ok..Yoga waere auch schon um 22.00h fertig gewesen :DD Aber irgendwie habe ich noch keine Lust auf diesen Fortgeschrittenenkurs, in den ich zufaellig geraten bin. Da mein Einstiegskurs aber eh nur noch zweimal ist, werde ich also ab Dezember dann in den schwereren Kurs gehen. Nach dem ersten Mal war mir superuebel, da haben wir uns so komisch am Bauch rumdruecken muessen. Aber die Meditation war toll..irgendwie mag ich das total. Seit neuestem steh ich ja auch auf Hoerbuecher, wobei ich da wirklich fast immer sofort einschlafe..auch wenns spannend oder gruselig ist..irgendwie..hm *g*
Mein Heimaturlaub war toll; Freitag in Heidelberg habe ich endlich mal wieder lange Zeit mit meiner liebsten Freundin verbracht und ewig gequatscht..tat unendlich gut! Auch das Gespraech bezueglich meiner Promotion war eigentlich ganz positiv, wenn auch alles noch etwas schwammig ist..aber mal schauen. Anfang Dezember werd ich mich wieder treffen (diesmal vorbereiteter!! Notiz an mich selbst) und dann wird alles vielleicht auch schon klarer. Jetzt will ich versuchen, mich mal mit jemandem zu treffen, der so eine Forschung schon gemacht hat und mir erzaehlen kann, was genau da so ablaeuft..und ob die Person denkt, dass ich strom-und heisses Wasser-verwoehnts Ding das schaffen kann 😉 Was mach ich dann nur mit meiner Farm bei Facebook *g* Ansonsten war Heidelberg leider noch enttaeuschend, da mein Ex, mit dem ich mich eigentlich treffen wollte, mich einfach vergessen hat. Aber hey, das hat mir nur noch mehr gezeigt, dass er einfach nicht wie ich gefuehlt hat und hilft mir, mich gedanklich weiter von ihm zu entfernen.
Abends in DA waren wir im Schlosskeller, bei Elektroschule..und wir haben angestanden..bestimmt 30 Minuten vor dem Schlosskeller um hm halb 2..hallo Welt? Das geht ma gar nicht! Ich bin noch immer verwirrt *g* Samstag hab ich dann erst meine eine Oma besucht und dann gings auf die Silberhochzeit meiner Eltern, wos toll war nur leider wollte das Essen mir nicht gut bekommen- aber egal, Punkt 23.00h stand ich in DA auf der Matte, es wollte doch in einen Geburtstag reingefeiert werden 🙂 War auch toll..nur leider sind wir spaeter ins 603..zu MyMy und Trabold..klang toll, war leider sau leer, die Anlage der letzte Mist und ueber die ‚Lichtershow‘ will ich nicht reden *g* Um 6.00h habe ich mich dann auch schon von meinen Freunden verabschiedet, habe Sonntag ausgeschlafen, war nochmal bei meinen Grosseltern und dann gings auch flugs wieder zurueck. Den Luxus Fliegen koennte ich mir ofter gaeben (hehe, ok ich tus ja sogar), aber ich muss echt mal hinkriegen, nicht immer gedanklich vor dem Start mein Testament zu machen..so langsam sollte ich das ja mal koennen.

Zurueck in Berlin gabs bis jetzt eigentlich nur arbeiten, Yoga, viel lesen und leider noch nix fuers Fernstudium. Da ich Freitag frei habe (also ausser Sport), werde ich mich da mal mit befassen. Dann kommen Freunde aus DA das WE, zwar nicht zum Schlafen zu mir, aber zum Feiern treffen wir uns trotzdem 😉 Hachja..also ich muss sagen, langweilig wirds hier wirklich nie. Morgen darf ich wieder einen Testkauf machen und dann arbeiten und abends gehts dann mit nem lieben Freund irgendwas exotisches essen..wobei ich Langweiler ja schon wieder Lust auf aethiopisch habe..vielleicht flieg ich irgendwann mal ueber Addis Abeba nach Indien nur um da zu essen..himmlisch!

So, gestern hab ich mit Twin Peaks gestartet..das ‚geheime Tagebuch der Laura Palmer‘ hab ich irgendwann als Teenie mal gelesen..und erinner mich noch so dunkel..bin ja mal gespannt, ob die Serie mich begeistert..bis jetzt geht’s so..aber ok, war ja nur eine Folge 🙂 Also guck ich da jetzt noch so 1-2 mit D. und dann gehts schon ins Bett..ich muss morgen ja schon um 10.00h aufstehen 🙂 Ich will nie im Leben einen 8-18.00h-Job haben..das wuerde einfach nicht gehen- weder fuer mich noch fuer mein Umfeld..morgens ins Bett gehen ist perfekt, aber morgens aufstehen..das ist einfach falsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.