Schlagwort: LUSH Dirty

[Beauty] Neue Massage Bars bei LUSH

Seit dem 1.11. gibt es bei LUSH 5 neue Massage Bars, die ich euch mal kurz vorstellen mag. Passend zum samstäglichen Weltvegantag sind sie alle 100% vegan und mit ihrer Mischung aus feinen, essentiellen Ölen sind sie besonders nett zu gereizter, extra pflegebedürftiger Winterhaut.

LUSH Massage Bar

Die Massage Bars sind selbstkonservierend (ich liebe es, dass LUSH hier vermehrt drauf setzt) und kommen ohne Verpackung zu euch nach Hause. Ich verschenke Massage Bars übrigens immer sehr gerne in der Weihnachtszeit, da sie für mich ein kleines „SPA zuhause“-Feeling geben und einfach so ein Luxus sind, den man sich nicht immer selbst gönnt. Auch männlich, zunächst sehr skeptisch guckende Freunde, sind mittlerweile Feuer und Flamme!

PERCUP MASSAGE BAR (10,95€ pro Stück)

Percup Massage Bar LUSHPercup ist vollgepackt mit Koffein und Kaffeebohnen, welche die Haut vitalisieren sollen (ich muss unbedingt daran schnuppern, ob sie auch lecker nach Kaffee riecht). Die Haut wird dank dieser Zutaten stimuliert und gleichzeitig die Blutzirkulation angeregt. Durch das vorhandene Kokosnuss- und Jojobaöl wird die Haut aber auch mit ausreichend Feuchtigkeit und Pflege versorgt. Klingt spontan wie der perfekte Winterbegleiter für mich, wenn ich mich morgens nicht aus dem warmen Bett quälen mag!

PEARL MASSAGE BAR (10,95€ pro Stück)

pearl massage bar lushDie Farbe verrät es schon, hier haben wir einen süßen, blumig-fruchtigen Vertreter, der vollgepackt ist mit Rose, Arganöl und Sagoblasen. Sehr reichhaltig, gut bei Muskelkater und durch die Sagoblasen wird hier auch die Blutzirkulation angeregt. Der Duft ist identisch mit dem Ro’s Argan Body Conditioner und er klingt nach dem passenden Verwöhnmoment, nachdem man sich doch noch zum Sport durchgerungen hat!

DIRTY MASSAGE BAR (9,95€ pro Stück)

dirty massage bar lushDank Pfefferminz und Schokolade bekommt man hier eine süße Erfrischung geliefert, die wie das Gorilla Perfume Dirty riecht. Zusätzlich bekommt man hier aber noch eine kleine Schokidröhnung durch Kakaopulver und vegane dunkle Schokolade – hier werden bestimmt Glückshormone bei der Benutzung freigesetzt!

YES YES YES MASSAGE BAR (9,95€ pro Stück)

yes yes yes massage bar lush

Die sexy Massagebutter, die verführerisch nach Jasmin duftet und nur so über deinen Körper gleiten wird. Neben dem leckeren Duft bekommt deine Haut durch die enthaltenen Butter- und Ölsorten auch noch eine Portion extra Pflege.

SHADES OF EARL GREY MASSAGE BAR (9,95€ pro Stück)

Shades of earl grey massage bar lush

Wer etwas Entspannung braucht, sollte zu Shades of Earl Grey greifen. So doof ich den Namen auch finde, die enthaltende Mischung aus Earl Grey-, Bergamotte- und Zitrusduft klingt nach genau meinem Geschmack! Zitronenöl verwöhnt eure Haut, während ich euch durch den leckeren Geruch eine kleine Auszeit vom Alltag gönnen könnt.

Pressemitteilungen machen mich eher weniger euphorisch, diese Massage Bars wiederum schreien doch irgendwie alle meinen Namen und ich muss wohl dringend wieder bei LUSH vorbei. Der letzte Besuch ist ja auch schon ganze drei Wochen her *g* Mögt/Kennt ihr die Massage Bars? Wenn nicht, schaut sie euch einmal an. Ich bin zwar großer Bodybutter-Liebhaber (primär von The Body Shop), aber diese kleinen Stückchen sind noch reichhaltiger und verwöhnender für die Haut!

[Beauty] LUSH Gorilla Parfüm Revamp!

Ab heute stehen bei LUSH alle Gorilla Parfüms in einem neuen Outfit im Laden! Mir persönlich haben die Parfüms ja schon in ihrer alten Verpackung gut gefallen, aber die neue Verpackung ist nach den Pressebildern wirklich wunderschön! Da werde ich definitiv die Tage mal in den Store eilen und sie mir vor Ort anschauen 🙂

LUSH Gorilla Perfumes

Bei LUSH gibt es aktuell 8 Düfte im Sortiment, die ich euch kurz näher vorstellen mag. Zu meinem Liebling „Sikkim Girls“ wird es noch einen Extra-Bericht geben! Die Düfte sind an sich sehr unterschiedlich, es dürfte also für jeden etwas dabei sein. Als ich damals im Laden rumprobierte, fand ich am Ende „Sikkim Girls“ in Kombination mit „Sun“ ganz grandios, wobei es wirklich verrückt war, wie unterschiedlich der Duft an mir und an der Mitarbeiterin roch.

Alle LUSH Gorilla Parfüms gibt es als festes Parfüm sowie als normales „Sprüh“-Parfüm in 10ml-, 30ml und 50ml-Flakons. Das feste Parfüm ist besonders gut geeignet, um es über die Haare zu streifen, die den Duft sehr gut aufnehmen und lange wiedergeben. Die 10ml-Flasche ist praktisch für unterwegs und die großen Flakons sehen einfach schick im Bad aus. Jetzt aber genug geredet, hier kommen die Bilder!

Karma LUSH

Das feste Karma Gorilla Parfüm besteht aus Orange, Patchouli, Kiefer, Lavandin, Zitronengras, Elemie und Akazie. Es soll nach den Straßen Londons in den 70er Jahren riechen, sehr würzig, zitrisch und natürlich der klassische Patchouli-Duft (den ich immer mit einem Goth aus meinem Ethik-Kurs verbinde, was jetzt nicht negativ sein soll).

LustDas feste Lust Gorilla Parfüm besteht aus Jasmin, Ylang Ylang, Rose, Vanille und Sandelholz. Es wird als sexy und verführerisch beschrieben, was durch diese blumig-vanillige Note gegeben sein wird. Ich muss gestehen, ich kann mich nicht erinnern, ob ich ihn im Laden geschnuppert habe, aber wenn, blieb er mir leider nicht im Gedächtnis. Hier werde ich noch einmal nachschnuppern, wenn ich mir die neuen Designs ansehe 😉

Sun LUSHDie 10ml-Version von SUN macht mir durch das gelb-orangene Design gleich gute Laune. Man weiß hier schon, dass Orange drinnen sein wird – in Kombination mit Mimose und Sandelholz. Ein grandios leichter, zitrischer Duft, der mir sehr gut gefallen beim Probeschnuppern hat 🙂

Vanilary LUSHDer 10ml-Flakon von Vanillary verrät gleich, dass wir hier etwas Blumiges bekommen. Neben fair gehandelter Vanille sind hier noch Tonka und Jasmin enthalten, welche in der Kombination einen feinen Karamellduft kreieren.

Imogen_Rose LUSH

Jetzt eine 30ml-Version von Imogen Rose. Der Name verrät es schon, wir bekommen einen rosigen Duft. Ich finde ja dieses an ein altes Tattoo angelehnte Design grandios, nur leider mag ich Rosenduft nicht sonderlich, hach! Drin ist: Rosenöl, Rosen Absolue, Basilikum, Bergamotte, Vetiver, Abelmoschus und Tonka.

Breath_of_God LUSH

Breath of God erinnert mich sofort an tibetische Malereien, die ich in Indien oft gesehen habe. Der Duft ist eine Kombination aus leichten, fruchtigen und erdigen, holzigen Noten. Drin sind: Neroli, Zitrone, Melone, Jasmin, Rose, Vetiver, Sandelholz, Zedernholz und Moschus. Er ist definitiv der komplexeste unter den LUSH-Düften!

Dirty

Dirty ist ein frischer, etwas herber Unisex-Duft, er riecht aber leider nicht nach Meer und Strand, wie das Design vermuten lässt. Er enthält Grüne Minze, Thymian, Lavendel, Estragon, Eichenmoos und Sandelholz. Hiervon gibt es auch ein Bodyspray, welches mir persönlich eher zusagt. Für einen Männerduft finde ich ihn aber sehr ansprechend 🙂

Sikkum_Girls LUSHMein Liebling Sikkim Girls kommt zum Schluss 🙂 Es war der erste LUSH Duft, nach dem ich ihm Laden gegriffen habe, da mich sowohl der Name als auch das Design sehr ansprachen. Dann roch ihn ihn, fand ihn grandios, sprühte ihn auf mich und war herbe enttäuscht! Das roch so gar nicht mehr gut und auch ganz anders als an der Mitarbeiterin. Nach kurzer Zeit entfaltete er sich jedoch und ich war verliebt! Dazu dann aber später mehr. Drinnen ist Tuberose, Frangipani und Jasmin. Der Duft ist sanft, warm, exotisch, aber nicht schlagend erotisch. Ein toller Tagesbegleiter!

Gefallen euch die neuen Designs auch so sehr wie mir? Was ist euer liebster LUSH Duft? Wenn ihr die Gorilla Parfüms noch gar nicht kennt, schnuppert doch mal an meinem Liebling Sikkim Girls oder God of Breath (ich glaube, den mag jeder). Passenderweise kann man den Duft immer noch in anderen LUSH-Produkten wieder finden und sich eine kleine Pflegeserie um ihn herum zusammenstellen 🙂 Kennt ihr feste Parfüms? Damit liebäugele ich stark!