Schlagwort: Rückblick

[TAG] Sommerfragen

Bevor morgen meine liebste Jahreszeit beginnt (zumindest der meteorologische Herbstanfang) und mein Kürbisduschgel schon in der Dusche auf mich wartet (als Kind waren es die Lebkuchen im Supermarkt, heute ist das Kürbisduschgel von The Body Shop mein Herbsteinläuter), dachte ich mir, mache ich quasi retrospektiv noch schnell bei dem Sommerfragen-TAG mit..entdeckt habe ich ihn auf dem Blog von BlushingBine, deren Youtubevideos ich immer so gerne sehe. Sie wohnt nämlich in/bei Frankfurt am Main und somit geht sie in viele Geschäfte, in die ich auch gegangen bin als ich noch dort in der Nähe lebte..quasi ein wenig Heimat mit Kosmetik in Videoform gepaart..perfekt 😉

Amorino Eisbecher

1. Mein Highlight diesen Sommer war..dass es wirklich mal ein schöner Sommer mit hohen Temperaturen war. Somit konnte mit Freunden und Familie sehr viel Zeit draußen verbracht werden, wunderbarst!

2. Mein Flop in diesem Sommer war..dass der ach so spontane Kurzurlaub mit einem Freund spontan komplett ausfiel. Kam zwar nicht überraschend, da wir gemeinsam nie etwas auf die Reihe kriegen, aber trotzdem schade. 

3. Mein absolutes Sommer-Must-Have ist..mein Thermalwasserspray von Avene – hilft in jeder Situation und erfrischt!

4. Meine liebste Sommer-Nagellackfarbe ist..neon 😉

5. Im Sommer verpasse ich mir die beste Abkühlung mit..selbstgemachten Smoothies oder frozen Matcha Bananenmilch

6. Am Sommer liebe ich..dass die lauen Nächte so nach Abenteuer riechen und die meisten Menschen endlich mal mit einem Lächeln durchs Leben laufen 🙂

7. Meine Lieblingseissorte ist..Joghurt (mit irgendeiner Frucht, sehr gerne Mango!) oder Zimteis (aus einer einzigen Eisdiele in Dieburg)

8. Mein meistgetragenes Kleidungsstück diesen Sommer war..meine Jeansshort von Paris Blues im used-look.

9. Mein Urlaubsziel 2013 war..ich war von Februar bis April in den USA, da u.a. 1 Monat in LA..da war es schon Sommer 😉

10. Im Sommer trage ich am liebsten (Flipflops, Sandalen, Sneakers..)..eigentlich offene Schuhe, also Sandalen..da ich mir diesen April allerdings den großen Zeh verletzte und keine offenen Schuhe tragen soll, lebe ich in meinen KEDS.

11. Der absolute Sommerhit für mich war..Safe and Sound von Capital City

12. Mein Sommer 2013 war..der erste seit drei Jahren, an dem ich nicht mit Kofferpacken und Auslandsaufenthalt ab September vorbereiten war..aber immerhin bin ich umgezogen, somit wurden Kisten gepackt.

 

Wenn jemand Lust hat, bei diesem TAG mitzumachen, lasst mir doch ein Kommentar da, dann schaue ich mir gerne eure Antworten an 🙂

Sunday again.

Heiß!

Könnte man die Woche betiteln oder? 🙂

Da ich aber neben schwitzen und mich über das Wetter freuen, noch mehr getan habe..

hier mein Wochenrückblick!

Ich hoffe, ihr hattet alle ebenfalls eine schöne Woche und geniesst den Sommer..wer weiß, wie lange er noch anhält 😉

Sunday again.

Gesehen The Call (was ein unguter Film, hach!); Drop Dead Diva

Gelesen Game of Thrones (Band 5 auf deutsch); Kathy Reichs – Spider Bones; Manuskript einer Freundin

Gehört Radio (seit ich das im Bad habe, tanze ich immer beim Zähneputzen *g*); Johnny Cash; Robyn; Loco Dice; Ricardo Villalobos

Getan mein Hundesittertier wieder abgegeben; viel Zeit mit einem depressiven Freund verbracht; UdK Jahrespräsentation bestaunt; im Park gewesen; endlich wieder einen Büchereiausweis gemacht

Gegessen vietnamesische Reisbundnudeln mit Tofu; selbstgemachten gemischten Salat; leckerste Curry Mango Papaya Aufstrich von Alnatura; Belvita Frühstückskekse; Joghurt; Früchte

Getrunken Kaffee; Tee (grün, Pflaume-Zimt; Melisse); Wasser; Club Mate; Iced Caffe Latte

Gedacht es gibt sie doch, die perfekten Gespräche; was liebe ich meinen Fernstudienkurs; Sonne!

Gefreut Sonne, Menschen, Bücher, viiiiiele tolle Apps für mein neues iPhone5 (ist ja komplettes Neuland)

Geärgert ja, diese Woche endlich mal und zwar über..blog.de und die miese Kommunikation!

Gewünscht Ahnung vom Webseitenprogrammieren; einen anderen Kontostand; Tamil-Kenntnisse

Gekauft im SALE bei Urban Outfitters (zeig ich euch noch); Lebensmittel

 

 

Sunday again.

Gesehen Game of Thrones; Skins; Shopping Queen

Gelesen Tagesspiegel; alte Spiegelausgaben

Gehört Johnny Cash; Klangkarussel; Format B; Edith Piaf

Getan 7 Tage Fashionweek; 24 Stunden Hundebetreuung; Besuch vom besten Freund bekommen; nach Neuruppin gefahren; zufällig bei der neuen CD-Vorstellung von Ross Anthony vorbeigelaufen (seit wann macht der denn deutschen Schlager?) *g*

Gegessen enorm leckeres panasiatisches Buffet (LyLy Kitchen in Berlin); vegetarisches äthiopische Platte; Giotto-Eis

Getrunken Club Mate; grüner Tee; Reistee; Frappucchino Coffee; Chai

Gedacht „wieviel Schmerz kann ein Mensch nur ertragen“ (im Hinblick auf 5 Stunden Gassigehen täglich, kaum Schlaf und dazu dann noch Megamuskelkater überall *g*); wie hübsch es im Berliner Umland ist!

Gefreut eine ganz liebe Bloggerfreundin in der Realität kennengelernt, die genauso ist, wie ich sie mir vorgestellt habe, schön war’s! Sonnenschein & Spontanität, viele neue spannende Erfahrungen gemacht!

Geärgert über nix, wobei bei einigen Shows die Organisation im Vorfeld echt chaotisch war – so habe ich eine verpasst, da mir die Einladung an die falsche Adresse geschickt wurde & ich gar nichts davon bis eben wusste..schade!

Gewünscht einen sportlicheren Körper oder einen fauleren Hund 😉

Gekauft Urban Outfitters & LUSH waren die Woche meine „Sünden“..aber wie Edith schon sagte „no, je ne regrette rien“ 😉

Sunday again.

Gesehen 3. Staffel Game of Thrones (soviel zu meinem Willen, erst die Bücher zu lesen *g*); die Pool Champions (live vor Ort)

Gelesen paar alte Spiegelausgaben; Unizeugs

Gehört Radio Fritz; Johnny Cash; Florence and the Machine; Klangkost

Getan quer durch die Republik zurück nach Berlin gefahren; Freunde getroffen & lecker essen gewesen; Kapoor Ausstellung im Martin-Gropius-Bau; Fernstudiumskurse erfolgreich absolviert; Ebay

Gegessen Maoam; Tofu beim Vietnamesen; viel Brot mit Exquisa in zig Sorten; Tomaten; Aprikosen; Joghurt mit Früchten; Müsli

Getrunken Hopfen-Melissen-Tee; grüner Tee; Kaffee; Pepsi Maxx

Gedacht immer diese Hau-Ruck-Entscheidungen morgens um 4; wieso denken Männer immer, dass sie betrunken so unwiderstehlich sind..nicht!

Gefreut nächste Woche wohne ich in der Wohnung einer Freundin und passe auf ihren Hundi auf

Geärgert enorme Busverspätung und dazu ein genervter, sehr unfreundlicher Busfahrer – Professionalität geht anders.

-Gewünscht wie bestimmt jeder: Sommer!

Gekauft iPhone 5 (endlich!); Yankee Candles; Paul Frank Bettwäsche; Heizkostennachzahlung von 2011 (zählt ja auch oder *g*); Studiengebühren (ich sage, mein Konto ist nahe am Nervenzusammenbruch!); und ein wenig Nahrung.

Sunday again.

Gesehen 2. Staffel Game of Thrones halb; Springbreakers; Shopping Queen

Gelesen Unizeugs; selbstgeschriebene Manuskripte zweier Freunde (beide so anders, beide so genial!)

Gehört Radio beim Autofahren; Johnny Cash; The Passanger; Frittenbude; Rampue; Robyn; elektronisches beim Tanzen

Getan quer durch Deutschland gefahren; Opas Geb gefeiert; den Geb eines Freundes gefeiert; viele gescheiterte Existenzen in einer Nacht gesehen

Gegessen Erdbeeren; Joghurt-Zitrone-Eis; selbstgemachte vegetarische Riesenburger; Äpfel, Äpfel, Äpfel

Getrunken selbstgemachten Frappucchino; Tee (heiß&kalt); Kaffee; Cola light; Unmengen an Wasser

Gedacht gut, dass ich den Mp3-Player extra noch aufgeladen habe, bevor ich ihn vergessen habe (8 Stunden Busfahren ziehen sich dann doch etwas); es gibt Situationen, die wohl nur besser werden, indem man sich ihnen immer wieder aussetzt (wobei ich gerade eher dazu tendieren mag, diese einfach zu vermeiden)

Gefreut viele schöne Gespräche; Sommer; eine Chanel-Maskara kam einfach so mit der Post ohne Absender, ohne Anschreiben 🙂

Geärgert Rücksichtlosigkeit anderer; so mega unfreundliche McDonaldsbedienungen!

Gewünscht dass die Bahn mal ihre Preise anpasst (ich frage mich, ob das auf lange Dauer wegen der Buskonkurrenz nun geschenen wird)

Gekauft Porto; Lebensmittel & sonst nix..ich war brav, aber dank Gewinnen kam ein „The Body Shop Cherry Blossom“-Paket und ein Carmex-Paket bei mir an..yay! 🙂

Sunday again.

Gesehen The Secret Life of the American Teenager (fertig!); erste Folge von Justified

Gelesen Britannica und ich

Gehört Boy; Bastille; Matt Corby; Radio im Bad (ich kann mich dran gewöhnen *g*)

Getan Wohnung besichtigt und bekommen (ab Mitte August); BeautyBloggerCafe besucht; Global Art of Perfumery besucht

Gegessen vietnamesischen Tofu; Amerikaner; McFlurry Balisto; Wassermelone; Aufbackbrötchen

Getrunken Club Mate; grüner Tee; Cola light; Kaffee

Gedacht das ist mal eine übertrieben volle Goodiebag; fühlt sich an, als hätten wir uns gestern und nicht vor Monaten das letzte Mal gesehen

Gefreut schöne, kleine & sympathische Wohnung gefunden; Sonnenschein!

Geärgert ni, na, nada!

Gewünscht mehr Platz im Bad 😉

Gekauft ein wundervoller BH/Bustier-Hybrid bei Hunkemöller; Bikini bei Urban Outfitters

Sunday again.

Gesehen The Secret Life of American Teenagers (mittlerweile bin ich in Staffel 3)

Gelesen Das Handelsblatt (weiterhin eine komische Zeitung)

Gehört Raaaaadio beim Autofahren..mit Ohrwurm „Safe and sound“

Getan Dresden besichtigt; eine Bootsfahrt durch den Spreewald; versucht meine Höhenangst auf dem Besucherbergwerk F60 zu überwinden (und bei knapp 40 Metern gnadenlos gescheitert *g*); in Berlin Kram aus meinem Lagerraum in meine Wohnung verfrachtet; Topographie des Terrors angesehen

Gegessen vegetarische Paella beim Fairy-Event am Potsdamer Platz; leckere Vorspeisenplatte beim Libanesen; Spargelauflauf; Mohn-Krokant-Kuchen; Eis

Getrunken Matcha Frappuchino bei Starbucks (soooo gut, aber unbezahlbar); Club Mate; Pepsi Max; heiße Schokolade

Gedacht was es doch für tolle Ecken in Deutschland gibt! Der Spreewald ist wie Venedig, nur mit Wald drumrum 😉

Gefreut neues entdeckt; Grenzen ausgelotet (und irgendwie erweitert); ein bisschen Sonnenschein

Geärgert Regen, Regen, Regen 😉

Gewünscht die Erfindung des Beamens (wie jede Woche *g*)

Gekauft Monatskarte für die BVG, woohoo!

Sunday again.

Gesehen Mord in Lousiana; viele Folgen The Secret Life of the American Teenager; Bayern vs BVB

Gelesen Fachbücher; Giovannis Zimmer von James Baldwin; das Handelsblatt (Abo von der Wohnung, die ich zur Zwischenmiete habe)

Gehört Safe & Sound von Capital Cities (zur guten Laune); Johnny Cash; auf einer Party eine gar schreckliche Mischung zwischen Schlager & House

Getan quer mit dem Bus von Berlin nach Frankfurt; Fernstudium zum Thema „Globale Erwärmung und deren Auswirkung auf die menschliche Gesundheit“ in Harvard weitergemacht

Gegessen Erdbeeren; Erdbeerkuchen; gemischter Salat mit Honig-Senf-Dressing; Schoko-Joghurt-Müsli; Spaghetti mit Tomaten-Pilz-Soße; Joghurt mit Beeren

Getrunken Kaffee; grüner Tee (mit Zitrone); Trinkschokolade; SchwippSchwapp ohne Zucker aber mit Zitrone; Mio Mio Mate & Club Mate

Gedacht nach 8 Stunden Busfahrt schmerzt der Hintern einfach nur; dumm wenn man tut als würde man mich nicht verstehen, mir auf Hindi antwortet und dann leider von mir eine Antwort in dieser Sprache kriegt 😉 manchmal wäre ein Auto doch ganz nett!

Gefreut die erste Woche in der neuen Wohnung ist schon rum; nette Gespräche & schöne Treffen mit Freunden; dass ich beim Fußball richtig gewettet habe *g*

Geärgert Unhöflichkeit anderer (nie würde ich jemanden fremdes so behandeln, nie)

Gewünscht dass Frankfurt und Berlin nur 100km entfernt wären und nicht 600km..man verschwendet soviel Lebenszeit mit dem Herumfahren!

Gekauft verspätete Muttertagsgeschenke; Busticket; eine sowas von überteuerte Brezeln an der Autobahnraststätte, aber ich wollte einfach nix von McDonads

Sunday again.

Gesehen Higher Ground; Warm Bodies; Grey’s Anatomy (bald bin ich auf dem neuesten Stand); The Secret Life of the American Teenager

Gelesen Zeitoun – Dave Eggers (genial!); An den inneren Ufern Indiens – Ilja Trojanow; Handelsblatt

Gehoert Maroon 5; Robyn; Joy Division; Stone Sour; Radio im Bad (ganz neue Erfahrung für mich *g*)

Getan eine Zwischenmiete in Berlin gesucht; bisschen Tourist in der Wahlheimat gespielt; Gedenkstätte Plötzensee besucht; viel durch Berlin gelaufen

Gegessen Falafel beim Lieblingsdöner; Sesam- und Butterringe; Nutella-Brot; weiße Riesenbohnen in Tomatensoße

Getrunken grünen Tee; Kaffee; ekligen Tassimo-Kaffee (kannte ich vorher nicht, schmeckt mir aber so gar nicht); Club Mate

Gedacht alles fühlt sich wieder richtig an; in New Orleans will ich auch nochmal einige Zeit leben; materieller Besitz von mir muss definitiv minimiert werden

Gefreut eine schöne Zwischenmiete gefunden zu haben, leider nur etwas zu kurz; gute Gespräche mit Freunden; einen lieben Anruf von Oma und Opa

Geärgert nada.

Gewünscht genug Geld, um eine kleine Wohnung in Berlin zu kaufen, sodass ich hier immer eine Anlaufstelle habe 😉

Gekauft BVG-Wochenkarte; Essen & viel Kaffee außer Haus; Rituals-Set; Garnier Deo