Schlagwort: Bebe

[Beauty] Aufgebraucht im Juni 2017!

Diesen Monat habe ich kaum etwas aufgebraucht, da es für mich ja am 6.6. wieder für einige Zeit ins Ausland ging und ich dann natürlich keine halbleeren Produkte einpacke, sondern eben volle, damit diese einige Zeit halten. Da ich zunächst etwas gereist bin, habe ich die Pröbchen, die leergeworden sind, auch nicht im Rucksack durch die Gegend getragen, sondern jeweils vor Ort entsorgt. Ein Beispielexemplar habe ich aber doch noch für das Foto gehabt und somit sind es insgesamt nur 5 Produkte bzw Proben, die ich euch diesen Monat zeigen kann. Nächsten Monat dürfte das dann schon wieder ganz anders aussehen 😉

Bebe Beautiful Hautbildverschönernde Reinigungsmaske Ich bekam sie zum Testen zugeschickt, meine Haut mag sie leider nicht sonderlich und so habe ich die Originalprodukte weitergegeben, die praktischen Pröbchen aber doch mitgenommen. Eine Maske für unter der Dusche finde ich nämlich sehr sinnvoll und einmal die Woche habe ich sie auch benutzt. Wirklich mögen tut meine Haut sie aber trotzdem nicht, somit nutze ich meine restlichen Proben hier noch und das war es dann. Meine ausführliche Review findet ihr hier.

Biorepair Zahnmilch Auch diese durfte ich testen und habe euch schon eine Review getippt. Die Proben fand ich superpraktisch für unterwegs, da ich keinen Platz hatte, eine Mundspülung etc mitzuschleppen. Ich finde das Produkt per se nicht schlecht, ich bevorzuge nur einfach mein Oilpulling (mein Erfahrungsbericht) und mache das jetzt wieder, da wir ein riesiges Glas Kokosöl im Haus haben, was sowieso leer werden muss.

Iris Extract Activating Treatment Essence von Kiehl’s Ich liebe diese Essenz und habe sie schon in meine Morgenroutine eingebaut. Sie lässt meine Haut wirklich strahlen, gesünder, jünger und einfach besser aussehen und sich anfühlen. Mehr Lobgesang habe ich hier schon verfasst, das ist ein Produkt, welches ich mir wohl wieder gönnen werde, vielleicht ja im nächsten Dutyfree, da es schon ein nicht unbedingt notwendiger Luxus ist, aber eben einfach effektiv.

Blend a Med Expert Tiefenreinigung Meine Zahnärztin versorgt mich immer mit diesen kleinen Proben, da sie weiß, dass ich viel fliege und so eine kleine Zahnpasta immer im Handgepäck haben muss. Die Zahnpasta ist in Ordnung, hat einen schönen frischen Effekt, aber ich bin bei Zahnpasta so ein kleiner Geizkragen, der eben die Drogerieeigenmarken oder gleich Sensodyne kauft.

SOS Desinfektionstücher Ebenfalls unerlässlich, sobald ich im Flugzeug sitze, wische ich erstmal alles an Armlehne und Tisch etc ab, was vor mir bestimmt schon zig Leute angefasst haben. Diese Tücher finde ich eher so lala, sie trocknen leider schnell aus, sobald die Packung offen ist und dürften auch zu Beginn einfach „nasser“ sein. Da ich sie aber von Mama geklaut habe und nichts dafür bezahlt habe, meckere ich mal nicht weiter – nur nachkaufen würde ich sie mir dann doch nicht.

Ihr seht es, das sind wirklich typische Reise-Produkte, die sich diesen Monat bei mir geleert haben und ja, sonderlich spannend sind sie auch nicht, ich entschuldige mich mal 😉 Aber eben doch notwendig und besonders Proben finde ich super, wenn man unterwegs ist. Unbedingt leichter ist mein Gepäck jetzt noch nicht, da ich aber auch einige Bücher dabei habe (ich kann mich noch immer nicht ganz mit Ebooks anfreunden) und schon einen öffentlichen Bücherschrank in Canberra entdeckt habe, werde ich da demnächst doch immerhin ein paar Gramm los.

Was ist bei euch diesen Monat so leergeworden? Und ist noch wer so ein „Proben auf Reisen“-Mitnehmer oder dürfen da bei euch nur Produkte mit, denen ihr komplett vertraut?

[Beauty] Aufgebraucht im Mai 2017!

Wie jeden Monat kann ich es kaum glauben, dass es schon wieder Zeit für einen Aufgebraucht-Post ist. Im letzten Monat hatte sich extrem viel angesammelt, manchmal geht einfach alles auf einmal leer, im Mai war das nicht ganz der Fall. Dabei war ich dieses Mal nur eine Woche unterwegs, hatte sonst aber immer alles griffbereit und habe auch fleißig gepeelt und gecremt und äh geduscht. Insgesamt sind mir 14 Produkte und etliche Pröbchen leergegangen, worüber ich echt froh bin.

Diese Proben häufen sich irgendwie ständig an, man nutzt sie dann nicht und sie fliegen dann nur rum – ich bin jemand, der sie sich „für unterwegs“ aufsparen mag, da mein „Unterwegs“ aber immer Monate dauert, bringt mir so ein Sachet dann auch nix. Da wurde ich dann mit Blick auf meine zeitnahe Abreise proaktiv und habe mir die einzelnen Beutelchen geschnappt. Sodele, wer mag, hier gibt es das bewegte Bild oder ihr scrollt einfach etwas runter und könnt meine Kurzreviews zu den einzelnen Produkten lesen.


Chicogo 105 Nagellack die Marke heißt mittlerweile Rimmel, was zeigt, wie lange ich Nagellack so habe. Schönes, glänzendes Rot.

Marvala La Paz 71 Nagellack toller Lack, sattes Pink und wunderschöner Eigenglanz

Clarisonic Bürstenkopf es wurde mal wieder Zeit, man sollte sie alle drei Monate wechseln, ich bevorzuge die Variante für akneanfällige Haut (die mit den grünen Ringen), diese hier für sensible Haut ist aber auch in Ordnung

The Body Shop Seaweed Toner absolut nichts für meine Haut, hat mir einiges an Unreinheiten beschert

Gliss Kur Nutrigloss Spülung macht einen guten Job, würde ich nachkaufen

Dove Visible Effects Body Lotion zog mir nicht ein, war klebrig, die erste von Dove, die ich nicht mag

Wellness & Beauty Dusch- und Badegel Lemongras & Verbene frisch-zitrisch, genau mein Duft, fand ich sehr lecker

Garnier Fructis Kraft Zuwachs Creme-Kur Tiegel hält ewig, macht super Haare, ist aber halt voller Chemie

Biorepair Zahnmilch wer keine Zeit für Oilpulling hat und sensible, zahnschmelzgestörte Zähne, das ist vielleicht was für euch

Garnier Light Complete Super Foam hat meine Haut enorm gut in kürzester Zeit gereinigt, will ich wieder haben

Perlodent Med Zahnpasta schon nachgekauft, ich mag sie sehr gerne

Omni Vit Vitamintabletten habe ich morgens täglich mit Osaft und einer Eisentablette getrunken und ich fühle mich gut

Balea Gesichtsmaske mit weißer Tonerde und Zink meine Haut hat sich sehr gut nach der Anwendung angefühlt

Alverde Lippenbutter White Chocolate war mir damals schon zu süß, jetzt ist sie wirklich nur noch wegzuwerfen, sie ist zu alt

Und jetzt zu den viiiiiielen Proben und Maxigrößen:

Prai Ageless Creme hatte ich schon einmal und ich mag sie sehr von Konsistenz und Reichhaltigkeit her, meine Haut ist ein Träumchen nach der Anwendung, ich müsste sie nur häufiger nutzen, statt immer vergessen

Kiehl’s Ultra Facial Cream Feuchtigkeitspflege, die aber nicht so außergewöhnliche Resultate zeigt, dass ich sie kaufen müsste

Kiehl’s Skin Rescuer ebenfalls gut für Feuchtigkeit, aber kein WOW-Effekt

Kiehl’s Powerful-Strength Line-Reducing Concentrate mochte ich von der Konsistenz her null, lag mir nur auf der Haut auf

Alcina Cashmere Handbalm austrocknend, null Pflegewirkung, zum Glück sind meine Proben endlich leer

Nivea for Men Hydro Gel super nach dem Beinerasieren, kühlt schön

3x Nasengold Düfte hier die ausführliche Review, ich liebe sie!

2x Chanel No 5 L’Eau EdT zitrisch-floral, aber nicht außergewöhnlich

Alien von Mugler netter Duft, aber man riecht ihn einfach zu oft finde ich (und eher was für die kühleren Tage)

Giorgio Armani Rose Signature EdP wer Rosen mag, das ist eures, ich fand es zu monoton

bebe Beautiful Reinigungsmaske meine Haut mochte sie nicht sehr, hier die lange Review

Alverde Zell Aktiv Augenpflege schön leicht, gut für den Tag

Mixa Bodylotion & L’Oreal Revitalift Laser x3 ich kann bei einmaliger Nutzung nicht viel sagen, außer ich bekam keinen Ausschlag

Wooooooohooooooo, hat wer bis hier durchgehalten? Was ist bei euch im Mai so leergeworden? Über Blogposts/Links zu Videos freue ich mich sehr! Habt ihr auch so einen Pröbchenhaufen, der mal aufgebraucht werden muss? 🙂

[Beauty] Aufgebraucht im August!

So langsam habe ich das Gefühl, ich kriege nie wieder ein „Aufgebraucht“-Video hin, dabei macht mir das richtig viel Spaß. Aber Kanada ist mir nicht wohlgesinnt und so habe ich wieder kein ausreichend gutes Internet, um das mal schnell hochzuladen. Somit gibt es jetzt also wieder meine schriftliche Meinung zu den 16 Produkten, die diesen Monat leergeworden sind – Tops, Flops, Lieblinge..alles ist vertreten!

Aufgebraucht im August

Arctic Balm Diese Creme wurde von meiner Chefin in Yellowknife hergestellt. Sie ist sehr fettig, hilft bei enorm trockener Haut und ich habe sie für meine (dank den Waldbränden) ständig verstopfte Nase benutzt, da sie sehr mentholhaltig war. Für den kanadischen Winter wird sie genau das richtige sein, da ich aber nicht mehr dort bin, habe ich keine Chance mehr, sie noch zu benutzen.

Sunscreen Lotion 30 & Sundance Spray 30 Diesen Monat habe ich definitiv Sonnenschutz gebraucht und die günstige kanadische Drogerielotion war absolut grandios! Sie zog sehr schnell ein, war nicht klebrig auf der Haut und roch lecker. Vom Sundance-Spray war ich sehr enttäuscht, es war klebrig, hinterließ weiße Streifen auf der Haut und nach 50% war der Sprühkopf total verstopft. Das werde ich nicht mehr kaufen!

Herbal Essences Spülung für normales Haar Mein ABSOLUTES LIEBLINGSPRODUKT der Kategorie Spülung. Der Geruch ist einfach nur perfekt, meine Haare riechen noch am nächsten Tag lecker, es macht meine Haare schön weich und glänzend und ist dabei ohne Silikone etc. War in Deutschland letzten Sommer als LE zu kriegen, ich hoffe, es ist mittlerweile im regulären Sortiment, sonst werde ich es mir in Kanada kaufen und nach Hause schleppen.

Crest Cacity Zahnpasta Mit die billigste Zahnpasta in der kanadischen Drogerie und ich kann sie so gar nicht leiden. Die macht keinen frischen Geschmack im Mund, ich fühlte mich, als würde ich meine Zähne nicht wirklich pflegen und äh, nee. Dabei mag ich die teuren Produkte von Crest gerne. Hier ist günstig nicht gleich gut.

Accept the fact that you’re aging Mundspray Bösartiges Geburtstagsgeschenk 😉 Aber ja, war ein Mundspray, mentholig, etwas zu scharf für meinen Geschmack und war gut für den Roadtrip. Normalerweise nutze ich aber kaum Mundspray.

The Body Shop Shea Butter Lotion War ein Nachkauf, ich liebe den Geruch und die leichte Konsistenz. Für den Sommer definitiv pflegend genug, im Winter will ich die Bodybutter davon ausprobieren.

Advanced Clean Flosser Ich bin ein Zahnseide-Suchti und diese Plastikdinger mit Zahnseide sind einfach nur super praktisch, wenn man unterwegs ist. Ich bekam sie geschenkt, würde sie mir nicht kaufen, da man einfach so viel Müll verursacht. Aber sie sind toll und ich hätte sie gerne in umweltfreundlich!

Almay Mascara get up and grow Ich kam mit ihr einfach nicht zurecht. Kein Schwung für die Wimpern, Panda-Augen und Klümpchen..nee, wir wurden keine Freunde. Dabei hatte sie durchaus gute Bewertungen und die Marke sah sehr spannend aus.

Covergirl Mascara Ja, sie war wasserfest! Das muss ich ihr lassen, aber auch hier hatte ich keinen sonderlichen „WOW“-Effekt, sondern eher sehr natürliche Wimpern. Was ok ist, aber ich bin immer für etwas mehr Drama zu haben!

Heirloom Pumpkin Soy Candle von Illume Da ich schon total in Herbststimmung bin, die perfekte Kerze. Ein toller würzig-warmer Duft und ich bin sehr begeistert von der Brenndauer von Soja-Kerzen. Die halten sehr viel länger, scheinen intensiver vom Duft und ich werde bei Illume erneut stöbern gehen.

Bebe Creme Allzweckcreme in süßer Dose, bei mir eigentlich immer in der Tasche zu finden.

Clairol nice’n’easy CC Colour Seal Conditioner Fand ich als Conditioner sehr gut, zum Farberhalten kann ich nichts sagen, da ich eine echt schlechte Haarfarbe erwischt habe. Zumindest weiche, glänzende, gut zu kämmende Haare mit weniger trockenen Spitzen hat mir das Produkt besorgt 😉

Cien Med Handcreme Tolle, gut pflegende und schnell einziehende Handcreme von Cien. Sehr günstig und trotzdem ausreichend pflegend. Dank süßem Bärchen auf der Verpackung werde ich sie mir für den Winter wieder holen, ich bin einfach ein Verpackungsopfer.

Head & Shoulders full and strong Roch für ein Antischuppenshampoo super, den „full and strong“-Effekt konnte ich nicht bemerken. Da ich keine Schuppen habe, hat das Produkt meine Kopfhaut aber ein wenig gereizt und mir eher Schuppen verursacht. Meiner gefärbten Haarfarbe hat es leider auch nicht gut getan, also kein Produkt für mich, ich habe es aber tapfer aufgebraucht.

Fertig, das war mal ein Getippsel! Diesen Monat sind es wieder mehr Produkte geworden und ich mag es kaum sagen, aber ich sehe langsam einen Unterschied. Wobei ich noch immer einiges an Kram habe und froh bin, dass ich Kanada mit einem Van bereise, wo ich einfach alles reinwerfen kann. Mein Koffer wäre nämlich schon längst geplatzt *g* Was habt ihr diesen Monat alles aufgebraucht? Habt ihr Erfahrungen mit einigen von meinen Produkten?

[Beauty] Bebe Granatapfel Smoothie Bodylotion

Es ist zwar schon ewig her, dass ich die Granatapfel Smoothie Bodylotion von Bebe gewonnen habe, aber irgendwie ging das total unter und ich komme erst heute dazu, euch eine kleine Review zu schreiben. Ganz schnell vorneweg, ich finde sie passt großartig in die Sommerzeit!

Bebe Granatapfel SmoothieIch habe keine Ahnung wieso, aber die Marke bebe habe ich nicht sonderlich auf dem Schirm, wenn ich einkaufen gehe. Früher habe ich mich mal an den Gesichtspflegeprodukten versucht, diese aber überhaupt nicht vertragen und es dann einfach gelassen. Somit wusste ich bis zum Gewinn gar nicht, dass es Körperpflege von bebe gibt.

Die Granatapfel Smoothie Body Lotion ist für normale Haut geeignet, welche ich habe und ich stimme dem zu. Sie versorgt meine Haut dank Sheabutter ausreichend mit Feuchtigkeit, macht sie weich und geschmeidig und dieser Effekt hält über 24 Stunden an. Gleichzeitig riecht sie himmlisch fruchtig, wobei ich jetzt nicht gleich auf Granatapfel gekommen wäre, aber lecker-angenehm und nach Sommer eben. Der Duft hält sich einige Zeit auf der Haut, ist aber nicht soooo dominant, dass er in mein Parfüm hineinfunkt.

Nicht begeistert bin ich von der unpraktischen Verpackung, man muss drücken, die Flasche flutscht durch die cremigen Hände und man weiß weder wie viel Produkt noch drin ist, noch bekommt man alles heraus. Da sind mir Tuben zum Quetschen bzw Tiegel viel lieber! Das Design gefällt mir aber, wenn man die Flaschenform mal beiseite lässt.

Die Konsistenz gefällt mir gut, nicht zu flüssig, nicht zu fest und sie zieht schnell ein. Ein Fettfilm bleibt auch nicht auf der Haut zurück und man kann sich direkt nach dem Eincremen wieder anziehen, was mir „last minute“-Menschen ein paar mehr Minuten morgens schenkt.

Insgesamt ein tolles Produkt von bebe, welches ich nie gekauft hätte, da ich die Marke wie gesagt nicht auf dem Schirm habe. Bei Gelegenheit werde ich mich aber mal umsehen, welche Bodylotions sie noch im Sortiment haben und schnuppern, ob mir noch etwas davon zusagt. Pflegewirkung, Anwendung und Duft stimmen hier!

Kennt/ Nutzt ihr die Bodylotions von bebe? Wie gefallen sie euch? 

 

[Beauty] Mein Valentinsbox-Gewinn kam an :)

In dieser echt anstrengenden Umzugswoche war mir das Glück hold. Bei der lieben Roses are Red, einer Youtuberin, deren Videos ich schon lange schaue und sehr mag, hatte ich Glück und ihre selbst zusammengestellte „Valentinsbox“ gewonnen. Als vorhin die SMS kam, dass ich sie in der Packstation abholen kann, habe ich das Umzugskistenauspacken schnell aufgegeben und mir diese viel tollere Box zum Auspacken geholt 🙂 Ich habe extra nicht mehr auf Youtube nachgeschaut, was genau drinnen ist, ich wußte nur noch, dass ich den Inhalt ganz toll fand und umbedingt gewinnen wollte!

GewinnSoooo viele tolle Produkte, Wahnsinn oder? Passenderweise kam alles in einer schönen rosa Glossybox, welche sich gut bei mir im Regal machen wird 🙂 Vielen Dank für die lieben Worte, Xenia! Ich werde alle Sachen fleißig ausprobieren und bestimmt findet sich einiges auch wieder in einem meiner Aufgebraucht-Videos.

Rechts oben könnt ihr auf den ersten Blick zwei Gesichtsmasken erkennen: einmal Fruchttraum von Rival de Loop und dann eine Totes Meer Schlamm Maske von Montagne Jeunesse. Kenne ich beide noch nicht, probiere ich aber gerne aus! Die Under Eye Patches von Anatomicals sind auch genau richtig für mich – mein kühlendes Augengel von dieser Marke ist gerade leer gegangen und es gibt Morgende, wo ich diese definitiv gebrauchen werde! Zwei Kosmetik-Kosmo-Produkte sind auch noch dabei und ich freue mich wahnsinnig über die Eyeliner Elke. Ich trage zwar recht selten Eyeliner, weil mir das bei meiner Augenform nicht so zusagt, aber die Pinsel von Koko wollte ich schon länger ausprobieren. Ob sie den Hype wert sind oder eben nicht. Ebenfalls von Koko ist noch ein schwarzer Lidschatten in „Schwarze Piste“ dabei. Ich muss ja gestehen, mir gefällt das Design null..aber da das nix über die Qualität aussagt, wird er bei den nächsten Smokey Eyes ausprobiert 🙂

Unten links findet sich ein Abschminkfluid von Bebe, welches dank Jasminblütenwasser die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit versorgen wird. Ich bin gespannt, meist vertrage ich die Bebe-Sachen nicht allzu gut (zickige Haut). Die Handcreme Choco Berry von Synergen habe ich mir aufgrund von Roses are Red’s Empfehlung schon selbst gekauft und habe nun noch ein Backup 😉 Riecht sehr lecker, super für die kältere Jahreszeit! Das Parfümpröbchen von Joop „Miss Wild“ wird gleich ausprobiert, meine Parfums sind nämlich noch in irgendeiner Kiste eingepackt und ich etwas duftlos 🙁 Auf den ersten Riecher ist der Duft sehr präsent, süßlich, aber angenehm und ich bin mal gespannt, wie er sich in einigen Stunden so macht. Dann haben wir noch einen Maybelline Master Duo Liquid Liner, der sowohl dünne als auch dicke Linien machen kann.. mal sehen, wie man Lidstrich damit aussieht (ich smudge normalerweise mit einem Pinsel dunkelbraunen Lidschatten, da ich den richtigen Eyeliner nicht wirklich hinkriege *g*). Die Yu-Be Creme-Probe besteht u.a. aus Glycerine und soll für alle trockenen Stellen gut sein – meine Ellenbogen werden damit behandelt werden und hoffentlich endlich wieder zufrieden sein 😉

Auf dem letzten Bild (unten rechts) sehr ihr zwei traumhafte Nagellacke! Der Beauty Uk Denim FX Posh Polish in „Black Denim“ glittert einfach nur wunderschön und sieht nach einer sehr spannenden Textur aus. Sobald ich mit dem Großputz fertig bin, darf er auf meine Nägel. Von Sally Hansen (meiner liebsten Marke!) haben wir ein schönes klassisch, aber etwas dunkleres Rot in „Red Zin“. Ihr wisst, ich trage sehr selten roten Nagellack, aber ins blutrot gehend finde ich sehr schön und noch passt er zur Jahreszeit. Wird also auch bald hier als Swatch zu finden sein 🙂 Dann noch ein paar Pröbchen, von denen ich besonders an dem L’Oreal Fibralogy Shampoo interessiert bin. Fast ausschließlich positives habe ich von dieser Reihe und besonders der Spülung und dem Booster gelesen..jetzt kann ich das Shampoo selbst austesten.

Ihr seht, ich werde gut damit beschäftigt sein, alle Sachen auszuprobieren und freue mich schon total darauf. Das ist aber auch einfach ein genialer Gewinn für alle, die genau so beautyverrückt sind wie ich! Vielen lieben Dank noch einmal, ich freue mich so sehr darüber..besonders das Überrascht-Werden ist bei so einer Box das Beste 🙂 Gestern wurde ich schon mit Baumkuchen überrascht, heute nun diese Box..und eigentlich sollte auch noch meine Brandnoozbox eintrudeln, die mich erneut überraschen wird. Wenn ihr gerne Unboxings, Hauls, Reviews zu Produkten aus der Drogerie anseht, schaut einfach mal auf dem Youtube-Kanal von Roses are Red vorbei, ich habe ihn euch oben verlinkt!

Einen wundervollen Start ins Wochenende wünsche ich euch..und mache mich jetzt zurück ans Umzugschaos..bäääh! Das soll endlich vorbei sein! 🙂

[Gewinnspiel] Bling-Bling, Pflege, Kosmetik & Textil ;)

Zur Feier des Tages (meine Mama wird heute 55 und leider kann ich nicht mit ihr feiern..) dachte ich mir, starte ich mal ein kleines Gewinnspiel für euch. So kann ich bestimmt jemanden glücklich machen, oder? 🙂 Es ist eine bunte Mischung aus Schmuck, Hautpflege, Kosmetik & was zum Anziehen..aber seht selbst:

Gewinnspiel Januar 2014Die Sachen sind natürlich alle neu und unbenutzt, ich glaube, dass ich das nicht sagen muss, oder? Sie sind aus den letzten Goodiebags und da ich die meist mit euch teile, findet ihr diesmal die folgenden Sachen in eurer „Goodiebag“:

Bebe More Melt Away Schäumendes Reinigungsmousse fürs Gesicht und Lavera Körperfluid Atlantic Wonder für euren Körper 🙂 Nach der Pflege habe ich aus der dekorativen Ecke den Lavera Mineral Eyeshadow in dreamy pink und für den perfekten Wimpernaufschlag die BeYu Cat Eyes Mascara. Nicht unbedingt ein komplettes AMU, aber ein Anfang 😉 Schmucktechnisch biete ich diese wunderbare Perlenkette von Gina (also aus der neuen Ernsting’s Family-Kollektion) sowie das farbenfrohe Peacearmband mit magnetischem Verschluss. Zuletzt noch dieses feine Halstuch, welches mit seinen Motiven einfach Blogger schreit, oder? Handtaschen, Schuhe, Lippenstifte..hach, ich finde es selbst auch herrlich, ich habe aber einfach zu viele Tücher – somit gebe ich es gerne direkt an euch weiter. Es ist auch von Ernsting’s Family 🙂

Mitmachen ist wie immer spielend einfach, es begrüßt euch nun der Rafflecopter:

Ausgelost wird passenderweise am Valentinstag, bis dahin drücke ich euch allen die Daumen und hoffe, ihr habt Lust auf dieses kleine Paket 🙂