Um meinen Kopf aktuell zu fordern, da ich nun endlich keine Dissertation mehr zum Verzweifeln habe, habe ich mich mal wieder für ein paar EdX Kurse angemeldet! Das kann jeder und der Zugang als Gasthörer ist auch kostenlos – meist nur zeitlich bedingt, sodass ihr nicht für immer auf die Vorlesungen und Materialien zugreifen könnt. Was aber gut ist, so wird man wenigstens etwas angetrieben, am Ball zu bleiben!

Aktuell bieten sie über 2500 Kurse von 140, teils sehr renommierten Universitäten wie Harvard und Berkeley an, aber auch die ANU (in Canberra), welche ich vor Ort besuchte, hat einiges im Angebot! Die Kurse kommen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen und ich suche meist nicht gezielt, sondern lasse mich einfach durch das Angebot treiben und entdecke dann so interessante Sachen wie Pyramids of Giza: Ancient Egyptian Art and Archaeology, Hinduism Through Its Scriptures und Medieval Icelandic Sagas. Zwei Themen, bei denen ich wirklich kaum Vorwissen habe und auch beim Hinduismus kann ich immer noch etwas dazulernen!

Ansonsten mache ich gerne noch Kurse aus dem Bereich Astrophysik, weil es mich einfach soooo fasziniert und es da für mich so viel zu lernen gibt! In dem Bereich gibt es auch gefühlt eine Million Kurse, somit wird das nie langweilig werden! Nicht alle, aber die meisten Kurse sind auf Englisch – super ist, dass es von den Vorlesungen immer Transkribte gibt, falls mal sie einmal nicht versteht und man auch die Geschwindigkeit der Videos anpassen kann. Achja, Sprachen bieten sie natürlich auch an, ich mache hier immer mal wieder ein paar Spanisch-Lektionen, um Abwechslung zu Duolingo und Pons zu bekomme.

Ich weiß, jeder jammert über Onlinekurse von Unis, ich persönlich liebe sie, da ich lernen kann, wann und wo ich will und das ist genau die Flexibilität, die ich brauche. Denn ich lerne gerne abends/nachts, morgens – zu normalen Unizeiten – ist mit meinem Geist noch wenig anzufangen 😉 Von eigentlichen allen Kursen könnt ihr auch Zertifikate erwerben, diese müsst ihr allerdings bezahlen – und da sehe ich für mich nun nicht wirklich den Sinn drinnen. Denn das hier ist reines Hobby und nichts, was mir was in meinem Lebenslauf bringen dürfte – wohl aber spannende Smalltalk-Themen für die nächsten Parties bieten dürfte..und ach, ich will endlich die Pyramiden in echt sehen, das stand für 2020 auch auf dem Plan :/

Macht ihr auch solche Onlinekurse zur persönlichen Weiterbildung? Vielleicht sogar von EdX? Was für Themen interessieren euch besonders?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.