Also Flughafen riechen ja neutral, aber im Duty Free oder im normalen Shoppingbereich findet man dann doch immer mal wieder etwas neues..ging mir heute frueh um 7.00h zumindest so [ohne haette ich mich glaub ich auch sofort auf eine Liege zum Schlafen gelegt..davon gibt’s in Delhi immerhin drei..]. Also gings ans Stoebern und da ich sonst schon nichts kaufte..habe ich mir gedanklich gleich mal eine List geschrieben. Drauf muss ganz unbedingt der neue Duft von Jil Sander – Eve. Eigentlich finde ich Jil Sander-Duefte zwar nett, aber nicht so unfassbar aussergewoehnlich, dass ich sie mir kaufe und dann auch laengere Zeit tragen mag. Dieser jedoch hat was..ich versuche mal, es in Worte zu fassen. Er ist sehr frisch, irgendwie natuerlich und klassisch, hat jedoch auch was unverwechselbares..und ist lange anhaltend 🙂 Ich schnuppere hier immer noch an meinem Handgelenk 😉 Vielleicht werde ich hier anstatt des Parfuems die Bodylotion ausprobieren, die ebenfalls sehr lecker roch und doch nochmal etwas guenstiger ist..bei Douglas habe ich ihn auch schon gefunden.

Seit ihr auch so Duty Free/Flughafenshoppingbegeistert? Ich freue mich immer wahnsinnig drauf..noch mehr als auf den Flug [Angst] und kann mir hier dann wenigstens noch ein Leckerli kaufen..wobei mich die Suessigkeiten hier meist kalt lassen [das is immer so teuer..von wegen gute Deals]. Aber im Kosmetik/Beautybereich schlage ich immer zu..und manchmal sogar noch bei den Produkten aus dem Schmuckbereich..da muss mich dann allerdings was schon so richtig vom Hocker hauen.

[Und nun geht es endlich zurueck in Varanasi essen..ich kann mich noch nicht zwischen Indisch und Nepali entscheiden..]

3 Comments on Flughafenduft von Jil Sander

  1. oh ja… Vor allem die Special Editions und Reisepackages find ich toll. Besonders von LÂŽoccitane oder die Mascarasets von Lancome… Ich freu mich jetzt schon auf nĂ€chste Woche, dann gehts fĂŒr mich auch wieder in den Dutyfree 🙂

    WĂŒnsch dir einen guten Appetit!

  2. Ich steh auch total auf die Duty-Free Shops, da kann ich meinen Konsum mit gĂŒnsitgeren Preisen rechtfertigen und mein Gewissen beruhigen. Meine Stamm-Kosmetik nehme ich immer mit, 20% gĂŒnstiger ist sie fast immer.
    Und ich teste dort immer ParfĂŒms.

  3. Ohja, das Parfumtesten betreibe ich da auch immer etwas exzessiv..manchmal habe ich Mitleid mit den Leuten, die dann neben mir sitzen muessen..wobei lieber so als anders eklig *g*

    Honey, wohin faehrst du denn? Ich glaube mich an USA erinnern zu koennen? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.