Letztes Jahr im Sommer gab es die Aktion schon (seitdem bin ich Besitzerin eben jener Starbucks-Card) und auch dieses Jahr wieder kann man sich bei Groupon einen Starbucks-Gutschein bestellen. Ganz im 50%-Modus bezahlt man 5€ und erhält dann einen 10€-Gutschein. Zum Angebot kommt ihr, indem ihr einfach auf den hochprofessionellen Screenshot klickt, den ich schnell noch gemacht habe *g*

 

Gutschein Starbucks

 

Ihr bekommt den Gutschein quasi sofort per Email zugeschickt, müsst ihn dann nur noch schnell online verifizieren und ausdrucken. Mit dem Ausdruck geht es dann zum nächsten Starbucks und ihr bekommt eure 10€-Karte und könnt diese dann entweder einfach nur „aufbrauchen“ oder online registrieren und am Member-Programm teilnehmen (da bekommt man dann z.b. an seinem Geburtstag ein Freigetränk und andere Aktionen).

Mit dieser 50%-Aktion wird dann auch ein fancy Frappucchino nicht mehr allzu teuer und ich werde wohl Mama einladen, da sie diese ganz gerne trinkt und ihr dann auch die Karte vermachen. Ich selbst sammele die Sternchen fleißig auf meiner Karte, wobei es schade ist, dass sie im Ausland nicht gelten! Ja, ich wollte in der Schweiz mit meiner Starbuckskarte bezahlen und scheiterte kläglich *g* Das Angebot ist nur noch für kurze Zeit gültig, wenn ihr also eh häufiger zu Starbucks geht oder es einfach mal etwas günstiger ausprobieren wollt, schlagt zu! Der Gutschein kann bis 31.1.2015 eingelöst werden, danach verändert er sich zu einer regulären Giftcard und ist nur noch die bezahlten 5€ wert..aber wer wird schon so lange warten wollen!

Was ist euer liebstes Starbucksgetränk? Ich mag ganz banal die verschiedenen „Coffee of the day“, aber ganz verrückt bin ich nach dem Matcha Green Tea Frappucchino – es wird dringend Zeit, dass er wieder ins (Sommer-)Sortiment kommt! Nachdem das jetzt der erste Teil meines „Wochenend-Lebensmittel“-Einkaufs war, begebe ich mich jetzt in die Realität und kaufe sofort greifbare, konsumierbare Güter ein..mir gelüstet es so unsagbar nach Aprikosen, das ist nicht mehr normal *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.