Denn ich habe keinen Muskelkater mehr (Yoga ist wirklich anspruchsvoller als ich immer gedacht habe, aber auch toll, da ich wirklich gelenkiger werde!), ich konnte endlich mal ausschlafen..bis halb 12 *traeum*, ich habe den Tag bis jetzt damit verbracht zu essen, Serien zu gucken und ein wenig Schoenheitspflege zu betreiben und gleich darf ich meine Tasche packen, Donuts abchecken und zu meinen lieben Freunden fliegen, die mich am Flughafen erwarten 🙂
Dann werde ich drei wundervolle Tage dort verbringen, alle Menschen (nunja fast..), die mir so wichtig sind, um mich haben und dann auch noch einen wichtigen Geburtstag und eine Silberhochzeit feiern..klingt ja nach dem perfekten Wochenende..WENN, ja wenn, Darmstadt wie Berlin waere 😉 Aber nungut, daran kann ich ja arbeiten.
Ansonsten: Arbeiten laeuft trotz Schweinegrippenmitarbeiter und akuter Langeweile; Spanisch laeuft nicht mehr so, da irgendwie die Zeit fehlt, Fernstudium joggt gemaechlich vor sich hin (da werde ich naechste Woche mal die erste Pruefung anfordern, hab ich beschlossen) und Zukunft..nunja, da laeuft noch gar nix ausser dass ich weiss, dass ich ab 1.4. absolut nicht weiss, wo ich sein werde 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.