Schlagwort: neu bei treaclemoon

[Beauty] Sommerliche Körpermilch von treaclemoon!

Ganz neu sind  drei sommerlichen Körpermilche von treaclemoon in die Drogerieregale eingezogen, vielleicht hat sie ja schon jemand von euch entdeckt? Zur Auswahl stehen je 200ml in happy melon sorbet, sugared crapefruit sunrise sowie calming sea secrets. Für die ersten beiden gibt es auch die passende Duschcreme und das Peeling, mich macht aber ehrlich gesagt am meisten calming sea secrets an, da ich frische, meerige Düfte liebe!

Die Melone kommt mit pflegendem Traubenkernöl, die Grapefruit mit Sheabutter und das Meer mit Arganöl daher. In meiner Erinnerung sind die Körpermilche (nein, das Wort klingt auch beim zweiten Mal falsch) von sehr leichter, flüssiger Konsistenz und in der Pflegewirkung in Ordnung, aber nicht absolut umhauend. Da fahre ich aktuell mit meiner Barnängen Pflege sehr gut, die kann wirklich was.

Aber davon abhalten, an calming sea secrets zu schnuppern, wird mich das nicht. Denn – achtung, man mag es kaum glauben – ich habe nur noch 2 Bodylotions in meinem Vorrat, 2018 werde ich also nach gefühlt 100 Jahren wieder eine Körperpflege kaufen können/müssen/dürfen 🙂 Achja, preislich kommen sie mit den üblichen 1,95€ daher und wenn ich mich recht entsinne, hatte meine letzte treaclemoon auch noch einen Pumpspender (somit ist die Verpackung entweder neu oder ich lebe wirklich hinter dem Mond *g*). Gute Laune machen die strahlenden Farben aber auf jeden Fall und vertreiben das graue Ekelwetter hoffentlich schnell, ich will jetzt warm. Und Sonne!

Hat schon wer dran geschnuppert und kann was zu calming sea secrets sagen? 🙂

[Beauty] Neue Nutmeg Coffee Cake Reihe von Treaclemoon

Also ich weiß nicht, wie es Treaclemoon immer wieder schafft, genau eine Reihe auf den Markt zu bringen, bei der ich sofort die Ohren spitze. Gerade jetzt flatterte mit der Newsletter mit der neuen Nutmeg Coffee Cake Reihe ins Postfach und ach, wer bitte mag keine kaffee-süßen Foodiedüfte in der kalten Jahreszeit? Eben. Erhältlich werden die Produkte ab Mitte November sein und ich kann mir gut vorstellen, dass da ein kleiner Hype ausbrechen könnte.

Dieses Mal wird es eine Duschcreme (500ml für 3,95€), eine passende Körpermilch (350ml für 3,95€), einen pflegenden Handbalsam (75ml für 1,95€) und natürlich auch die kleinen Probiergrößen (60ml für 95 Cent) geben. Beworben wird der Duft mit der Kaffeepause zwischendurch, wenn man eben einmal gemütlich abschalten und statt Kaffee und Kuchen eben nur den Duft haben mag. Ich hoffe ja, dass ich den Duft auch hier in den USA finde und so immerhin mal probeschnuppern kann – so schön das ständige Reisen auch ist, manchmal ist es fies, von weit weg angefixt zu werden.

Farblich sehe ich zwar, wieso sie in diese warme Braunrichtung gehen, aber so ganz angetan bin ich davon nicht. Nunja, sind ja wieder nur Pressebilder, vielleicht sieht das in Realität ansprechender aus. Schade finde ich auch, dass es hier keinen Badezusatz gibt, das würde doch perfekt zu dem Design mit dem lesenden Menschlein passen und ja, ich könnte mir ein süßliches Kaffeeschaumbad durchaus vorstellen. Zum Verschenken an Weihnachten (ist schon wer auf Geschenkejagd?) finde ich ja die kleinen Probiergrößen als kleines Extra immer super, die kommen zumindest in meinem Freundeskreis sehr gut an und der Duft dürfte bestimmt auch einige Abnehmer finden.

Was sagt ihr, seid ihr Fan von solchen süßen Düften? Mich würde ja die Kaffeenote noch mehr interessieren, das hatte ich bisher noch nie in Körperpflege drin und als absoluter Kaffeejunkie könnte ich mir sehr vorstellen, dass das genau nach meinem Gusto ist. Ich hatte vor Jahren mal Kaffeekerzen, die fand ich schon grandios, wobei ich danach immer wahnsinnige Lust auf Kaffee hat. Das kann ich mir hier auch sehr vorstellen, erst duschen und dann eben erst recht Kaffee und Kuchen wollen und auch futtern. Ich bin auf jeden Fall sehr auf die ersten Reviews gespannt – gebt mir doch Bescheid, wenn ihr daran geschnuppert habt!