Dieser Post ist ein wenig zweigeteilt, da ich etwas über die Hälfte des Monates noch auf einem Roadtrip durch die USA war und danach endlich mal wieder kurz in Deutschland. Was man natürlich auch an den leergewordenen Produkten sehen kann, denn das sind ganz schön viele Reisegrößen, insgesamt nämlich 28 Produkte. So viel Plastik verbrauche ich sonst eher in einem Jahr..hm, fangen wir an!

Isana Botanical Gesichtsmaske mit Ingwer & Grünkohl Fand ich vom Konzept her enorm spannend und meine Haut mochte sie. Würde ich wieder für unterwegs kaufen.

Alba Botanical Hawaiian Detox Mask Am nächsten Tag bekam ich einen gigantischen Pickel, aber ich würde sagen, sie hat gereinigt (ausführliche Review)

Dove Original Sprühdeo Ich LIEBE es, es schützt in den extremsten Situationen, riecht lecker-dezent und hinterlässt keine weißen Ränder. Dass ein Sprühdeo mal mein absoluter Liebling werden würde, habe ich nicht kommen sehen..

Foot Works Pflegecreme von Avon Meine Füße waren nach über 1000km Laufen wirklich etwas pflegebedürftig und diese Creme hat einen hervorragenden Job erledigt. Sie hat kleine Perlchen, die man einmassiert und die Creme dann (mit Socken an) über Nacht einwirken lässt. Würde ich wieder kaufen!

Dann sind es insgesamt noch fünf kleine Bodylotions, ein kleines Duschgel, vier Shampoos sowie fünf Spülungen geworden, die alle das getan haben, was sie sollten 😉

Yesul Watermelon Hydrating Glow Maske Hat mir im Flugzeug (Langstrecke) meine Haut gerettet und versorgt einen mit wirklich sehr viel Feuchtigkeit. Gut, dass ich noch drei weitere habe!

réell’e Intensiv Color Creme 6.0 Dunkelblond So eine günstige und gleichzeitig gute Haarfarbe hatte ich noch nie; sie wird zwar etwas rötlicher, aber meine Haare fühlen sich nach der Anwendung gut an und das ist mir wichtiger. Ist ebenfalls schon nachgekauft.

Colgate Optic White Zahnpasta Tat meiner Zahnsensibilität nicht gut, somit habe ich sie nur selten benutzt und auch keinerlei positive Resultate gesehen; hier lasse ich in Zukunft die Finger weg!

Light Adapt Concealer von Catrice Über sein Alter wollen wir nicht sprechen, aber ich habe den Concealer sehr gerne verwendet und bin doch etwas traurig, dass er leergegangen ist. Ich bezweifle, dass es ihn überhaupt noch in der Drogerie gibt, aber hätte ich nicht noch zig andere, würde ich ihn erneut kaufen.

1x feste Hotel-Seife, Neutrogena Cellular Boost & Garnier Bio Waschgel mit Lemongrass Mir ist nichts positiv in Erinnerung geblieben, somit drei Dinge, die ich ausprobiert, aber nicht wirklich gemocht habe – danke und tschüss!

Das ist ganz schön viel Kleinkram, der irgendwie auch Mist macht. Über den Concealer bin ich etwas traurig und das Deo muss ich mir dringend wieder nachkaufen. Denn heute geht es für mich schon wieder nach Indien, wo ich bis Mitte Dezember bleiben werde *hupf* Was ist bei euch diesen Monat leergeworden, was ihr vermissen werdet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.