Dank Verwandten in den USA bin ich schon oft in den Genuss des Indian Summers gekommen und muss zugeben, das ist schon wirklich richtig schoen. Leider wohnten besagte Verwandte lange Zeit im Sueden Colorados..da gibt es eine uralte Eisenbahn, welche von Durango nach Silverton faehrt und wenn es Zeit ist, kommen wirklich alle Fotografen um diese Bahnfahrt zu unternehmen und gefuehlte eine Million Fotos zu machen. Klar ist das mal unbeschreiblich schoen..muss man das [besonders als Kind] jedes Jahr absolvieren, wird es leider wirklich langweilg..Aber inspierend ist es doch bis heute geblieben:




So schoene gelb-orange-rot-warmen Toene in Verbindung mit den rauheren Materialien, die vor dem Herbst schuetzen, sind doch einfach eine geniale Symbiose [und passen so gut zu noch etwas gebraeunter Sommerhaut]. Dazu viele Accessoires in Form von Taschen mit Muster, Schmuck in gold sowie silber passt hervorragend..Federn ins Haar..Farbe auf die Naegel..ich finde, man kann sich hier so richtig austoben und den grauen deutschen Herbst dann doch etwas schoener werden lassen 🙂

Natuerlich kann man hier auch wunderbar mit z.b. Goldtoenen auf dem Age arbeiten, was ich superschoen finde und gerne mache..wobei ich mir auch mal vorgenommen habe, mehr mit gelb-orange zu arbeiten..mal sehen, was dabei herauskommt *g* Eine ganz tolle Palette, die ich mir auch aus den USA mitgenommen habe, fuer Indian Summer-Looks ist die Brown Bronze Shade von BF-Beauty:


Fuer $5,49 bin ich da restlos begeistert, da die Lidschatten super pigmentiert sind und halten, halten, halten..ok mit Base versteht sich. Lustigerweise fand ich bei der Suche nach einem Indian Summer Tutorial vorhin sogar eine YT-erin, die mit eben dieser Palette (wenn auch mit Finger und Applikatoren *grusel*) arbeitet..und da ich ihren Look ganz schoen finde, gibts hier auch noch das Video:

Vielleicht laesst sich der ein oder andere beim Make up/Outfit ja nun auch mal vom Indian Summer inspirieren 🙂

1 Comment on Inspiration: Indian Summer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.