[WERBUNG] Dank brandsyoulove hatte ich die Gelegenheit, die neuen hanuta Riegel von Ferrero schon einmal vorab kostenlos zu probieren. Wie viele andere auch bin ich mit hanuta aufgewachsen, das kleine Knusperquadrat gab es in diversen Pausen, auf Ausflügen und einfach auch mal zwischendurch. Irgendwie ist es mir dann aber etwas in Vergessenheit geraten; nicht, dass es mir nicht mehr schmeckt, aber wenn ich mal in Deutschland einkaufen war, habe ich irgendwie immer nach etwas anderem gegriffen. Zeit also, mal wieder ein hanuta zu essen und dass es sie jetzt in Riegelform gibt, fand ich umso spannender!

Man kann die Riegel im 5er Pack ab November (in einigen REWE-Filialen gibt es sie schon) für um die 2€ kaufen. Drinnen ist – ich zitiere – „leckere Milch- und Haselnusscreme zwischen knusprigen Waffeln, umhüllt von Milchschokolade mit knackigen Nussstückchen„, wobei ein Riegel mit 34,5g daherkommt und 203 Kalorien (sowie 13,8g Fett) hat. Da ich auf dem PCT beim Wandern immer sehr darauf geachtet habe, möglichst viel Kalorien und Fett zu bekommen, wäre der hanuta Riegel hier schonmal eine Option 😉

Ausgepackt erinnert er mich auf den ersten Blick an ein Lion, da man die Nusstückchen durch die Schokolade hindurch erkennen kann. Beim ersten Bissen kam mir dann sofort folgender Gedanke: „das schmeckt ja wie ein Knoppers„. Definitiv lecker, aber das knackige, was ich mit hanuta durch die Waffeln bisher assoziiert hatte, fehlt hier irgendwie. Es ist eher cremig-weich und krümelt nicht, aber ich hätte gerne mehr Crunch gehabt. Praktischer, um ihn schnell unterwegs zu essen, ohne eine kleine Sauerei zu hinterlassen, ja..aber irgendwie auch ein wenig unspannend. Mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da, mein Umfeld war auch im Lager „lecker, aber besonders innovativ und mich umhauend schmeckt das jetzt nicht“. Also klar, kann man essen als Snack unterwegs (in der Handtasche nimmt er ja keinen Platz weg), aber unbedingt noch einmal kaufen muss ich ihn jetzt leider auch nicht, schade!

Da es auch von Knoppers einen Riegel gibt, muss ich diesen jetzt versuchen, vielleicht schmeckt der im Umkehrschluss eher so, wie ich das von dem hanuta Riegel erwartet habe 😉 Habt ihr den hanuta Riegel zufällig schon probiert? Wie schmeckt er euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.