Schlagwort: Handtasche

[Fashion] Sara Berlin Tasche von Fritzi von Preußen!

Letzten Monat lief mir nicht einmal, sondern gleich zweimal meine Wasserflasche in meiner Handtasche aus („Entschuldigung, sie tropfen da“, will man eher seltener von Fremden zu hören bekommen), was einerseits zwar echt ärgerlich war, andererseits war ich nun aber gezwungen, aktiv zu werden und das Thema „Taschenkauf“ nicht weiter vor mir herzuschieben. Denn auch ohne Wasserschaden hatte meine heiß geliebte Tasche ihre beste Zeit schon hinter sich und es wurde dringend Ersatz gebraucht. Was nicht ganz einfach ist, da ich doch etwas anspruchsvoll bei Taschen bin und sie so viele – teilweise widersprüchliche – Eigenschaften haben müssen.

Sie muss mir viel Stauraum bieten (das Macbook muss notfalls reinpassen), dabei aber nicht nach Übernachtungstasche aussehen, sie muss für jede Situation (von casual bis zu business) passen, sollte gleichzeitig elegant, derb, schlicht und doch etwas außergewöhnlich sein, sowohl cross-body als auch über der Schulter zu tragen sein und, um das alles noch zu vereinfachen, nicht aus Leder bestehen. Keine leichte Aufgabe 😉

Fritzi aus Preußen Sara Berlin

Fündig geworden bin ich dann erstaunlicherweise doch ganz schnell, da ich mich erinnerte, dass das 2011 gegründete, deutsche Label Fritzi aus Preußen lederfreie Taschen herstellt, die ich auch in Natura schon häufiger bestaunt habe. Damals gab es sie bei Liebeskind, mittlerweile findet man sie (zumindest in Berlin) auch in vielen anderen Geschäften und natürlich im Internet. Ganz das Onlineshopping-Kind wie ich bin habe ich mein Modell schließlich bei der Trendfabrik gefunden. Geworden ist es die Sara Berlin Tasche in schwarz (90€) und ach, es war Liebe auf den ersten Blick!

Fritzi aus Preußen Sara Berlin

Fritzi aus Preußen Sara Berlin

Fritzi aus Preußen Sara Berlin

Sara Berlin hat die perfekten Maße 42x37x9, wo ich nicht nur meinen Laptop, sondern auch die obligatorische Flasche Wasser, was zu essen, meinen Geldbeutel, Kosmetiktasche, Buch und alles, was ich sonst noch so mit mir rumschleppe, locker reinpassen. Zum Glück wiegt die Tasche an sich nur 1kg, sonst könnte ich mich leicht übernehmen (habe ich schon erwähnt, dass auch DIN A4-Ordner reinpassen? Mein Studentinnenherz wäre damals durchgedreht, als ich immer so viel in die Uni tragen musste). Von außen sieht sie dank ihrer Schlichtheit in grob genarbtem, schwarzen Kunstleder mit edlem Logo-Patch sehr hochwertig aus und fühlt sich auch gut an! Dass in ihrem Inneren dank rotem Futter eine kleine Party steigt, weiß nur ich und das freut mich (Kleinigkeiten, die glücklich machen). Vor allem ist sie einfach praktisch, da sie innen und hinten außen Reißverschlüsse hat, die gut verarbeitet sind und leicht schließen – so muss man nicht ewig suchen, bis man etwas in seiner Tasche gefunden hat. Laut Untersuchungen kramen Frauen in ihrem Leben 76 Tage in ihrer Handtasche, da kann ich hiermit glücklicherweise ein paar Tage minimieren!

http://www.trendfabrik.de/fritziauspreuensaraberlintascheschwarz.html

Sara Berlin Handtasche

Meinen Blick magisch angezogen hat allerdings die markante, silberne Kette an der Taschenöffnung, die ihr eine derbere, rockigere Ausstrahlung gibt und mich sofort begeistert hat. Ok, wenn ich ehrlich bin, war sie der üverzeugende Kaufgrund, da sie das Modell für mich außergewöhnlich genug, aber immer noch alltagstauglich gemacht hat und einfach zu meinem Stil passt. Dass man die kurzen Henkel komplett abmachen und stattdessen auch nur den Schultergurt nutzen kann, finde ich ebenfalls sehr wichtig, da ich zu 95% meine Taschen nur cross-body trage und diese für mich überflüssigen Henkel nicht wirklich benötige. Mir gefällt es optisch auch mehr, wenn sie nicht an meinen Handtaschen sind und direkt nach den Bildern habe ich sie auch abgemacht.

Wenn ihr auch nach lederfreien, aber trotzdem gut verarbeiteten und hochwertig aussehenden Handtaschen sucht, schaut euch doch mal bei Fritzi um. Ich bin bisher wahnsinnig begeistert, da die Tasche auch schön robust ist und noch keinerlei Gebrauchsspuren bekommen hat – wobei diese zu meiner Version sogar wunderbar passen würden! Manchmal kann man Glück eben doch kaufen und ich bin mir sicher, dass ich lange mit Sara glücklich sein werde; und auch peinlich genau darauf achten werde, dass ich alle Flaschen immer richtig verschließe und sie nicht ohne nachzudenken halboffen hineinwerfe.

Kennt ihr das Label Fritzi von Preußen und habt vielleicht selbst schon eine Tasche davon? Wenn ja, für welches Modell habt ihr euch denn entschieden? Ich liebäugele jetzt schon etwas mit den Geldbeuteln (hier brauche ich auch dringend einen neuen), aber ich glaube, die sind nicht „hoch“ genug für US-Dollars..mal schauen! 

[Beauty] Aktuelle Hand- und Lippenpflege für unterwegs

Im Moment bin ich sehr spartanisch unterwegs, da ich meine Tasche eigentlich alle 2-3 Tage ausräume und dann eben alle überflüssigen acht Lippenpflegeprodukte aussortiere. Damit fahre ich gut und ich mag es, wenn ich in meiner Tasche sogar noch Platz habe, um unterwegs etwas hineinzustecken. Im Moment steht bei mir Pflege vor dekorativer Kosmetik, wobei ich es natürlich toll finde, wenn Produkte beides vereinen!
Hand- und Lippenpflege WinterDie Tasche gab es (vor)letztes Jahr mal bei Ernsting’s Family und ich nutze sie gerne im Alltag, da sie von der Größe her gut zu mir passt und die Farbe auch zu fast allem geht. Nix schickes, sondern eben die Tasche, die mich zur Post und zum Einkaufen begleitet *g*

Zeig her deine Hände!

1. ISANA Handdesinfektionsgel ist in der kühlen Jahreszeit mein ständiger Begleiter, will ich mich doch nicht nonstop irgendwo anstecken. Es ist einfach ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass man saubere Hände hat! Ich mag das günstige Pendant von DM noch einen Ticken lieber, aber auch das her erledigt seinen Job!

2. Burt’s Bees Lemon Butter Cuticle Cream Wenn ich im Bus/Zug sitze (und es um mich müffelt), gibt es nichts besseres zu tun, als die strapazierte Nagelhaut etwas einzucremen. Meine Hände sind im Winter trocken und benötigen extra Pflege. Diese hier riecht grandios zitronisch, ist buttrig weich, lässt sich gut einarbeiten und zieht relativ schnell ein. Somit nutze ich sie meist unterwegs, wenn ich ein paar Minütchen habe oder auch nachts als Intensivpflege mit Handschuhen drüber.

3. Beauty Elements Sky Deluxe Handbalsam by Cien ist meine aktuelle „Unterwegs“-Handcreme. Ich liebe den Duft, er ist dezent, aber elegant (Orchidee & Reismilch) und gibt einem einen kurzen SPA-Moment. Leichte Konsistenz, zieht schnell ein und hilft mir den Tag über. Meist creme ich meine Hände damit zweimal ein und das reicht. Für sehr trockene Hände ist sie aber wohl nicht intensiv genug.

 Zarte Lippen braucht der Mensch!

1. Burt’s Bees Revitalizing Lip Balm (Blueberry & Dark Chocolate) Im Moment trage ich wenig Lippenstift, da ich Pflege brauche. Der Fettstift ist immer mit dabei und besonders gerne mag ich diesen Vertreter. Er schmeckt sooo gut und die Pflegewirkung ist super. Er bleibt ein paar Minuten auf den Lippen, lässt sie schön glänzen und zieht dann erst ein. Im Vergleich zu anderen Marken muss ich diese Pflege nur wenige Male am Tag (2-3 Mal) auftragen, wenn ich viel getrunken/gegessen habe und sie wirkt und wirkt und wirkt (wie der Duracell-Hase *g*).

2. Claire Fisher Lipgloss mit Kirsche Oben erwähnte ich doch, dass ich Kombiprodukte liebe – dieses hier ist so eines und im Moment mein absoluter Favorit. Der Lipgloss beinhaltet nämlich natürliches Kirschkernöl und ich sage euch, das ist der Hammer. So reichhaltig, so pflegend und meine Lippen haben trotzdem Gloss. Klar klebt er etwas, aber das macht mir bei dem Ergebnis gar nichts aus. Er hält sich auch einige Zeit auf den Lippen und hach, wir mögen uns. Sehr. Bekam ich mal geschenkt und war eher ein Zufall, dass ich jetzt danach gegriffen habe. Ich muss mich wohl mal näher mit der Marke Claire Fisher beschäftigen.

Burt’s Bees ist zufälligerweise gleich zweimal vertreten, aber ich mag die Marke sehr, sehr gerne, somit bin ich froh, euch die Sachen zeigen zu können. Kennt wer von euch Claire Fisher und bin ich mal wieder auf dem Mond zuhause? Welche Hand-/Lippenpflege benutzt ihr aktuell und könnt ihr sie empfehlen? Auch wenn ich in beiden Lagern noch mehr als genug in den Schubladen habe, informieren muss ich mich doch immer 😉

[Fashion] Frühlingshafte Tasche von ASOS

Seid ihr auch alle schon im Frühling angekommen? Wir haben hier in Berlin ja wirklich traumhaftes Wetter und wenn ich mit dem Hund durch den Park spaziere, sehe ich an jeder Ecke Blumen, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Klar, ich hätte schon gerne ein wenig mehr Schnee/Winter gehabt, aber hey, ich werde diesen Winter in Kanada sein und dort bestimmt mehr als genug davon bekommen *g* Von all den Blümchen wurde ich allerdings sehr inspiriert!

FrühlingMein Frühjahrsputz läuft gerade auf Hochtouren, da ich in vier Tagen umziehe und somit schon einmal alles aussortiert habe. Natürlich wurde auch der Kleiderschrank nicht verschont, ich habe einiges aussortiert und gemerkt, dass ich dringend eine neue, frühlingshafte Tasche brauche. Meine „Alltagshandtaschen“ sind nämlich fast alle dunkel (schwarz & braun) und meine einzig helle, graue Tasche sieht leider so gar nicht mehr tragbar aus. Beim Stöbern auf Fashiola wurde ich allerdings sehr schnell fündig. Ok, das ist falsch ausgedrückt, ich war überfordert von der Menge an traumhaften Handtaschen, die ich dort fand. Um meine Suche wenigstens etwas einzuschränken, habe ich mich dann auf ASOS fokussiert, da ich einige Tasche von der Marke habe und Qualität mit Preis hier gut übereinstimmt!

ASOS SatchelGeworden ist es diese traumhafte, mintfarbene und für mich einfach nur „Frühling und gute Laune“ versprühende Satchel aus Kunstleder. Sie fühlt sich sehr gut an, ist robust gearbeitet und sieht sehr edel aus (wenn man bedenkt, dass sie gerade einmal 35,12 Euro kostet). Der Innenbereich ist klassisch schwarz gehalten, sie schließt mit einem Druckknopf und kann auch schön mit der Hand getragen werden. Irgendwie fühle ich mich damit etwas wie eine rasende Reporterin und finde es großartig 🙂 Die Oberfläche ist matt und glatt; die Farbe ist auf meinen Bildern leider trotz diversen Lichtversuchen etwas verfälscht – ich verlinke euch hier nochmals die Produktbilder von ASOS. Wenn Mint jetzt nicht so eure Farbe ist, es gibt sie noch in vielen anderen Varianten!

Ich glaube, diese Tasche wird mich die nächsten Monate sehr intensiv begleiten, ich habe zwar Angst vor dem ersten „Fleck“, aber der kommt eh irgendwann unvermeidbar und somit..wurst! Auch jetzt scheint schon wieder richtig schön die Sonne, ich gehe nachher mit zwei Freunden Kaffeetrinken und werde die Tasche das erste Mal „richtig“ ausführen und hoffentlich noch mehr gute Frühlingslaune damit versprühen 🙂 Ich freue mich schon, sie mit Sachen aus meinem Kleiderschrank zu kombinieren und ihnen dadurch eine ganz neue Wirkung zu geben.

Wer auch auf der Suche nach einer Tasche ist oder einem anderen Teil aus dem Bereich Mode, auf Fashiola gibt es eine schier unendliche Auswahl von vielen Marken, neben ASOS z.b. auch Topshop und es gibt auch viele Rabattcodes zu entdecken. Man kann sich auch ein eigenes Stylebook entwerfen, was ich früher auf einer anderen Seite gerne als Inspiration tat, aber schon ewig nicht mehr gemacht habe (ich versuche mich ja am Kaufverbot *g*). Also, wer ein wenig Inspiration sucht, kann ja mal vorbei schauen – ich bin sehr schnell fündig geworden und habe da noch ein paar gespeicherte Sachen im Warenkorb Kleiderschrank (aber erst wird umgezogen)!

Taschenglück im Zalando Outlet Berlin

Gestern war ich im Zalando Outlet in Berlin (in der Nähe vom Ostbahnhof, Köpenicker Str. 20, falls wer hin will)..wie es mir dort (nicht besonders) gefallen hat, woran das lag und wieso mein Herz dank dieser Tasche nun doch wieder etwas schneller schlägt..lest ihr hier 😉 

 

even&odd Tasche

 

Da der Sommer noch einmal zurückgekehrt ist, kann ich meine Obsession noch eine weitere Woche fortsetzen..wer bei McCafe noch keinen Frappe probiert hat..nix wie hin..im Vergleich zu Starbucks sind sie auch nicht ganz so bösartig teuer..und besonders der mit Caramel..hach, ein Traum!

McDonalds Caramel Frappe

Euch allen ein wunderschönes, wohl letztes Sommerwochenende; sollte wer zufällig in Potsdam über den Markt stolpern und den Marzipan-/Nougatstand sehen..sagt mir doch Hallo 😉

 

Ich träume von Kate!

Von Kate Spade um genau zu sein. Besonders haben es mir ihre Handtaschen angetan, die ich in den USA bewundern durfte. Ich muss auch sagen, in Deutschland ist mir die Marke bisher gar nicht aufgefallen. Da die Sachen aber leider ihren verdienten, aber für mich etwas zu hohen Preis haben, muss ich noch träumen..damit ihr aber mitmachen könnt, hier meine Lieblinge aus einem Schaufenster in Toronto..da wurden gleich Taschen und Schuhe kombiniert (die wissen, womit man mich kriegt *g*):

Kate Spade

Der Schuh hier hat mich nur mässig, aber die Tasche ist ein Traum. Ich stehe ja weiterhin auf Neon und besonders in Kombination mit diesem futuristisch angehauchten weißen Muster – ist das doch echt schon mehr Kunst wie Accessoires oder? 🙂

Kate Spade

Hier hat der Schuh schon etwas mehr mein Interesse (würde ich durchaus tragen), aber die Tasche ist auch hier der wahre Traum. Durch die Blubberblasen so ein Hingucker und dabei schlicht und elegant im Understatement! Ja, die würde ich auch sofort mitnehmen!

Kate Spade

Und hier haben wir mein Highlight, wo ich schon genau das richtige Outfit (schwarzes Kleid, Sonnenbrille, Tuch um den Kopf) hätte: traumhaft futuristische Schuhe, die das Outfit dominieren und eine schlichte, aber doch einfach zum Hingucken verführende Tasche, die in den perfekten Farben daherkommt. Ich glaube, vor diesem Schaufenster stand ich echt lange, der Wachmann an der Tür guckte nämlich schon ein paar Mal rüber und noch genauer, als ich es auch noch wagte, mein Handy zu zücken und ein Bild zu machen..ganz ganz toll!

Leider habe ich im Outlet von Kate Spade (gibts u.a. in Las Vegas) weder die Schuhe noch die Tasche entdeckt..dort verliebte ich mich nur in eine neonpinke Tasche, aber ach..da tut es im Moment auch meine günstige, aber doch tolle pinke Ersatztasche von Ernsting’s Family. Aber wenn ich mit Doktortitel hoffentlich endlich einen „richtigen“ Job habe (und nicht in die Arbeitslosenstatistik der super ausgebildeten Akademiker eingehe), wird eine Kate Spade Tasche vom ersten richtigen Gehalt bezahlt..früher stand da immer ein Kaffeevollautomat von Jura, den habe ich mir mittlerweile nur einfach schon gegönnt *g*

Hat hier schon wer was von dieser traumhaften Marke? 🙂

Meine neue Kenneth Cole Reaction – Tasche <3

Was kann man gut in Las Vegas? Richtig, Geld ausgeben 😉 Die Outlet Malls hier kriegen einfach jeden..und zeigen einem oftmals, was man braucht, obwohl man es bis zu dieser Sekunde nicht wusste. So ist es mir mit meiner neuen Liebe gegangen..im Laden erspäht, umgehangen, mitgenommen. Kein Nachdenken, ein purer Lustkauf! Und es fühlt sich so toll an..plus muss ich immer dümmlich grinsen, wenn ich die Tasche (in der die Tasche ist) anschaue..hachja 😉

Kenneth Cole ReactionKenneth Cole ReactionKenneth Cole Reaction
Kenneth Cole ReactionKenneth Cole ReactionKenneth Cole Reaction
Kenneth Cole Reaction

Diese Bilderflut dürfte wohl ganz gut meine Verliebtheit demonstrieren oder *g* Aber ich konnte mich bei der Bilderauswahl einfach nicht zurückhalten, da die Tasche einfach soooooo wunderschön ist. Der Schnitt/die Form ist total ausgefallen durch die äußeren Fächer, mit einem bunten Innenfutter kriegt man mich eh und die Farbe! Einfach sophisticated und genau meines! Achja, es handelt sich um eine Tasche von Kenneth Cole aus der Reaction-Reihe sollte ich das noch nicht erwähnt haben *g*

Bezahlt habe ich da im Outlet unsagbare 41,48 Euro! Mit Tax etc etc..einfach nur purer Wahnsinn oder? Auf der offiziellen Internetseite ist sie nämlich für 99 Dollar zu erwerben aber pffft 😉 Wobei..wahrscheinlich hätte ich sogar diesen Preis für sie bezahlt..manchmal ist Glück eben doch so günstig zu kriegen 😉

Kenneth Cole hatte ich bisher ehrlich gesagt nicht sonderlich auf dem Schirm, also klar kenne ich die Marke, aber bewusst in einen Laden bin ich bisher nie gegangen – großer Fehler, wie ich nun weiss! Denn die haben auch echt seeeeehr schönen Schmuck und auch die Kleider sind nicht von schlechten Eltern..da habe ich dann allerdings doch (noch) widerstanden 😉

Jetzt wird sie auch gleich in Las Vegas ausgetragen, denn ich habe im Moment das Gefühl, dass ich da in Deutschland noch etwas drauf warten darf..bei Regen kommt sie mir nämlich nicht vor die Tür, da bin ich dann etwas übervorsichtig 😉