Beginnen wir doch mal mit meiner Beziehung zu Schmuck, die sich – wie bestimmt bei vielen von euch auch – über die Jahre hinweg ziemlich verändert hat. Als Teenager/junger Erwachsener hatte ich nicht viel Geld und folgte natürlich einigen Trends, wodurch ich meist günstigen Modeschmuck kaufte und diesem auch nicht allzu hinterher trauerte, wenn er denn verloren/kaputt ging. Getragen habe ich damals so ziemlich alles, Gold, Silber, Rosegold, Federn, Perlen, Kunstleder, Legosteine, Computertasten etc. und hatte das Glück, dass mein Körper dies auch anstandslos mitmachte.

Die letzten Jahre habe ich so gut wie gar keinen Schmuck für mich gekauft, höchstens mal auf Reisen als Andenken oder eben mal etwas geschenkt bekommen. Dabei achte ich mittlerweile mehr auf Qualität, gebe somit auch gerne etwas mehr aus und kaufe eher zeitlose Schmuckstücke, die ich ewig tragen kann. Statt Statement-Kette eben lieber feine, zarte Designs und diese eigentlich so gut wie immer aus Silber. Besonders skandinavische Designer haben es mir hierbei angetan, da sie elegante und unaufdringliche Schmuckstücke entwerfen, aber viel mit Formen spielen und sie somit zu etwas ganz besonderem machen.

Die dänische Marke SKAGEN habe ich schon vor einigen Jahren kennengelernt, da eine Freundin von mir gerne Ohrringe und Ketten von ihr trägt und ich muss gestehen, ich war schon etwas angefixt. Denn SKAGEN vereint genau dieses elegante, schlichte Design mit einer Liebe zum Detail, welches ich gerne an mir habe. Da ich kein Kettenmensch bin (war ich noch nie), will ich euch heute nun meine neuen Ohrringe und Armbänder vorstellen!

Beginnen wir mit den Ohrringen und dem Armband Agnethe, welche ich einfach haben musste und mich nicht entscheiden konnte, somit durften beide Schmuckstücke mit. Es gibt auch noch – wie bei den meisten SKAGEN-Reihen, eine passende Kette dazu! Die glänzenden Perlmutt-Ohrstecker (49€) aus poliertem Edelstahl und das zarte Armband mit passendem Perlmutt-Anhänger (40€) sind beide von schlichter Eleganz, gleichzeitig aber durch das außergewöhnliche Design ein wahrer Hingucker! Je nach Sonneneinstrahlung habt ihr ein tolles Farbenspiel auf dem Perlmutt!

Qualitativ machen sie einen hochwertigen Eindruck und fühlen sich gut auf der Haut an. Alle Produkte von SKAGEN kommen in einer Geschenkverpackung und ich überlege nun, ob ich nicht meiner besten Freundin eine kleine Freude mache und ihr die Wahl lasse, ob sie nicht die Ohrringe oder das Armband tragen mag – quasi Freundschafts-Schmuck mit Mitte 30 😉

Die Ohrstecker Ellen (59€) haben mich schon vom Namen her gekriegt, so heißt nämlich meine Mama. Im Moment habe ich es mit kleineren, runden Ohrringen, wie ihr unschwer erkennen könnt und da ich Rosenquarz liebe, konnte ich bei diesem Design einfach nicht Nein sagen. Die Kombination von poliertem Edelstahl und mattiertem Quarz finde ich wunderschön und ich kann es gar nicht warten, diese Ohrstecker mit einem schlichten, schwarzen Kleid auszuführen!

Habe ich schon erwähnt, dass ich im Moment Kreise liebe? Den zarten Armreif Agnethe (39€) aus poliertem Edelstahl mit integriertem Ring und eingefasster Perlmuttscheibe musste ich haben, es war Liebe auf den ersten Blick! Es gibt ihn auch noch in roségold und ja, ich habe kurz damit geliebäugelt, aber in silber lässt er sich einfach besser mit den restlichen Stücken kombinieren. De Hakenverschluss finde ich sehr praktisch, da quält man sich beim Anziehen nicht und erneut ist die Verarbeitung wieder spitze! Für den Preis kann man hier einfach nicht meckern!

Vier wunderschöne Schmuckstücke, die bei mir einziehen durften und ich freue mich schon sehr darauf, sie zu tragen. SKAGEN hat definitiv ein Sortiment nach meinem Geschmack und ich glaube, dass ich in Zukunft bestimmt noch das ein oder andere Mal bei der Marke zu schlagen werde. Kennt ihr die Marke und habt vielleicht auch schon das ein oder andere Stück von ihr? Oder ist euch das zu schlicht und reduziert im Design?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.