Die perfekte Kleidung bei dem im Moment doch noch sehr tropischem Wetter hier in Varanasi. Ich hatte es irgendwie kaelter eingeplant und so kann ich die naechsten Wochen meine langen Jeans ab und zu mal streicheln und dann wieder in den Schrank haengen. Zum Glueck kann man hier auch recht gut einkaufen..eigentlich sehr gut, waere ich nur nicht etwas sehr gross in Bezug auf die typische indische Frau. Mit 1,76m sind Hosen hier naemlich etwas schwierig zu kriegen, aber da stehe ich einfach mal drueber und trage sie einen Zentimeter zu kurz (passt ja jetzt auch zum Pony, nicht) 😉 Auf jeden Fall man ich Salwar Kamize (ich bilde mal einen Plural) sehr: das sind entweder leggingsartige Hosen oder so schoene weite Bauschhosen (yay!), ueber die ein bis ueber den Po gehendes luftiges Hemdchen getragen wird. Das alles ist meist seeeeehr bunt. Wobei ich hier bei den Hosen bis jetzt nur braun und schwarz gekauft habe, bei den Oberteilen jedoch total zugeschlagen habe..der Versuch ein Bild anzuhaengen (mal sehen, ob das Internet mitmacht). Nein, es mag nicht..somit (noch) kein Bild in indischer Kleidung mit mir..aber um mal einen Eindruck zu geben, wie das so aussieht:

Wobei diesen beiden viiiiiel zu schick sind im Vergleich mit meinen..ich habe die Oberteile in einer Art Supermarkt fuer 99 Rupee, also 1,60 Euro rum pro Stueck gekauft..die sind einfach nur bunt und mit einem Detail verzierrt..gerade mit assymetrischem Ausschnitt, sieht sehr japanisch aus irgendwie 🙂 Jetzt treffe ich mich mit einem Freund von mir, der morgen zurueck nach Deutschland fliegt..und ich glaube, es steht Gewuerzshopping auf dem Plan..euch einen wundervollen Tag, er startet ja soeben erst 😉

 

1 Comment on Salwar Kamiz :)

  1. Ich finde die auch total schön 🙂 Kenne sie aber unter dem Namen Panjabi (glaube das ist von Region zu Region unterschiedlich). Ich mag beide Versionen, also mit enger oder pluderiger Hose!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.