Nun mal eine Review unschoener Art. Eher ein Hasspamphlet. Ich will meine Hautpflege zurueck 🙁 Normalerweise benutze ich Belico-Produkte und bin davon wirklich ueberzeugt. Meine haut hat naemlich (nachdem ich in der Pubertaet null Pickel hatte) beschlossen, mich mit Mitte 20 nun mit T-Zonen-unreiner Haut zu segnen..danke hierfuer 😉 Nach einer Pflegeodyssee bin ich bei Belico gelandet und die Produkte wirkten gut (sie wirkten, wie ich mir Pro-Aktiv vorstellte. Fail..hier hab ich noch Reste zum Putzen von Verkalkungen..funktioniert genial!). Auf jeden Fall benuzte ich nun seit gut zwei Jahren diese Pflege und ja, sie ist nicht ganz billig, nur bei Kosmetikerinnen zu kriegen, was oftmals etwas umstaendlich ist. Aber die Produkte sind super ergiebig und das Wichtigste: sie machen meine Haut unfassbar viel besser.

Nun das Problem: meine Produkte sind leer, ich habe mich zeitlich sowas von verpokert und ich muss bis Ende Januar auf andere Produkte zurueckgreifen. ich kaufte mir also Produkte von Himalaya Herbals. Ayurvedische Naturkosmetik, da kann man ja nix mit falsch machen..man kann auch gar nicht viel anderes machen, denn hier gibt es ueberall NUR diese Marke..jedes Produkt dann gleich 30mal, so sieht es nach mehr aus *g* Aber ich weiss nicht, ob es die Pflegeumstellung ist oder ob es die Produkte sind..meine Haut stirbt.

Hautunreinheiten, Spannungsgefuehl, Trockenheit..das volle Programm (Bilder erspare ich hier mal, aber ich wurde gefragt, ob ich eine Alllergie haette..ich bejahte mal, denn genau so fuehle ich mich). Welche Produkte es genau sind:

Nicht perfekt fuer mich passende Produkte, aber andere gab es bei der Auswahl nicht..nur noch massig Peelings und das mag ich meiner Haut taeglich definitiv nicht zumuten. Jetzt geht meine Augencreme auch noch leer (der Balea Augenroll-on, ich druecke einfach die Creme raus, der Roll-on an sich ist fuer mich ein kompletter Flopp!) und ich werde wohl auch hier noch ein Produkt dieser Reihe kaufen muessen..wobei ich mir hier im Moment sehr unsicher bin. Denn normalerweise ist meine Haut zwar schwierig, aber nicht soooooooo enorm anfaellig..da ich nicht anders bzw sogar besser als in Deutschland essen, kann es daran nicht liegen. Auch sind alle anderen Produkte dieselben, meine Pinsel brav gewaschen..einfach nur total komisch und seeeehr doof. Ich werde mir die Tage schonmal einen Termin bei meiner Lieblingskosmetikerin geben lassen..wenn hier wer mehr Infos zu Belico haben mag, gerne! Da gebe ich gerne weiter Auskunft..und wenn einer ne Idee hat, was ich mit meiner total verstoerrten Haut machen kann..ich bin mehr als nur dankbar..so geht das naemlich echt mal gar nicht 🙁

2 Comments on Ayurvedisch geht meine Haut zugrunde!

  1. Oh weia, du Arme!!! Da kann man nur hoffen, dass es nur an der Umstellung liegt. Vielleicht gewöhnt sich deine Haut innerhalb der nĂ€chsten Zeit an die Produkte!? So schlecht klingen die ja eigtl gar nicht. DrĂŒck dir die Daumen! =)

  2. Danke dir! Wobei ich mich gar nicht dran gewoehnen mag, denn in Deutschland werde ich sofort meine Belicoprodukte kaufen 🙂 Aber meien Haut koennte wenigstens aufhoeren, auf diese Produkte zu reagieren (jeder hier sagt mir, die waeren total gut fuer jeden und keiner versteht, was mit meiner Haut abgeht)..somit mal sehen..vielleicht fehlt meiner Haut auch einfach Sonne..die gibts im Urlaub Ende Dezember in Suedindien dann endlich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.