Schlagwort: Preview

[Beauty] Sommerliche Neuheiten bei treaclemoon!

Als ich gestern von Barcelona zurück nach Frankfurt flog, traf mich ja fast der Schlag, als ich durch Schnee laufen durfte. Äh, das reicht mit dem Winter jetzt aber doch mal, ich will Frühling und am liebsten sofort Sommer 🙂 Treaclemoon hat sein Sortiment auf jeden Fall schon auf Sommer eingestellt und diese sechs Neuheiten sind ab sofort im Handel erhältlich!

Die Duschcreme Happy Melon Sorbet (500ml für 3,95€), die Sugared Grapefruit Sunrise Handcreme (75ml für 1,95€), die Avocado Kind Angel Körpercreme (250ml für 2,95€) und die drei Badeschäume in Her Mango Thoughts, Crazy Orchid Love und Fizzy Prosecco Party (80g für 1,25€) klingen spontan alle sehr lecker. Besonders die Avocado Körpercreme spricht mich sehr an, hier muss ich dringend mal dran riechen, denn die grüne Frucht hat so gute Fette für den Körper, dass ich mir ihre Pflegeleistung sehr reichhaltig vorstelle. Baden ist für mich eher etwas für den Winter (ach, den haben wir ja) und somit sind die Badeschäume weniger interessant, wobei die zum Verschenken aber auch immer gehen.

Gute Laune dank Knallfarben und wie immer zuckersüßen Design machen die Produkte aber alle und wenn man sie so nebeneinander sieht, finde ich, dass besonders Dusch-, Körper- und Handcreme doch ein tolles Geschenkset abgeben würden und man so auch eine bunte Mischung aus Melone, Avocado und Grapefruit bekommt. Aktuell dusche ich mit der warm cookie dough Duschcreme und muss sagen, dass das ein richtig süßer Winterduft ist, welcher für mich enorm nach Vanillekipferln duftet..also nichts für die sommerliche Jahreszeit 😉

Habt ihr die neuen Produkte schon entdeckt? Hat jemand zufällig schon an der Avocado Körpercreme geschnuppert? Wenn ja, lasst mich doch wissen, wie ihr sie findet! 

[Beauty] Warm Cookie Dough Duschcreme von treaclemoon!

Wer von weihnachtlichen Plätzchen noch nicht genug hat, der darf sich jetzt freuen! Denn bei  treaclemoon gibt es eine neue Duschcreme in der lecker klingenden Sorte Warm Cookie Dough. Diese neue Duftrichtung könnt ihr ab sofort exklusiv bei Rossmann finden!

Wie üblich kosten die 500ml 3,95€ und kommen in einem zuckersüßen Design daher. Leider gibt es keine ergänzende Bodylotion oder Handcreme (da wäre ich wohl eher schwach geworden). Die Sorte ist nur für kurze Zeit erhältlich, wenn ihr also auf warme, cremig-süße Foodie-Düfte steht, schnuppert schnell daran und deckt euch damit ein! Ich hatte schon seit Jahren kein Duschgel mehr von treaclemoon (Kaufstopp, ihr versteht), aber für mich kam bisher kein Duft an meinen Liebling „One Ginger Morning“ heran. Ich wollte gestern mal an diesem hier schnuppern, mein Rossmann hatte ihn aber noch nicht im Regal..dann halt im neuen Jahr!

Hat ihn schon wer entdeckt? Wenn ja, wie gefällt er euch? 🙂

[Beauty] New: Badeschäume von treaclemoon!

Da läutet treaclemoon die kühlere Jahreszeit doch gleich mal richtig ein, indem die Marke ihre ersten vier Badeschäume in die Drogerie-Regale bringt. Neben den schon bekannten zwei Sorten warm cinnamon nights und sweet apple pie, welche wunderschöne warme Düfte sind, gibt es noch zwei neue Vertreter, nämlich the dream catcher und lazy chai tea.

Ob Kuschelglück, Schmusewonne, Traumreise oder Denkpause, ich glaube bei keiner Sorte greift man total daneben (und hoffe ja, dass sie lazy chai tea auch anders rausbringen, ich bin einfach kein Bader). Preislich liegen die Sachets bei 1,25€ und erhältlich sind sie ab Mitte Oktober. Ich bin ja mal gespannt, ob sie so richtig fluffigen Badeschaum erzeugen wie ich es mir bei dem Namen und der Verpackung gerade vorstelle – oh Marketing, du funktionierst mal wieder grandios!

So zuckersüß die Verpackung auch ist und sich gut zum Verschenken eignet, ich hoffe ja, dass sie die Badeschäume auch in einer anderen, umweltschonenderen Verpackungsform auf den Markt bringen. Aber wahrscheinlich wird hier erst einmal angetestet, ob auf dem deutschen Markt Bedarf besteht? Oder was meint ihr?

Grundsätzlich finde ich die Idee super und wäre ich über Weihnachten in Deutschland, würde ich da definitiv ein paar von verschenken und die lazy chai tea Sorte auch gleich selbst noch ausprobieren. Welche Sorte spricht euch direkt an?

[Beauty] Spiced Plum Custard – die neue Sorte von treaclemoon!

Kaum habe ich es hingekriegt, in der Drogerie endlich mal an Soft Watermint Rain zu schnuppern, haut treaclemoon schon eine neue Sorte raus und oh was klingt die genau nach meinem Geschmack! Ich hoffe mal, dass sie mir in Kanada über den Weg läuft, denn Spiced Plum Custard klingt einfach nach DEM Herbstduft. Also neben Kürbis natürlich. In Deutschland soll die Reihe ab Mitte September (also jetzt) im Handel sein und ich bin schon gespannt, was die ersten Reviews sagen werden!

Preislich liegen Duschcreme (500ml) und Körpermilch (350ml) bei den gewohnten 3,95€ und die kleinen 60ml-Probiergrößen für 1,25€ gibt es auch wieder. Der Duft soll wohl pflaumig-süß, aber gleichzeitig wollig-vanillewarm und würzig sein und das kann ich mir richtig gut vorstellen. Wobei ich mich gerade wundere, dass ich noch nie irgendetwas mit Pflaume an Körperpflege hatte, das klingt doch verdammt herbstlich. Wie üblich ist das Design auch hier wieder zuckersüß und wird bestimmt viele Abnehmer finden.

Hat einer von euch es zufällig schon entdeckt und daran geschnuppert? Wie ist es denn – yay or nay? 🙂 Schade, dass es hier (noch) keine Handcreme gibt, das stelle ich mir auch verdammt lecker vor!

[Beauty] Handcremes von Treaclemoon!

Pünktlich zum Ende des Sommers (ironischerweise herrscht bei uns allen ja gerade eine Hitzewelle *g*) hat sich Treaclemoon etwas Neues ausgedacht und bringt gleich drei Handcremes auf den Markt. Ab September sind sie für je 1,95 Euro (a 75ml) zu erhalten. Die Verpackung passt sehr gut zum restlichen Packaging der Marke und hey, jetzt kann man seine Handcreme mit seinem Duschgel und der Bodylotion abstimmen..das hatte selbst ich noch nicht *g*

The Raspberry Kiss ist als tägliche Pflegecrem für fleißige Hände konzipiert; sie soll schnell einziehen und einfach ein netter Alltagsbegleiter für normale Haut sein. Dank Mandelöl und Drachenfrucht werden die Hände wunderbar samtig weich.

Cute Satsuma Smile ist ein pflegender Balsam, der als Rettungsprogramm für trockene und/oder besonders gestresste Hände bezeichnet wird. Enthalten sind Vitamin E und Aprikosenkernöl, die für sofortige Entspannung und dauerhafte Regeneration sorgen sollen. Der „Gute Laune“-Duft hilft da bestimmt auch noch!

My Coconut Island ist ein Hand & Nagelbalm, eine Rundumpflege also, die euch mit Macadamiaöl und Wildkirschenextrakt zu Hilfe eilt. Stark beanspruchte Hände und Nägel werden hier sofort gepflegt und mit Schutz vor neuen Schäden versorgt. Klingt nach etwas, was ich nach dem Spülen sofort benutzen sollte, meine Hände mögen das nämlich so gar nicht.

Zu den Inhaltsstoffen habe ich noch nichts im Newsletter finden können, hier werde ich mich mit Codecheck ans Regal wagen und schauen, denn ich brauche bald eine neue Handcreme und ja, die Verpackung macht mich schon sehr an. Treaclemoon an sich ist vegan und ohne Tierversuche, was großartig und absolut unterstützenswert ist. Ich persönlich habe bei weiteren Einkäufen aber auch noch dem Palmöl (was einfach überall drin ist, Hilfe!) den Kampf angesagt und muss mal schauen, wie sich die Handcreme hier so schlägt.

Gefallen euch die Sachen? Habt ihr eine Handcreme, die ihr uneingeschränkt empfehlen könnt? Oder nutzt ihr gar keine? Ich mache immer mal wieder kleine Pausen, da ich denke, dass sich meine Haut einfach zu sehr dran gewöhnt hat, aber im Winter geht es nicht ohne, da würden meine Hände durchdrehen :/

[Beauty] dive into Beauty LE von p2!

Die limitierte dive into Beauty Edition von p2 ist zwar schon seit dem 1.7. erhältlich, ich dachte mir aber, ich stelle sie euch trotzdem noch schnell vor. Bei meinem DM habe ich sie die Woche noch nicht entdeckt, somit ist sie für einige von euch vielleicht auch noch Neuland. Die LE ist den ganzen Sommer über (bis 31.8.) in den Regalen, man kann sich als Zeit lassen, sollte man ein Objekt der Begierde entdecken. Thematisch dreht sich alles um das Thema Unterwasserwelt mit knalligen Farben, spannenden Texturen und Lichtreflexen, wodurch ich sofort an einige Schnorchelausflüge erinnert werde. Schauen wir mal, ob die Produkte diese Erwartungen auch erfüllen können!


Von den Pressebildern her macht mich der goldene Seesternarmreif schon sehr an, mal sehen, wie qualitativ hochwertig er in der Realität aussieht. Ebenfalls spannend klingt der praktische kleine Duftwässerchen, an dem ich auch mal schnuppern werde. Der Rest sieht auch alles ganz nett aus, ist in meiner Sammlung aber schon hinreichend vertreten.

Spricht euch etwas von der LE an oder habt ihr sogar schon zugeschlagen? 

[Beauty] Cute Satsuma Smile Duschcreme & Körpermilch von Treaclemoon!

Treaclemoon bringt mit der Cute Satsuma Smile Reihe eine neue Sorte nach Deutschland, die wie für mich gemacht ist. Orangen-, Mandarinen- und Crapefruitdüfte gehören ganz klar zu meinen Duschfavoriten, da sie mich gleichzeitig wach und glücklich machen. Man bekommt diesen Extrakick Energie, welchen ich von anderen floralen oder fruchtigen Düften eben nicht bekomme – je nach Tageszeit ist er aber definitiv nötig!

Erhält wird Cute Satsuma Smile als Duschcreme (500ml 3,95€) und als Körpermilch (350ml 3,95€) ab Ende Mai bzw Mitte Juni sein, je nachdem, wie schnell die Drogerie eures Vertrauens ist. Ich habe schon an der Körpermilch schnuppern können und ach diese Mischung aus Orange und Mandarine hat mich einfach sofort zum Grinsen gebracht. Ein absoluter Wohlfühlduft in gewohnt zuckersüßem Design – hätte ich nicht noch Kaufverbot, die beiden dürften sofort bei mir einziehen. Ich persönlich finde ja auch, dass sie sich ganz hervorragend zum Verschenken machen, wenn man eine Kleinigkeit mitbringen mag – und bei diesem Duft liegt man auch bestimmt nicht daneben. Wer erst einmal ausprobieren mag, ob ihm diese Sorte zusagt, es gibt natürlich auch wieder die kleinen Probiergrößen der Körpermilch für 0,95€.

Schreit noch jemand spontan „hurra“, wenn es um zitrische Körperpflege geht oder ist das so gar nicht mein Fall? Ich persönlich mag Treaclemoon sehr gerne, muss aber auch gestehen, dass ich mich beim Benutzen der großen Duschcreme-Oschis immer etwas totrieche am Duft und hier immer mal wieder pausieren muss. Aber ich komme trotzdem immer wieder gerne darauf zurück und freue mich, dass das Sortiment in Deutschland auch langsam größer wird! Ein Rhabarberduft wäre es ja noch!

[Beauty] Osterneuheiten bei LUSH!

Jedes Jahr vor Ostern und Weihnachten freue ich mich wie ein kleines Kind auf die limitierten, der Jahreszeit angepassten Produkte von LUSH. Dass meine neue Wohnung, die ich Ende März beziehe, eine Badewanne hat, macht die Freude noch einen Ticken größer, denn meist muss ich all meine Badevorräte horten, bis ich meine Eltern besuche 😉 Highlight letztes Jahr (und das Jahr davor) waren für mich die niedlichen Bunch of Carrots Badebomben und ich bin froh, dass es sie auch dieses Jahr wieder gibt. Wenn ihr eine kleine Aufmerksamkeit für jemanden sucht, die kommen enorm gut als Geschenk an!

Lush Ostern 2016

lush Ostern 2016

lush Ostern 2016

lush Ostern 2016

Die vorangegangenen Produkte kann man sowohl direkt vor Ort im Store als auch online kaufen, die nachfolgenden Neuheiten aus der Lush Kitchen bekommt man leider nur exklusiv über die britische Seite. Hierbei handelt es sich im limitierte Produkte, die es z.b. schon einmal gab oder die ganz neu sind. Auch wenn mir das Tweet Schaumbad optisch sehr zusagt, ich bin jemand, der leider immer erst direkt vor Ort schnuppern muss, ob mir die Badebombe auch zusagt und somit bin ich hier raus 😉

lush Ostern 2016

lush Ostern 2016

Ist für euch etwas spannendes dabei? Freut sich noch wer immer auf die limitierten Oster-/Weihnachtsprodukte? Die Golden Egg Badebombe war letztes Jahr wohl einer der Bloggerlieblinge schlechthin, ich bin von Glitzer immer etwas abgeschreckt, da ich mich danach ewig die Wanne schrubben sehe..aber schön anzusehen ist es, das muss ich zugeben 😉 Vielleicht traue ich mich dieses Jahr doch mal ran!

[Beauty] Magnolia Blossom LE von Alterra!

Ab heute wird die neue, sehr spannend klingende, Magnolia Blossom LE von Alterra an alle Rossmannfilialen ausgeliefert und so dachte ich mir, teile ich kurz die Pressemitteilung mit euch. Thematisch dreht sich bei dieser Edition alles um Hand- und Nagelpflege, welche die Grundlage für eine schöne Maniküre bilden. Besonders im Winter kämpfen viele von uns mit trockenen Händen/trockener Nagelhaut, wobei diese Produkte helfen wollen. Zwei Nagellacke gibt es aber auch noch, damit auch etwas zum Spielen dabei ist 😉

Die beiden Nagellacke sind in den Nuancen 01 Magnolia Blossom und 02 Vintage Blossom zu erhalten, zwei schöne, pastellige Frühlingstöne. Sie sind vegan, haben einen extra breiten Pinsel und 8ml kosten 3,49€.

Der Nagellackentferner in seiner schönen Verpackung kommt ohne Aceton aus, dafür sind hochwertige BIO-Öle enthalten. Er ist ebenfalls vegan, Natrue-zertifiziert und 100ml kosten 2,99€. Für mich ein sehr interessantes Produkt, einen Nagellackentferner aus dem Bereich Naturkosmetik hatte ich noch nie!

Die Hand- und Nagelcreme mit Bio-Magnolienextrakt, Bio-Sheabutter und Hyaluronsäure versorgt die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und macht die Hände geschmeidig. Sie ist ebenfalls vegan und hat das Natrue-Siegel – 30ml kosten 2,99€.

Das Nagelöl (15ml für 2,99€) ist eine gute Hilfe bei sehr beanspruchten Nägeln, da es sie mit einer Kombination aus Bio-Magnolienextrakt, Bio-Arganöl und Bio-Jojobaöl pflegt und schützt. Das Nagelserum (15ml für 2,99€) pflegt die Nägel ebenfalls mit Jojobaperlen, Bio-Magnolienextrakt und Hyaluronsäure, kümmert sich aber auch um die Nagelhaut. Beide Produkt klingen genau nach meinem Geschmack und dass sie vegan und Natrue-zertifiziert sind, ist natürlich noch ein Pluspunkt!

Das vegane Nagelhautpeeling (10ml für 2,49€) hat Silica-Peelingkörnchen und grüne Jojobakügelchen in sich, welche abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernen und für gepflegt aussehende Nägel sorgen. Ich bin so ein kleiner Nagelhaut-Freak und habe schon zig Seren/Cremes für diesen Bereich, ein Peeling hatte ich aber noch nie! Das Nagelwachs (5g für 2,99€) pflegt den Nagel und die Nagelhaut mit Bio-Sheabutter und Bio-Magnolienextrakt und spendet eine Extraportion Feuchtigkeit.

Für mich ist das auf den ersten Blick eine sehr spannende LE, ich bin definitiv Zielgruppe 😉 Bisher hatte ich Alterra im Pflegebereich nicht so sehr auf dem Schirm, da ich einfach selten zu Rossmann gehe, ich bin irgendwie noch immer mehr ein DM-Mädchen. Hierfür werde ich mich aber in die Filiale wagen und mich quer durch diese LE swatchen und hoffentlich ein paar Produkte finden, die mir auch vor Ort und nicht nur hier zusagen. Spricht euch spontan auch was an? 

[Beauty] Inhalt des Balea Adventskalender!

Bis zum 22.10 sollte alle Filialen, die den Balea Adventskalender verkaufen, mit ihm beliefert worden sein und auf Instagram konnte man die Jagd auf ihn gut verfolgen 😉 Der Kalender hat 24 (Maxi-)Proben aus dem gesamten Sortiment und kostet 14,95€ (pro Türchen also 0,62€). Bei meinen Eltern in der Nähe gibt es einige Dörfer mit DM, welche nicht gerade überrannt werden und so fand ich am 23. noch ganze acht Kalender vor. Nach einem kleinen inneren Kampf mit mir habe ich ihn aber doch stehen lassen, da ich ihn sowieso nicht mit nach Kanada nehmen kann. Somit kann ich euch allen aber einfach mal den Inhalt zeigen, so könnt ihr sehen, ob er für euch interessant ist! Wenn ja, dann schnell zum nächsten DM!

Achtung Spoiler, ihr seht jetzt ein Bild vom Inhalt! Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken!

Balea Adventskalender 2015

Balea Adventskalender 2015 Inhalt

Die Proben sind bunt gemischt, es sind Pflegeprodukte für Haut und Haare dabei und das alles in praktischen Probier-/Reisegrößen. Baleaprodukte kosten jetzt nicht die Welt, einen Fehlkauf kann man hier eigentlich immer verschmerzen, aber ich finde die Kalender zum Ausprobieren trotzdem super! Besonders gut haben mir die Badeprodukte gefallen, da sie perfekt in den Dezember passen. Auch die Gesichtsmasken sind super, hier hat man mal einen wirklich abwechslungsreichen Kalender. Das 24. Türchen ist ein Essence Duft, welchen ich jetzt nicht als soooooo ein Highlight empfinde, aber gut. Es gibt übrigens auch einen Essence-Kalender, den habe ich jedoch nicht gefunden.