Ok, vielleicht nicht unbedingt Sommer, sondern „naaaa los jetzt, ich brauche euch endlich mal auf“-Version meiner Dusche 😉 Das sind nĂ€mlich fast alles nur Sachen, die ich ok finde, mich aber nicht glĂŒcklich machen oder gar zum Nachkauf anregen. Was aber auch nicht dramatisch ist, da es alles gĂŒnstige Sachen aus der Drogerie waren und sie meinen Haaren und meiner Haut jetzt auch nicht schaden 😉 Somit nutze ich die aktuelle Seßhaftigkeit, um all die Sachen aufzubrauchen, zu denen ich sonst nie greife, wenn ich nur kurz in Deutschland bin:

L’Oreal Elvital Full Resist Power Booster Shampoo und Multi Power Kur das Shampoo finde ich nicht wirklich toll, da meine Haare schnell nachfetten und sich alleine mit ihm kaum durchkĂ€mmen lassen – aber es riecht verdammt gut! Die Kur hingegen finde ich super, der Megapot (680ml) macht mir allerdings Angst, da ich ewig zum Aufbrauchen benötige und er einfach so unhandlich ist – das Zudrehen mit cremigen HĂ€nden ist auch immer so eine Sache. Aber meine Haare sind damit superfluffig und weich, lassen sich gut kĂ€mmen und duften wunderbar!

Balea Cremedusche Bekam ich von meiner Patin mitgebracht und ja, riecht blumig-langweilig vor sich hin. Nichts, was ich nachkaufen wĂŒrde, aber eben jetzt beim Duschen/HĂ€ndewaschen aufbrauche. Ich mag feste Seifen mittlerweile einfach lieber.

Neutrogena Skin Detox Die 2-in-1 Reinigung und Maske ist mir fĂŒr das Gesicht leider viel zu aggressiv, somit nutze ich es nun eher als Körperpeeling. Ob das wirklich etwas bringt, sei dahingestellt, aber ich will es einfach nur noch weg haben 😉

Neutrogena Visibly Clear Waschgel Ebenfalls ein Produkt, was meine Haut nur gelinde mag, Neutrogena ist einfach too much fĂŒr mich Sensibelchen. Ich nutze das Waschgel aktuell morgens und abends, allerdings ohne weitere ReinigungsbĂŒrste, habe allerdings wieder mit mehr Hautunreinheiten zu kĂ€mpfen. Was an zig Sachen liegen kann, aber das Waschgel hilft mir auf jeden Fall nicht sehr bei der BekĂ€mpfung und somit freue ich mich auch, wenn das leer ist. Den Pumpspender finde ich aber a) praktisch und b) kommt da endlich mal die angemessene Menge Produkt raus, das hat man ja auch eher selten!

Schwupps, das war es schon, ich versuche ja, meine Dusche nicht so vollzustellen und drei Produkte einer Kategorie in ihr stehen zu haben. Bis ich umziehen darf (Mitte August) dĂŒrften das Shampoo und die Cremedusche bestimmt noch leer gehen und ihr habt es gelesen, wirklich nachweinen werde ich hier keinem. Alles natĂŒrlich keine schlechten Produkte an sich, aber eben einfach nicht fĂŒr meine Haar- und HautbedĂŒrfnisse passend, besonders mit Neutrogena versuche ich es immer wieder und scheitere jedes Mal :/

Welches Produkt in eurer Dusche mögt ihr aktuell sehr? Ich habe ja starke Lust auf eine Zitrusseife und muss mal schauen, ob ich da nicht noch eine im Schrank habe 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.