Sommerlack für 2013 gefunden [check]..Sommer weiterhin vermisst! So in etwa ging es in meinem Kopf vor, als ich den Lack „Frutti Petutie“ von Sally Hansen das erste Mal sah. So eine satte, strahlende himbeerige Farbe, die einfach nur „haben will“-Gefühl auslöste. Gut, dass ich sie beim Bloggerevent kostenlos mitnehmen durfte – wobei, also ehrlich, die hätte ich auch sofort selbst gekauft! Da meine Kamera und Lichtverhältnisse (wer bitte hat denn durchsichtige, rote Vorhänge in der Wohnung außer meiner Vermieterin??) hier die Hölle sind, habe ich von drei unterschiedlichen Positionen aus versucht, diese Traumfarbe festzuhalten:

Sally Hansen Frutti PetutieSally Hansen Frutti PetutieSally Hansen Frutti Petutie
Das erste Bild kommt der Realität definitiv am nähesten

Auch dieser Sally Hansen Lack ließ sich problemlos lackieren, er ist mit einer Schicht schon deckend und glänzt ohne Überlack traumhaft schön. Bisher habe ich ihn drei Tage so auf meinen Händen und noch ist alles tipi-topi 😉 Ich werde hier langsam ein kleiner Sally-Fan, die Nägel sehen einfach aus wie frisch von der Maniküre..ohje, jetzt gucken alle Catrice-Lacke böse, aber ist doch so 🙁 Die glänzen irgendwie nie so genial von alleine, da muss immer noch ein glänzender Topcoat drüber..aber ok, das dürfte auch den Preisunterschied erklären 😉

Mir gefällt die Farbe wirklich bombe und bitte bitte liebes Klima, mach jetzt passendes Wetter dafür..der graue Berlinregen ist nämlich wenig akzeptabel in Kombination 🙁

0 comments on “NOTD: Frutti Petutie von Sally Hansen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.