Wie ein Tag bei mir gut beginnt? Zum Beispiel damit, Schokolade im Briefkasten zu finden 😉 Aber jetzt nicht einfach die 0815-Tafel aus dem Discounter, sondern gerne auch mal etwas hochwertigeres. Hier kommt die Schokolade loveshock ins Spiel, deren Slogan „happiness inside“ darauf anspielt, dass neben vielen Antioxidatien auch sogenannte Liebesstoffe (welche ein froehliches und liebevolles Gefuehl erzogen sollen) in der Schokolade enthalten sind.

Man bekommt hier eine Schokolade in Bio-Qualitaet, welche aus Kakaobohnen aus Ecuador hergestellt wird. Die Bohnen sind ungeroestet und kaltgemahlen und gesuesst wird mit Kokos-Blueten-Nektar (fuer die von Interesse, die nach GLYX-Leben, da dieser Index hier sehr gering ist). Die Schokolade wird handgefertigt und enthaelt weder Milch-, Soya- noch Glutenanteile.

Loveshock Loveshock

Die Schokoriegel a 40g gibt es bisher in den folgenden Geschmacksrichtungen: Mandel/Feige, Ananas-Inkabeere, Pur/Kakaosplitter & Goji-Beere/Orange. Verpackt sind sie in wunderschoen stabiles Papier, was ihnen ein sehr edles und gleichzeitig oekologisch korrektes Aussehen gibt. Genauere Angaben (was ist drin, wieviele Kalorien hat es) sind auch nochmal auf jeder Packung vermerkt. Die Verpackung ist auf der Innenseite (die man eigentlich kaum sieht) auch in einem wundervollen Muster gestaltet, was einfach ein winziges Detail ist, aber mir doch sofort positiv aufgefallen ist 🙂

Nun zum Wichtigsten, naemlich dem Geschmack: ich denke, alle Leute, die bittere Schokolade lieben, werden diese Schokolade gar nicht schnell genug in den Mund bekommen koennen 😉 Fuer eingefleischte Vollmilchliebhaber (und/oder Kinder) wird sie aber nicht das Richtige sein, da sie einfach nicht so schmeckt. Meine erste Wahl war der Mandel/Feige-Riegel und ich muss sagen, ich bin begeistert! Ich habe jede der vier Kammern des Riegels ewig lange im Mund zergehen lassen, um ja lange von dem Geschmack zu haben. Die Konsistenz ist hierfuer auch super geeignet, ist der Riegel zu Beginn etwas hart.

Die anderen Sorten werde ich brav mit einem Freund ausprobieren und hier nicht alleine in mich reinstopfen, wobei mein „Suesshunger“ nach so einem Riegel vollkommen gestillt ist. Man schmeckt, dass man sich hier nichts schlechtes tut und genau so soll es doch auch sein. Dazu gab es noch eine Tasse Kaffee und ja, die Perfektion war da 🙂

Natuerlich hat so eine exquisite Schokolade auch ihren Preis und 40g kosten hier ab 2,99 Euro (wenn man in den einzelnen Onlineshops mehrere kauft, geht der Preis etwas runter). Also kein sehr guenstiges Vergnuegen, aber wer wie ich beim Essen eher auf Qualitaet statt auf Quantitaet setzt..wird hiermit viel Freude haben. Ich persoenlich kann mir so einen Riegel super als Geschenk vorstellen, z.b. auf einem eingepackten Buch befestigt, das sieht dann doch einfach total toll aus und Lesen und Schoki passen auch super zusammen 🙂

Wer sich jetzt auch etwas happiness nach Hause holen will, kann das in so ziemlich jedem Bioladen in Deutschland (oder zumindest hier in Berlin habe ich die Riegel schon mehrfach liegen sehen). Online findet ihr Loveshock hier (und ein Haendlerverzeichnis) und man kann die Schoki z.b. hier und hier kaufen.

Habt ihr Lieblingsschokoladensorten? Ich wurde jahrelang von Oma auf Milka und Kinder erzogen und greife da oft ganz unbewusst zu *g* Aber so langsam werde ich auch in diesem Bereich „erwachsen“ und besonders Pralinen haben es mir, seit ich in Bruessel war, angetan. Schokolade aus dem Bioladen allerdings auch, hier im Prenzlauer Berg kommt man ja gar nicht dran vorbei und irgendwie ist das eine ganz andere Form von „ich goenne mir etwas“..viel bewusster und man geniesst richtig anstatt eine 100g Tafel runterzuschlingen, die man im Angebot fuer 40 Cent bekommen hat..also wenn jemand weitere Tipps hat, ich bin hier seeeeeehr fuer neues offen 🙂

6 Comments on Einfach nur lecker: loveshock happiness inside

  1. Oh yummi klingt das gut! =)
    lovechock kenn ich noch nicht, muss direkt mal ausschau danach halten.
    ich persönlich bin ja voll der lindt-fan =) kostet auch bissi mehr, schmeckt aber verdammt gut. auch die herben sorten.

  2. Ohhhh..das klingt alles sehr interessant….ich liebe Schokolade. Am liebsten Schokolade um FrĂŒhstĂŒck. 🙂

    Meine lieblingsschokolade ist die noisette von milka….Ich mag aber auch die Nougat von Ritter Sport sehr gern.

    Lg

    Beti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.