Eigentlich wollte ich hier ganz ausgefuchst, das Video von MIA und ihrem Lied „Blaue Flecken“ einbinden, damit man die Ueberschrift genauso hoert, wie sie in meinem Kopf gesungen wird..aber erstaunlicherweise gibt es dieses Lied kein eines mal in unserem ach so tollen Land verfuegbar (ich koennte nun eine GEMA-Diskussion starten, aber ich lasse es einfach mal..meine Meinung dazu..duerfte recht klar sein *g*).

Ich habe mich vor so ungefaehr 2 Monaten (die Zeit spurtet hier ja echt wie der Laeufer kurz vorm Ziel) tattoowieren lassen (ein Wort, was immer noch sehr komisch aussieht)..jetzt zum dritten Mal..und ja, man vergisst den Schmerz mit der Zeit doch immer wieder und denkt sich, „hach, so sehr tat es doch nicht weh“. Aehm, ich sage mal so..es tut an einigen Stellen kaum, an anderen aber so weh, dass da der Zahnarzt gegen Kindergarten ist 😉 Und  trotzdem..kaum ist es vorbei..will man schon das Naechste haben..ich weiss ja um meine relativ geringe Suchtschwelle, weswegen ich so ziemlich alles (ausser Schoki), wonach man suechtig werden koennte, versuche zu unterbinden. Funktioniert soweit ganz gut 😉

Nach linkem Handgelenk (sah man hier ja auf Bildern immer mal wieder) und rechtem Fuss (der Koerper muss ja in Balance bleiben), durfte nun die rechte, hintere Ruecken ueber Po-Partie dran glauben..das Motiv hatte ich schon seit Jahren im Kopf und nur immer die „machst du es jetzt wirklich“-Frage im Kopf..als ich im Studio war, hatte der Tattoowierer dann so spontan fuer gleich zugesagt..ich war ihm mehr als dankbar und schon lag ich flach..2 horrende Stunden lang 😉 Ich wurde im Glorious Ink in Berlin tattoowiert und mochte dort alles sehr gerne..also wenn jemand ne Empfehlung will, hier ist sie 😉 Aber ist natuerlich immer total unterschiedlich, was ihr haben wollt..

TattooTattoo

Das selbst zu fotografieren, ist echt nicht einfach..deswegen das verschwommene Gesamtkunstwerk und dann nochmal der Versuch einer Nahaufnahme..und erkennt wer das Motiv? Ich traf schonen eine Person, die anfing, wie verrueckt zu fiepen, da sie es sofort erkannt und sich einen Ast freute 😉 Tattoo Nr.4 (wieder kleiner und auf der linken Seite, aber direkt mittig auf die Rippen irgendwo..keine nette Stelle uebrigens, Hueftfett tut weniger weh!) ist auch schon fest in meinem Kopf verankert, passt nur im Moment nicht gut..mal sehen, wann das Teil von mir werden darf 😉

Achja, bitte keine „Tattoos sind doch soooooo scheisse, du machst dich haesslich blabla“-Diskussionen starten, sondern leben und leben lassen, ja 😉 Hat mittlerweile sogar meine Oma hingekriegt und die ist beim ersten Tattoo doch sehr ausgetickt 😉 Habt ihr denn auch welche? Und wenn ja, was fuer welche..ich bin seeeeeeehr neugierig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.