Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber bei grauem, nass-kalten Wetter muss ich immer nach bunter Sommermode Ausschau halten, um gute Laune zu kriegen (alle anderen antizyklischen Shopper bitte einmal die Hand heben). Wobei es für mich nächsten Monat ja schon wieder ins Warme geht, genauer gesagt werde ich direkt am Strand in Panama leben und somit nicht allzu viel Kleidung brauchen. Was ich jedoch brauche, ist farbige Bademode, sprich ein paar neue Strandkleider sowie ein bisschen was an Badeanzug/Bikini sowie Cover-Up!

Bei meinem Badeanzug ist das Gummi mittlerweile doch etwas sehr porös und ach, als ich diesen schicken schwarzen Einteiler mit Netzeinsätzen (69,95€) der Marke SUNFLAIR gesehen habe, war ich hin und weg. Schlicht, aber eben doch ein absoluter Hingucker und ich liebe die bronzefarbenen Paspeln! Man wird zwar etwas interessanter braun, aber gut, das ist mir wurst, ich bin nur gespannt, wie sich das Netz anfühlt, wenn es nass ist. Achja, die Träger kann man abnehmen, wenn man etwas Variation haben mag!

Da ich noch nie der Typ war, der ewig im Bikini/Badeanzug am Strand rumrennt und auch im Aufzug (von der Wohnung zum Pool) gerne etwas anhat, finde ich diese beiden Cover-Ups natürlich super. Meine ehemalige Tunika (gekauft vor nur knapp 20 Jahren in der Dom Rep..) fällt auch auseinander, somit wird es höchste Zeit. Der türkisfarbene Pareo (29,95€) ist im Nu übergeworfen und kann auf unterschiedlichste Weise gewickelt werden, was mir gut gefällt. Plus ist die Farbe natürlich der Knaller! Aber auch das Strandkleid im Tunikastil (24,95€) ist genau meines und damit sieht man etwas angezogener aus und kann mal schnell zum Einkaufen hüpfen oder sich am Strand in eine Bar setzen. Mit einer dicken Leggings und Kuschelcardigan kann man sich damit die Urlaubserinnerungen sogar mit in den deutschen Winter holen.

Um die Evolution zu vervollständigen, muss ich euch noch dieses wunderschöne Strandkleid mit Wasserfallausschnitt (29,95€) zeigen. Bei Alba Moda ist im Moment viel Bademode im SALE, wo sich das Herumstöbern lohnt; denn dieses von 80€ reduzierte Jersey-Kleid ist doch wirklich Urlaub in Textilform! Dank bequemen Taillengummi macht es eine super Figur, ist aber trotzdem sehr angenehm zu tragen und mit Palmenblättern kriegt man mich auch immer! Hallo, du hübsches Ding, ich glaube, wir werden gute Freunde werden!

Ansonsten dürfen natürlich noch Hut, Sonnenbrille und Sonnencreme nicht fehlen, von all diesen Accessoires habe ich aber doch genug zuhause (wobei ich letzte Woche endlich mal meine Sonnenbrillen aussortiert habe, denn faktisch trage ich zwei und nicht zehn..). Was muss für euch mit an den Strand und wann geht es für euch in die Sonne? Habt ihr schon geplant oder seid ihr eher noch im Ski-Fahr-Modus? 🙂

Copyright der Bilder: albamoda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.