Ich brauche einen neuen Laptop. Ich will keinen neuen Laptop. Meinen Acer Aspire 2920Z (gekauft in Dubai) liebe ich naemlich wirklich ueber alles – die perfekte Groesse von Monitor und Tastatur, eine englisch/arabische Tastatur und einfach meiner..aber leider klingt er nicht, als ob er noch sonderlich lange macht..so suche ich nun schon seit Wochen nach einem Ersatz..aber geliebte Dinge zu ersetzen, ist gar nicht mal so schwer. Immer mal wieder habe ich einen, der ganz nett klingt..aber dann passt doch was nicht. Ende vom Lied, in einem Monat werde ich mit kaputtem Laptop in Delhi stehen, ich kenne mich ja. Besonders, da ich mich nun in Ultrabooks verliebt habe und es diese ja noch nicht (zumindest in Deutschland) zu kaufen gibt..jetzt die Frage, warten und nach Indien kaufen oder was tun..

Eine Kamera brauche ich dann natuerlich auch noch, sowas habe ich naemlich nicht, also nur in meinem Handy (was aber brav hier bleibt, das brauch ich in Indien in der Variante dann doch nicht) und meine Mama will mir ihre supergute Kamera nicht unbedingt leihen. Da ich hier keine Ahnung habe, habe ich nun auch schon Stunden bei Amazon verbracht, Kritiken gelesen, weitere Kritiken gegoogelt und das Ende vom Lied..ich bin immer noch bei der „die ist pink, die ist toll“-Aussage, jaaa wahnsinnig reflektiert 😉 Somit ist auch die noch nicht gekauft..der Monat wird teuer, merke ich 😉

Eine Positivmeldung. Also eigentlich fing sie negativ an, mein Diktiergeraet aus Indien weigerte sich naemlich, zu funktionieren..somit gabs da nun ein Neues..ebenfalls bei Amazon (ich muss meine Gutscheine hier mal raushauen). Da guckte ich nur kurz, was im preislichen Rahmen gut bewertet wurde, da gabs dann ganze 5 und nur eines, was direkt von Amazon verschickt und somit versandkostenfrei ist und auch noch gute Bewertungen hat. Somit kann ich vermelden: das Sony ICDBX112 wird mit auf Reisen gehen..wenns interessiert, kann ich hier dann spaeter mal ne Bewertung zu schreiben (oder sie bei Amazon reinhauen, da ich da ja nicht nur immer mitnehmen, sondern auch aktiv mitwirken mag).

Und dann kommt noch der Handytausch und ich freue mich total (was nicht fuer mein jetziges Handy spricht). Also ich mag mein Nokia n95, Bildschirm, Tastatur genial, aber es is soooo schwer und dick. Man merkt immer, dass man es dabei hat. Mein altes Handy, das Sony Ericsson W995 hingegen, spuert man nicht, es tut, was man so braucht (die Bilder sind mies, so what!) und es hat meinen Schrittzaehler..der wird fuer Indien wieder aktiviert und ich freue mich echt schon wieder total auf die Benutzung. Aber hey, das zeigt nur noch mehr, ich brauche noch eine Kamera..

Damit dieser Post nun nicht nur technisch total langweilig wird..noch ein paar virtuelle Fundstuecke (ich oede mich hier selbst mit dem Thema ja schon an..sorry!)..aber vielleicht hat der ein oder andere ja Tipps bezugelich Laptop, Kamera (150 Euro ist da das Maximum)..



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.