Als ich letzt im DM war, durfte ja ein Lack aus der neuen Catrice LE „Upperwildside“ oder so in der Art mit 😉 Ich wusste vorher gar nichts von der LE und dachte irgendwie, dass das eher Reste wie Neuheiten wĂ€ren, aber nungut 😉 Die Farbe ist ein Traum und fĂŒr mich der perfekte Übergangslack von Sommer zu Herbst.

NOTD Catrice AztecNOTD Catrice Aztec

Links direkt nach dem Lackieren und noch unordentlich; rechts nach 6 (!) Tagen ohne Überlack (zum VergrĂ¶ĂŸern draufklicken)

Ein Lack in gewohnter CatricequalitĂ€t; gut im Auftrag, benötigt er zwei Schichten und hĂ€lt OHNE Topcoat einfach bombastisch. Heute splitterte mir die erste Ecke ab und ich habe meine HĂ€nde die letzten Tage nicht gerade geschont..er hat so ein wunderbar goldenes Finish, was die letzten Sonnenstrahlen einfĂ€ngt, ansonsten ist er recht unauffĂ€llig und fĂŒgt sich (wie man oben sieht) sogar super in die Berliner S-Bahn-Umgebung ein 😉 Doch, gefĂ€llt mir super, da er mal etwas „seriöser“ aussieht, wenn ich es mit meinen restlichen Nagellacken vergleiche 😉

Also, wer noch einen Übergangslack braucht..die Kollektion dĂŒrfte ja noch draussen sein..die restlichen Lacke davon fand ich farblich allerdings gar grĂ€sslich an meinem Geschmacksempfinden vorbei 😉

Meine tollen sechseckigen Ringe (Liebe auf den ersten Blick) gibt es im Moment bei Weekday..hach, was ist es super, wieder in Berlin zu sein 😉 Gleich muss ich auch nochmal zu COS..die machen gar wundervollen Schmuck, aber haben da echt ein böses Preisempfinden..aber das filigranste und einfachste aller ArmbĂ€nder gibt es fĂŒr 5 Euro..und das wird mein, mein MEIN 🙂