Schlagwort: Sea Spray

[Beauty] Meine liebsten Sommer-Produkte für Körper & Haare!

Da es viiiiiel zu heiß zum Tippen ist, heute mal ein kurzes Video mit meinen liebsten Sommer-Produkten für Körper und Haare! Das Video ist Teil des Gruppenprojektes „Summer Breeze“, was die liebe Roses are Red auf Youtube ins Leben gerufen hat und ich freue mich sehr, dass ich mitmachen durfte. Wer also ein paar Minütchen hat, der schaut sich doch an, was ich so zu sagen habe:

Das ein oder andere Produkt dürfte euch schon bekannt sein, da ich es auf meinem Blog vorgestellt habe, aber einiges (wie meine Sonnenpflege) wurde hier auch noch nicht thematisiert. Ich persönlich finde „Jahreszeiten“-Lieblinge von anderen immer sehr spannend, da es sich dann um Produkte handelt, die wirklich überzeugen können und vielleicht einen zweiten Blick von mir wert sind. Vielleicht ist ja auch etwas für euren Geschmack dabei!

Da ich aber neugierig bin, wüsste ich sehr gerne, was denn eure liebsten Sommerprodukte sind, nach denen ihr im Moment ständig greift?! Also, egal ob für die Haare, den Körper, zum Schutz oder zur Pflege, erzählt mir doch, ohne was ihr nicht leben könnt. Mein allergrößter Favorit ist übrigens Eis (sowohl von der Eisdiele als auch aus der Tiefkühltruhe), aber da ich hier nicht ganz so verfuttert rüberkommen mag wie ich bin, habe ich das mal gelinde ausgespart!

Geniesst mir alle den Sommer! Wer weiß, wie lange wir ihn noch habe 🙂

[Beauty] Momentane Haar-Lieblinge von LUSH

Auch wenn ich gerade durch den Regen geradelt bin und meine Haare jetzt nicht mehr „yeah“ schreien, sondern eher etwas traurig-nass an mir runterhängen, wollte ich euch doch mal zeigen, wonach ich im Moment ständig greife. Ich bin keine sonderliche Haargöttin, sondern lasse meine langen, dünnen Haare meist offen durch die Gegend fliegen oder trage einen „messy bun“. Während ich im Winter meine Haare ganz glatt präferiere, mag ich es im Sommer aber doch, wenn sie etwas mehr Struktur und Volumen haben. Eben diesen tollen Beach-Look, den wir doch alle ab und an wollen. Meine Haare sind da etwas zickig, da sie eben sehr lang und sehr fein sind, aber mit diesen beiden LUSH-Produkten bekomme ich da etwas ganz anständiges zusammen 🙂

LUSH BIG Sea Spray

Das BIG Meersalzshampoo (230ml/17,50€) hat als Hauptbestandteil grobes Meersalz und das sieht man. Ich liiiiebe die Konsistenz dieses Produktes, von dem man nur sehr wenig braucht. Wenn man es dann im Haar verteilt, schäumt es richtig, die Salzstücke lösen sich auf und der himmlisches Geruch verbreitet sich! Es ist nämlich noch Kokosnussöl dabei, um die Haare weich zu machen und Zitronensaft für den Glanz. Diese Triade ist wirklich unschlagbar, meine Haare sind danach einfach fantastisch (und fühlen sich auch noch tiefenrein an). Es macht mir Volumen, wenn ich mir durch die Haare greife, fühlen sie sich bombastisch an und riechen noch seeeehr lange nach dem Shampoo (teilweise wurde ich schon gefragt, welches Parfum ich tragen würde und musste dann auf das Shampoo verweisen). Einziger Nachteil ist, dass es die Haare doch etwas stark austrocknet und somit verwende ich es nur 1x in der Woche. Die „Wirkung“ hält bei mir aber bis zur nächsten Haarwäsche, was also 2-3 Tage bedeutet. Sollte ich euch nur ein Produkt von LUSH empfehlen, was mir sehr schwerfallen würde, es wäre dieses! Lasst euch unbedingt mal eine Probe davon geben, wenn ihr in einem Store seid!

Nachdem ich mir mit BIG dann Volumen gezaubert habe, benutze ich meist am Tag danach das Sea Spray (100ml/17,95). Auch das riecht einfach nur wunderbar-zitrisch nach Urlaub, Sommer, Sonne und ist ein absoluter Wohlfühlduft. Ich sprühe mit einfach 3-4 Pumpstöße in die Längen meiner Haare und verwuschele sie dann etwas mit den Händen. Dadurch bekommt selbst mein feines Haar eine ordentliche Portion Struktur, steht etwas voluminöser und gibt mir wirklich diesen „ich komme gerade vom Strand“-Look. Durch die enthaltenen Öle habe ich das Gefühl, dass meine Haare nicht beschwert werden und auch noch eine Portion Pflege bekommen (sind sie durch das BIG Shampoo etwas ausgetrocknet, kommt hier quasi der Retter in der Not).

Die Kombination der beiden Produkte hintereinander gefällt mir wirklich richtig gut und hat sich in der letzten Zeit zu meiner „go-to“-Haarroutine entwickelt. Wenn ich meine Haare mit einem anderen Shampoo wasche und gleich etwas Struktur haben mag, sprühe ich das Sea Spray noch ins feuchte Haare und föhne dann meine Haare an. Dadurch bekomme ich zwar kein Volumen am Kopf, aber trotzdem einen schönen Beach-Look in den Längen.

Was ist eure momentane Lieblings-Haarpflege? Kennt ihr meine beiden Favoriten schon? Wenn nicht ab zu LUSH und eine Probe mitnehmen, die werden dort ja gerne verteilt 🙂 Sie sind nicht günstig, ich weiß, aber ich komme damit wirklich monatelang hin..und dadurch ist es mir das definitiv wert 🙂 Wenn ihr die Produkte schon kennt, was sind eure Erfahrungen damit? Funktionieren sie auch so gut? 🙂 

[Video] Meine Sommerlieblinge!

Man nehme a) die Neugierde, wie wohl die Kamera im neuen iPhone5 ist und b) viele Produkte, die ich gerade gerne nutze und für mich Sommer schreien und schwupps, haben wir ein Video. In dem ich spreche, als ob ich gejagt werde und häufiger mal über meine Zunge stolpere 😉

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure liebsten Sommerprodukte verratet! Vielleicht entdecke ich da ja noch etwas tolles für mich..und wer weiß, vielleicht findet ihr ja eines der von mir gezeigten Produkte auch super und verwendet es gerade!

[Haul] 60 Minuten LUSH

Normalerweise bestelle ich bei LUSH immer online und frage mich nun, wieso zur Hölle?! Der Kundenservice (sei gegrüßt liebe Mitarbeiterin, solltest du das hier lesen *g*) in einer Filiale ist traumhaft, es wurde sich soviel Zeit für mcih genommen, mit Fragen gezielt gesucht, was ich haben möchte und dann wurden mir noch soviele Infos geboten. Plus konnte man die Sachen auch endlich mal vorher ausprobieren – ich glaube, hier habe ich meinem geliebten Onlineshopping echt abgeschworen 😉 Ich war in der Filiale in den Wilmersdorfer Arcaden, sollten Berliner unter euch sein – geht dahin! Toll, toll, TOLL! So, genug der Lobhudelei, was durfte denn nun mit ins (diesmal sogar wirkliche) Körbchen:

LUSH Sea Spray & Aqua Mirabilis

Neue Liebe auf wirklich den ersten Schnüffler, das Sea Spray! Ich lief gestern dann zum Vergnügen meines besten Freundes wie der Freak bei „3 Engel für Charlie“ durch Berlin – genau, der der immer an der einen Haarsträhne schnuppert. Die Haare riechen so unsagbar lecker! Da ist auch die Berliner U-Bahn im Sommer kein Problem mehr *g* Das Spray kann ins trockene oder nasse Haar gesprüht werden und soll dem Haar die Struktur verleihen, die es hat, wenn man direkt aus dem Meer kommt. Bei mir hat es zu mehr Volumen und Dicke geführt, hat sich sehr angenehm angefühlt und wie gesagt, der Duft! Preislich liegen 100ml bei 17,95 und ich glaube, das wird einige Zeit reichen..aber dazu mehr in einem Aufgebraucht-Post irgendwann. Für mich definitiv ein tolles Sommerprodukt!

Rechts seht ihr (noch eingepackt) die Aqua Mirabilies Body Butter. Die hat mich beim Test im Laden sofort überzeugt. Sie ist Peeling und Pflege in einem, wird unter der Dusche angewendet und danach ist man „good to go“. Nivea, In-Dusch Milk, zieh dich an, das hier ist viel toller 😉 Der Brocken wird auch gut lange halten, hat eine gute Peeling-Konsistenz und dürfte auch meine Oberschenkel brav massieren (ich bilde mir ja ein, dass das gegen Cellulite hilft – und wenn ich meine Beine in Kombination mit meinem nichtvorhandenen Sportprogramm in Relation setze, stimme ich meiner Theorie zu *g*). Hier habe ich 10,95 für bezahlt. Und auch das sehr gerne 😉

 

LUSH Proben

Eine kleine Auswahl an Proben durfte natürlich auch nicht fehlen und hier habe ich wirklich sehr vermisst, dass ich keine Badewanne habe. Aber alles kann man dann ja auch nicht haben 😉 Somit habe ich mir endlich mal das Big Shampoo geholt, von dem alle amerikanischen Youtuber ja so schwärmen, dann den American Cream Conditioner, der so unverschämt gut roch und last but not least noch das Duschgel It’s raining men. Dieses ist – achtung für alle Unwissenden wie mich, ich führe euch jetzt ins Licht – die „Honey I washed the kinds“-Flüssigvariante und ich glaube, meine Gebete wurden erhört 😉 Der etwas komische Name kam dank einer Valentinsaktion zustande, aber egal, das Produkt kam ins Standardsortiment und nur darauf kommt es doch an. Da ich diesen Duft liebe, habe ich schon was für meine nächste LUSH-Tour auf der Einkaufsliste!

 

Was sind eure liebsten LUSH-Produkte oder geht die Marke so gar nicht an euch? 🙂