Schlagwort: Niveahaus

[Beauty] Nivea Eau de Toilette – „Duft der Geborgenheit“

Vor kurzem war ich mal wieder im Nivea-Haus in Berlin und habe mich einfach mal umgesehen, was es mittlerweile so alles von der Marke gibt. Mit Nivea bzw dem typischen Cremeduft bin ich aufgewachsen, meine Papa benutzt, seit ich denken kann, jeden Morgen die Creme aus der blauen Dose fürs Gesicht und somit verbinde ich ihn und „Zuhause“ mit diesem Geruch. Lustigerweise ist auch seine Mama bzw meine Oma großer Nivea-Fan und nutzt die Duschgele und Bodymilks ebenfalls seit ich mich erinnern kann. Aber das haben sie mir anscheinend nicht vererbt, denn meine Gesichtshaut mag die Niveaprodukte leider gar nicht und bei der Körperpflege wechsele ich wild hin und her. Da kommen mir auch immer mal wieder Niveaprodukte unter, aber bisher haben sie mich nicht sooooo umgehauen, dass ich sie ständig nachkaufen muss – mal sehen, ob sich das noch mal ändert und ich die Familientradition der Niveabenutzung fortsetzen kann 😉

Als ich las, dass es ein unisex Eau de Toilette von Nivea gab, war ich natürlich neugierig, denn das könnte ja mein Schlupfloch sein. Dass das EdT dann auch noch mit dem Zusatz „Duft der Geborgenheit“ beworben wird, was ja definitiv bei mir stimmt, musste ich natürlich gleich mal daran schnuppern gehen. Das EdT ist exklusiv bei Nivea (in den Häusern oder eben online) erhältlich und die 30ml kosten 24€.

Nivea EdT

Der Flakon kommt in einem schlichten, edel wirkenden, weißen Design daher und erinnert einen gleich an die Niveadosen (passenderweise wird der Flakon auch noch einmal in eine silberne Nivea-Dose verpackt, was sehr schön aussieht). Ich habe den Duft einmal direkt auf mich gesprüht, ihn dann aber auch noch auf einen Tester gegeben, da der Duft je nach Haut wieder etwas anders riecht. Schon beim ersten Spritzer hat man den typischen Cremeduft in der Nase, was mich überrascht hat, da ich nicht erwartet habe, dass das EdT so nah ran kommt. Es duftet cremig, sauber, frisch, pudrig-zart und ist ein unaufdringlicher, so ziemlich jedem gefallender Duft. In der Kopfnote sind Zitrusnoten und Lavendel, die Herznote hat Blütenakkorde und Rosenessenzen und in der Basisnote umhüllen einen typische Holz- und Moschusdüfte.

Jetzt aber zum ganz großen Manko, nämlich der mangelhaften Haltbarkeit. Auf meiner Haut verfliegt das EdT wahnsinnig schnell, ich hab es nach circa einer Stunde schon nicht mehr am Handgelenk wahrgenommen und das darf meiner Meinung einfach nicht sein. Dafür ist der Preis dann nämlich leider doch etas zu hoch, da sind günstige Drogerieparfüme besser in der Langlebigkeit. Interessanterweise hielt sich der Duft gut auf dem Tester, den ich in meine Handtasche warf (macht das noch wer?). Meine Tasche roch auch am Abend noch lecker nach Niveacreme, was mir gut gefiel und am nächsten Morgen war es auch noch ganz schwach wahrnehmbar. Ob das jetzt an meiner nivea-unbegeisterten Haut liegt, keine Ahnung, laut Bewertungen bin ich aber leider nicht die Einzige mit diesem Problem. Sehr schade, denn der Duft an sich gefällt mir gut für den Alltag!

Aufgrund der Haltbarkeit würde ich mir das Nivea EdT nicht kaufen, was mich etwas traurig macht, da der Duft eben an Zuhause und meine Familie erinnert, aber das nur für wenige Minuten. Also für die sentimentalen Momente kann man ihn kurz aufsprühen, als Parfüm ist er aber nicht geeignet, hoffentlich setzen sich hier die Entwickler noch einmal ran und ändern die Formulierung, sodass man den Duft auch ein paar Stunden genießen kann. Habt ihr auch schon an dem EdT geschnuppert und kommt er für euch auch an den Creme-Duft ran? Wie sah es bei euch mit der Haltbarkeit aus? Hat wer vielleicht einen Trick, wie man ihn haltbarer machen könnte? 

[Beauty] Nivea Lip Butter Vanille & Macadamia

Lippenpflege in Tiegelform ist nicht unbedingt meine größte Leidenschaft. Für unterwegs sind sie mir zu unhygienisch, will ich da doch nicht mit schmutzigen Fingern reinpatschen und auch zuhause benutze ich sie sehr selten. Meist nur direkt vor dem Schlafengehen, aber das hat sich in letzter Zeit geändert! Wieso? weil sich meine Lippenpflege geändert hat und ich soooo süchtig danach bin!

Nivea Lip Butter Vanilla & MacadamiaDiese Lip Butter von Nivea in Vanilla & Macadamia riecht und schmeckt einfach nur zum Niederknien! Wäre es möglich, ich würde sie essen, aufs Brot schmieren und einfach nur genießen 😉 So ein voller, angenehmer, aber nicht künstlicher Geruch, genial! Ich habe sie damals im Niveahaus hier in Berlin mitgenommen und tat mich schon schwer, mich zu entscheiden. Die Himbeer-Sorte roch nämlich auch ganz phänomenal und ich habe das Gefühl, sie wird auch noch bei mir einziehen 😉

Die Butter ist aber nicht nur geruchs- und geschmackstechnisch ein Knaller, sie pflegt meine Lippen auch noch sehr gut (ich weiß, das ist fast Nebensache *g*). Sie bleibt einige Zeit auf den Lippen, zieht langsam ein und ist somit ideal als Nachtpflege. Morgens fühlen sich meine Lippen gut und voll an, schön samtig und voller Feuchtigkeit. Hier kann ich also auch einfach nicht meckern!

In so einem Pöttchen sind 19ml, ich benutze meinen nun schon seit zwei Wochen und wirklich „Abnutzung“ ist nicht zu erkennen. Wir werden also lange Freunde sein 🙂 Preislich liegt man hier bei 2,69 Euro, was durchaus vertretbar ist. Codecheck meckert mir allerdings bei zwei Inhaltsstoffen, es sind Cera Microcristallina und Paraffinum Liquidum (Paraffinwachse aus Erdöl) enthalten. Ich achte darauf, dass solche Produkte nicht auf meine Haut kommen, da sie mein Hautbild verschlechtern, bei meinen Lippen konnte ich bisher allerdings keine negativen Folgen beobachten.

Wer zufällig eine neue Lippenpflege für nachts sucht, die unheimlich lecker schmeckt, schaut euch dieses Nivea-Tiegelchen doch einmal an 🙂 Es gibt sie wohl auch bei DM (zumindest war in letzter Zeit eine Blogpostflut zu diesen Produkten zu entdecken, die mich motiviert hat, mein schon älteres Produkt endlich einmal zu benutzen *g*). Nussige Pflege und ich sind gerade ganz große Liebe und ich schnuppere immer an der Shea Body Butter von TBS (bald wirst du gekauft, meine Liebe!). Was ist eure momentane Lieblings-Lippenpflege? Für die Handtasche habe ich meinen Burt’s Bees Mango Butter Lippenpflegestift immer griffbereit und bin nach wie vor begeistert!