Man mag im Moment gar nicht glauben, dass ich hier mal gehaust habe beziehungsweise es bis Freitagmorgen um 9.00h noch tun werde. Da gehts dann naemlich endlich wieder in die meine, die richtige Stadt fuer mich 🙂 So wirklich fertig sieht hier noch gar nix aus..Schreibtisch und Bett stehen noch und der Rest wird ja eh komplett verfrachtet 😉 Dann stapeln sich hier noch Buecher und Krimskramskisten sowie Kleidersaecke..da tut das Herz wirklich weh, wenn ich meine vielen Lieblingsstuecke so verpackt sehe..und vom Schuhsack kann ich wirklich nicht anfangen..da blutet das Herz richtig. Apropros bluten..wieso bin ich gerade mit meiner Ferse in ein Glasstueck getreten, welches seit geraumer Zeit wohl unter meinem Schreibtisch lag? Erstmal hats hoellisch wehgetan, richtig fest dringesteckt und geblutet auch noch ohne Ende. Jetzt hab ich nen Tempo in die Socke gestopft und hoffe, wenn ich die irgendwann nachher ausziehe, isses wieder vorbei. Wobei ich nicht weiss, ob ich hier noch barfuss mit einer kleinen Wunde laufen sollte..mein Zimmer geht, aber wann hier im restlichen Wohnraum mal geputzt wurde..da kann ich echt nur spekulieren, aber dieses Jahr bestimmt noch nicht. Ich putze zwar immer meinen Kram weg, aber sonst interessiert das hier eher weniger stark..naja, nicht mehr mein Problem. Noch Kaution und Darmstadt ist Geschichte 🙂

Ausser Abbauen ist gar nicht mehr allzuviel zu tun; ich muss noch Kram zu meinen Eltern schaffen, der nicht mit nach Berlin soll oder wenn ich ganzem Zustand (hallo Fahrrad!) und nochmal zu Oma und Opa. Und nun hadere ich mit mir..soll ich morgen nochmal zu Primark fahren oder nicht..eigentlich ist es weder zeitlich noch finanziell drin..andererseits, wer weiss, wann ich mal wieder hinkomme und ich habe heute erstaunlicherweise nochmal Lohn ueberwiesen bekommen..wo der herkommt, mag ich zwar nicht wissen, aber ausgeben kann ich ihn dann doch gerne. Und wenn ja, lohnt es sich von hier mit dem Auto hinzufahren und dann gleich weiter nach zu Oma und Opa..ja wahrscheinlich schon und das sowohl zeitlich als auch finanziell..hm, mal schauen wann ich heute schlafen gehe und wie fit ich morgen frueh bin..Schreibtisch will ich eigentlich jetzt gleich abbauen, ich frage mich allerdings gerade, habe ich einen Schraubenschluessel..also ja muss ich ja..ah hier am Fensterbrett sogar in Sichtweite..der sollte dann ja auch passen nicht *g*

Nun, dann gehe ich das Abbauen des Schreibtisches mal an..ist ja schon kurz vor 21.00h und das koennte etwas laut werden..Das Bett und die damit verbundene Staubschlacht spare ich mir dann fuer morgen frueh auf 😉

Achja und meine Hamburg-Review: ganz nette Stadt, Wasser natuerlich genial ohne Ende..aber irgendwie wills viel grossstaedtischer sein als es ist..wenig Menschen unterwegs, wenig Buchhandlungen 😉 Erstes Fazit: ausbaufaehig. Im Maerz gehts nochmal fuer ein WE hin..nach der Hafenrundfahrt werde ich die Stadt dann eh lieben, weiss ich jetzt schon. Ach und ich war bei Urban Outfitters und habe nichts gekauft..obwohls sehr vieles, sehr tolles, aber leider auch nicht unbedingt im Salebereichhaengendes gab *schulterklopf*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.