Schlagwort: Meine Woche

Sunday again.

[Gesehen] The Rookie

[Gelesen] The Girls: a novel – Emma Cline

[Gehört] Podcasts (AnthroPod, Armchair Expert, Hotel Matze, On the Line)

[Getan] ich bin so viel durch Mexico City gelaufen und habe diverse Museen besucht, Geschichte und Kunst bestaunt (Blogpost kommt); Xochimilco erlebt; mit anderen Couchsurfern beim Lucha Libre gewesen (mexikanisches Wrestling, was ein Spektakel!); viel, viel, viel gegessen!

[Gegessen] alles, was die mexikanische Bäckerei zu bieten hat; Quesadillas; Maissuppe; Zuchinisuppe; Schoko-Cornflakes; Ananas & Mango; Kokos-Eis

[Getrunken] Jamaica; Wasser mit Limette & Gurke; Smoothies; schwarzer Tee mit Milch

[Gedacht] Tschüss Mexico City, ich vermisse dich jetzt schon.

[Gefreut] so viele neue Erfahrungen, Unmengen an netten Menschen und gutes Essen.

[Geärgert] ich war leider die ganze Woche krank, aber habe die Erkältung einfach verdrängt

[Gewünscht] dass meine Flüge heute alle halbwegs pünktlich sind

[Gekauft] AirBnB, Essen, diverse Museumseintritte und ein Buch von Juan Rulfo

Sunday again.

[Gesehen] Grey’s Anatomy; CLique

[Gelesen]  The Namesake – Jhumpa Lahiri

[Gehört] die Straßen von Mexico City sind voller Musik & die Musiker sind erstaunlich gut!

[Getan] seeeeehr viel durch Mexico City gelaufen und an jeder Ecke etwas gegessen; Murals von Diego Riviera bestaunt; das ethnologische Museum besucht; so viel unfassbar gute Streetart gesehen und ach, mich einfach Hals über Kopf in die Stadt verliebt! Und mir Teotihuacan angeschaut 🙂

[Gegessen] Veggie Gordita; Veggie Tacos; Tamales mit Paprika & Mais; Bananen; Reis mit Gemüse; Churros mit Schokodip

[Getrunken] Jamaica; Cafe de olla; Wasser mit Limettensaft und Orange

 [Gedacht] oh, was mag ich es hier!

[Gefreut] da treffe ich doch tatsächlich einfach so auf der Straße eine Freundin aus Tijuana, das war verrückt!

[Geärgert] es ist hier doch kälter als gedacht und somit habe ich mich erst mal erkältet :/

[Gewünscht] bisschen mehr Wärme, denn Heizungen gibt es hier natürlich nirgends

[Gekauft] Metro-Tickets; Museumseintritte & so viel Essen, ich platze.

Sunday again.

[Gesehen] Grey’s Anatomy; Outlander

[Gelesen] Unizeugs

[Gehört] Podcasts (Nilam, Tim Ferris); meine Waking Up with Sam Harris-Meditation

[Getan]  gefühlt durch jede Straße in Ensenada gelaufen und das Leben in Baja California genossen; zurück nach Tijuana gefahren, denn heute Nacht geht es endlich nach Mexiko City!

[Gegessen] Pan de Muerto; Tortillas mit Hummus, Salat & Avocadosalsa; Veggie Tacos; Kekse; Apfeljoghurt mit Banane; Reis mit Gemüse und Bohnen

[Getrunken] Wasser mit Limette & Chiasamen; (Eis-)Kaffee; Chai Frappe; frischgepressten Orangensaft; Granatapfelsmoothie

[Gedacht] jupps, Mexiko ist absolut meines!

[Gefreut] heute Nacht geht es nach Mexiko City!

[Geärgert] meine Nachbarn hier waren ganz schön laut

[Gewünscht] erholsamen Schlaf, ich wache jeden Morgen so müde auf, als hätte ich gar nicht geschlafen

[Gekauft] Lebensmittel; AirBnB; Busticket nach Tijuana

Sunday again.

[Gesehen] Grey’s Anatomy; Miles Ahead

[Gelesen]  The Namesake – Jhumpa Lahiri

[Gehört]  Mariachi Bands in Tijuana

[Getan]  Tijuana erkundet; mit dem Bus nach Ensenada gefahren und geschaut, was ich in Baja California sehen möchte; Día de Muertos gefeiert und endlich wieder spanisch gesprochen


[Gegessen] alles, was die mexikanische Bäckerei zu bieten hat; Veggie Tacos; Veggie Burritos; gegrillten Kaktus; Pithayas; Mangos; den Original Caesar’s Salat in vegetarischer Version (der wurde in Tijuana erfunden, wie ich nun weiß)

[Getrunken] Eistee mit Zitrone; Jamaica; Wasser mit Gurke & Zitrone; diverse Smoothie; Cafe de Olla

[Gedacht] was habe ich Mexiko vermisst!

[Gefreut] Sonne, einen netten Couchsurfinghost und über Tijuana, was sich für mich sehr entspannt anfühlt

[Geärgert] mein Fehler, ich wusste nicht, dass mich ein Visum für Mexiko Geld kostet, wenn ich über den Landweg einreise

[Gewünscht] Ruhe

[Gekauft] Hostel, AirBnBs, Busticket nach Ensenada, geniales Essen

Sunday again.

[Gesehen] Shameless; Grey’s Anatomy

[Gelesen]  Tödliche Tropfen – Jakob Stein

[Gehört]  in Las Vegas läuft überall sehr laute Musik; Podcasts beim Laufen

[Getan]  meine Mama zum Flughafen gebracht (zwei Wochen Roadtrip sind um); noch zwei Tage in Las Vegas verbracht & dann wieder mit dem Mitternachtsbus nach San Diego gefahren; stundenlang am Meer in der Sonne gesessen/gearbeitet/geplant


[Gegessen] Brot mit Rote-Beete-Hummus; Milka Schokolade; Cornflakes; Erdbeeren; Waffeln mit Sirup; Veggie Quesadillas; Erdnussbutter-Schoko-Kekse; Äpfel

[Getrunken] Pumpkin Spice Frappucchino; Diet Mountain Dew; viiiiel (Iced) Kaffee und Wasser mit Magnesium-/Eisentabletten

[Gedacht] es wird Zeit für einen Ortswechsel!

[Gefreut] über all die tolle Natur, die ich die letzten Wochen erlebt habe

[Geärgert] über eine Nachricht aus der Vergangenheit

[Gewünscht] eine tolle, nicht allzu teure Wohnung in Mexico City für zwei Wochen

[Gekauft] Hotel, Bus..die üblichen Verdächtigen (aber noch keinen Mietwagen für Mexiko)

Sunday again.

[Gesehen] Shane Dawsons neue Videoreihe (grandioses Kino); Shameless

[Gelesen]  Infomaterial der verschiedenen Nationalparks

[Gehört]  Vögel & Wind

[Getan]  weiter mit dem Auto durch Arizona, Kalifornien und Nevada gefahren; Lake Havasu besucht; Death Valley erwandert; tolle Natur bestaunt und mich gefreut, wieder in der Wüste zu sein


[Gegessen] Brot mit Rote-Beete-Hummus; Milka Schokolade; Cornflakes; Erdbeeren; Waffeln mit Sirup; Veggie Quesadillas; Erdnussbutter-Schoko-Kekse; Äpfel

[Getrunken] Orangensaft; Iced Coffee mit Pumpkin Spice von Dunkin Donut; Kaffee; Sprite Zero; Wasser mit Magnesium- und Eisentabletten im Wechsel

[Gedacht] mir ist sooooo kalt, hier sollte es doch wärmer sein 🙂

[Gefreut] wunderschöne Natur, wir machen kurze, tolle Wanderungen!

[Geärgert] wir hatten so eine schreckliche Erfahrung in einem Motel 6 in Phoenix..ich bin echt noch sprachlos und hoffe, booking.com gibt mir mein Geld hierfür wieder

[Gewünscht] so 5-10 Grad mehr wären echt schön!

[Gekauft] Hotelzimmer, bisschen Essen, Lippenpflege (und immer noch kein Parfum-Travelbehältnis)

Sunday again.

[Gesehen] Wild Wild Country; Shane Dawsons neue Videoreihe (grandioses Kino)

[Gelesen]  Wanderkarten

[Gehört]  meine Mama redet viel 😉

[Getan]  nach Las Vegas geflogen; Mama am Flughafen getroffen und dann ging es mit dem Auto zum Red Rock Canyon Park, zum Zion National Park und zum North Rim vom Grand Canyon; viel gewandert und gut gegessen!


[Gegessen] viiiiel Salat beim Buffet im Kasino; Blizzard mit Erdbeerschoko von Dairy Queen; persische Zimtschnecken; Cornflakes; Bohnen-Käse-Quesadilla; Sesambrot mit Rotebeete-Hummus; Müsliriegel (back again.)

[Getrunken] Kaaaaffee; Diet Mountain Dew; viel Wasser mit Magnesiumtabletten; Orangensaft

[Gedacht] ich bin einfach großer Wüsten-Fan, sooooo schön hier!

[Gefreut] zwei Wochen Urlaub mit meiner Mama liegen vor mir!

[Geärgert] über nichts 🙂

[Gewünscht] dass ich nicht so verfroren bin, es nervt doch etwas

[Gekauft] Hotelzimmer, bisschen Essen, nichts großes!

Sunday again.

[Gesehen] Younger; Wild Wild Country; Grey‘s Anatomy

[Gelesen]  Interpreter of Maladies – Jhumpa Lahiri

[Gehört]  Podcasts (Waking up with Sam Harris, Tim Ferris); Radio beim Autofahren

[Getan]  mit dem Mietwagen von Bend nach Portland gefahren; zwei Tage Portland erkundet und eine tolle CS-Erfahrung gemacht; nach Vancouver/Washington gefahren und dort auf Katze und Haus aufgepasst und endlich mal nichts getan, da es geregnet hat und ich meinem Körper Ruhe gönnen wollte

[Gegessen] Zimtschnecken; Donuts sowohl von Voodoo Donuts wie Blue Star; Falafel; Linsensuppe; Avocado-Toast; Müsli mit Heidel- und Erdbeeren; diverse Salat und Kirsch-Schoki-Eiscreme

[Getrunken] Kaffee mit Mandelmilch; frischgepressten Orangensaft; viiiiiel Tee und weiterhin Wasser mit Magnesiumtabletten (ich bekomme nachts so viele Krämpfe in den Beinen, es ist verrückt)

[Gedacht] Oregon ist wunderschön; Portland gefällt mir ebenfalls, aber irgendwie wirkt es so gezwungen alternativ, hm

[Gefreut] ich habe ein sehr gemütliches Haus (und sogar ein Auto) für das Wochenende

[Geärgert] Regen, Regen, Regen

[Gewünscht] Sonnenschein 🙂 Wobei es in Vancouver (Washington) nicht soooo viel zum Anschauen gibt, es hätte also schlimmer kommen können

[Gekauft] Einen Hoodie für $2 im Secondhandladen; Bücher bei Powell‘s in Portland und dann nur Essen aber da verdammt viel von! Und ein Greyhound-Busticket von Las Vegas nach San Diego für Ende Oktober 🙂

Sunday again.

[Gesehen] viiiiele YouTube-Videos

[Gelesen]  hier kam ich diese Woche auch zu nichts, mir fehlt Lesen sehr!

[Gehört]  Podcasts (Waking up with Sam Harris, Tim Ferris)

[Getan]  die letzten Kilometer auf dem Pacific Crest Trail gelaufen; Crater Lake bestaunt; den Sonntag in Bend verbracht mit einer lieben Frau, die mich zuvor aufgesammelt hat (superschöne, entspannte Stadt)

[Gegessen] Zimtschnecken; Ben & Jerrys Eis mit Kaffeegeschmack; Veganer Falafelwrap; Salzbrezeln; Veggieburger Burger; Erdbeeren; Oreos Pistachio Thin

[Getrunken] heiße Schokolade; vietnamesischen Kaffee; Kaffee; viel Wasser mit Elektrolyten

[Gedacht] die Zeit vergeht so verdammt schnell, wenn man eine Deadline hat

[Gefreut] ich habe meine liebsten PCT Hiker Gary & Larry nach Monaten wiedergetroffen

[Geärgert] es war sooooo kalt und dann regnet es auch noch 😉

[Gewünscht] die Gewissheit zu haben, dass ich wieder auf dem PCT laufen werde

[Gekauft] Einen kleinen Rucksack von Columbia; ein Buch im Secondhandstore; Essen in der Stadt, eine Nacht im Hotel in Bend und viel zu viel Knabberkram

Sunday again.

[Gesehen] „nur“ die Natur Oregons

[Gelesen]  hier kam ich diese Woche auch zu nichts, mir fehlt Lesen sehr!

[Gehört]  Podcasts (Hotel Matze, Off the beaten Patch, Tim Ferris)

[Getan]  in Ashland bei einer Frau übernachtet, die ich tags zuvor zufällig auf dem Trail traf und einen tollen Tag gehabt (ich sage nur indisches all you can East Buffet!); viele Kilometer durch Orwgon gelaufen und mich mit Gedanken versucht anzufreunden, dass der PCT fast zu Ende für mich ist. Für dieses Jahr.

[Gegessen] diverse indische Gemüsegerichte und verdammt gutes Naan; Salate; Veganer Häagen-Dasz in Mocha Chcocolate Cookie (zum Niederknien!); Äpfel; und natürlich viele Cliff und Lunabars, Trailmix und Tortillas mit einer Mischung aus Erdnussbutter und dunkler Schokolade

[Getrunken] Wasser (endlich wieder mit Elektrolyten); Kaffee; Chai; meinen Lieblingsfertig-Smoothie Mango Tango von Odwalla (wenn ihr ihn sehr, probiert ihn unbedingt)

[Gedacht] Oregon ist so schön wie ich es mir vorgestellt habe!

[Gefreut] So viele tolle Menschen

[Geärgert] fast immer wenn ich trampe, werde ich von den Menschen „gekidnappt“, da sie mir ihr Herz ausschütten und zig Umwege fahren, wenn ich doch einfach nur in die Stadt zu Essen und Dusche oder zurück zum Trail mag. Aber da sie mir helfen, kann ich da auch nicht böse sein.

[Gewünscht] Dass es nachts nicht so bitterlich kalt ist

[Gekauft] Lebensmittel für über $50 und jede Sorte an Cliff und Luna Bars, die ich noch nicht ausprobiert habe, da ich mittlerweile echt genug von den anderen Müsli- und besonders Proteinriegeln habe