Schlagwort: Kosmetiktasche

[Beauty] Beauty Bag von Mary Kay!

Vor einiger Zeit habe ich von Mary Kay ihre neue Beauty Bag zugeschickt bekommen, welche sie selbst als den perfekten Reisebegleiter beschreiben. Da ich sehr viel reise und schon immer mal gerne etwas mehr Organisation in meinen Sachen hätte, statt alles nur in kleinen Plastiktüten verpackt im Koffer/Rucksack zu haben, war ich natürlich sofort interessiert.

Die Beauty Bag kommt in einem zuckersüßen schwarzen Design mit rosa Herzchen daher und sieht qualitativ hochwertig verarbeitet aus. Sie lässt sich dank Klettverschluss schnell öffnen und leicht zusammen“rollen“, was ich erst einmal ausprobieren musste, hat einen praktischen Tragegriff und noch besser innen einen Kleiderhaken, an welchem man sie aufhängen kann. Super für Hostels/Hotelzimmer, wo man keinen Ablageplatz hat und trotzdem alle Sachen griffbereit haben mag.

Die einzelnen Fächer sind abnehmbar und bestehen aus durchsichtigem Plastik, was natürlich superpraktisch ist, da man sofort sieht, wo etwas ist und man keine Angst haben muss, falls es etwas nässer zugeht. Die Reißverschlüsse machen einen soliden ersten Eindruck und ich muss sagen, mir gefällt die Beauty Bag wirklich sehr. Allerdings ist sie für mich zu groß, da ich meist nur mit Handgepäck reise und sie da a) nicht unter kriege und b) so viel Platz einfach nicht brauche. Aber wenn ich mal wieder mit mehr Gepäck verreise (oder auch wieder ein bisschen länger in Deutschland bei Familie und Freunden unterwegs bin), wird sie mich bestimmt begleiten dürfen. Auch zuhause finde ich sie – wenn man nicht viel Platz im Bad hat – optimal, um alles mögliche aufzubewahren.

Preislich liegt die Beauty Bag bei 39€ und ihr könnt sie wie gesagt bei Mary Kay bekommen. Dieser Beitrag ist in einer unbezahlten Kooperation entstanden, mir wurde das Produkt kosten- und bedingungslos zugeschickt und das Copyright der Bilder liegt bei Mary Kay 🙂

Matrojschka & Eva Brachten :)

Mein Kosmetiktaeschen hier faellt leider immer mehr auseinander. noch schliesst der Reissverschluss zwar, aber auch schon nicht mehr so gut und ich merke, bald wird hier ein neues faellig werden. Hier gibts natuerlich ein paar Kriterien, muessen sie doch schoen aussehen (sonst kann ich meinen Kram ja auch einfach in eine Plastiktuete werfen – ja, hab ich durchaus auch schon getan *g*). Beim virtuellen Stoebern fand ich nun diese Schmuckstuecke von Evan Brachten:

Kostenpunkt ist hier jeweils 25 Euro, was schon teurer ist als meine ueblichen Taeschen (ich kauf sie immer in den USA bei Walmart, die habe eine geniale Auswahl und sind unsagbar guenstig!). Aber sie sind auch nicht mit Liebe handgemacht, wie diese hier..somit muss ich mal in mich reinhoeren. Auf jeden Fall finde ich das Design genial, ich liiiiebe Matrojschkas und habe sie als Einband fuer meinen Kalender..und bunt ist hier eh mein Ding..zur Zeit habe ich bunte Muffins auf meiner blauen Kosmetiktasche..ganz Maedchen ja *g*

Ich haette auch so gerne irgendein Kleidungsstueck mit diesen Pueppchen..vllt als Schal..hm, weil es kann ja schnell erdrueckend werden..hier muss ich mir noch was ueberlegen..oder ich ueberziehe einfach ein paar Ohrringe mit dem Stoff..hach, was ist es doch toll, wenn man Zeit zum Ueberlegen hat.

Sollte einer von euch sich die beiden Huebschen interessieren, es gibt sie z.b. bei Daily Obsessions hier.

Love is where the (he)art is 😉 Genial!