|WERBUNG| Dank trnd hatte ich seit letztem November die Möglichkeit, die Lift+ Botology Anti-Age Tagescreme von Diadermine auszuprobieren. Diadermine ist irgendwie so eine Marke, die ich zwar schon ewig kenne, aber nie einfach mal selbst ein Produkt gekauft und ausprobiert habe. Somit war ich sehr gespannt, was diese Tagespflege zu bieten hat!

Die Lift+ Botology Serie besteht zu 92% aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs und hat als kleine Wunderwaffe Hyaluron in sich! Ihr wisst, wie sehr ich Hyaluron mag, wobei ich mittlerweile bevorzuge, es in Kapselform zu mir zu nehmen. Ziel dieser Hautpflege ist es, Mimikfalten zu glätten sowie schon dauerhaft sichtbare Fältchen auszuradieren. Wo andere gleich Botox in die Mimikfalten spritzen, wird hier stattdessen eine sanftere Alternative zu Injektionen versprochen; ihr Motto hierzu lautet „Erinnerungen? Für die Ewigkeit. Mimikfalten? Nur für den Moment!“

Preislich liegt die Creme mit etwa 12€ für 50ml (z.b. bei Amazon) für mich in einem sehr niedrigen Preissegment, da bin ich einfach anderes gewohnt von einer primär NK-Pflege mit solch hohen Versprechungen. Was mich natürlich noch neugieriger machte, ob ich etwas sehen würde!

Aber dann sollte es einfach nicht sein: die Kombination aus kalter Winter- und trockener Heizungsluft, Stress und ständiges Masketragen hat meine Haut nämlich etwas zum Durchdrehen gebracht. Die Diagnose vom Hautarzt war dann gleich periorale Dermatitis und ich soll meine Pflege so gut es geht reduzieren. Was ich dann peu a peu auch tat und statt einer Tages- und einer Nachtpflege nur noch eine Creme benutzte. Ja, eigentlich soll man alles weglassen, aber das ging nicht, das sah schrecklich aus. Also musste diese erst seit kurzem benutzte Creme einer anderen Pflege wieder weichen.

Somit konnte ich diese Creme nur knapp drei Wochen testen und leider keine wirklichen positiven, sichtbaren Effekte berichten. Es war eine angenehme, leichte, dezent riechende Tagespflege, welche meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt hat und schnell einzog. Aber ich konnte keine sichtbaren Veränderungen an meiner Haut, was Mimik- und andere Falten betrifft sehen. Wobei man bei meiner Haut schon sieht, ob ich brav meine drei oder eher nur einen Liter Wasser und stattdessen noch fünf Kaffee getrunken habe 😉 Also, normalerweise sehe ich schnell erste Veränderungen, hier war das aber nicht der Fall.

Was jetzt nicht gegen die Creme spricht, wir hatten, wie gesagt, einfach keinen guten Start. Ich will ihr definitiv noch eine zweite Chance geben, wenn meine Haut nicht mehr allgemein zickig ist und hoffentlich mache ich dann ähnlich positive Erfahrungen, wie die 90% der anderen trnd-Tester!

Benutzt ihr Pflege von Diadermine? Vielleicht sogar diese Creme? Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht, was könnt ihr besonders empfehlen?

1 Comment on [Beauty] Lift+ Botology Anti-Age Tagescreme von Diadermine

  1. Liebe Leona,

    ich selber habe schon oft Pflegeprodukte von Diedermine gesehen, aber noch nicht benutzt. Ich werde mir die Creme aber mal bestellen und ausprobieren, bin schon sehr gespannt 🙂

    Gruß

    Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.