Nach einer gefühlten Ewigkeit war es auf einmal soweit, all meine Handcremes sind leer! Wenn man immer doch noch eine findet, realisiert man das im ersten Moment gar nicht und so kam es doch irgendwie ganz plötzlich. Zunächst hatte ich die Idee, es einfach einmal sein zu lassen, da ich nie übermäßige Probleme mit trockener Haut hatte. Gesagt, getan, nach zwei Wochen hatte ich plötzlich trockene Hände und fing an, mit normaler Bodylotion zuhause einzucremen. Ob das jetzt psychologisch bedingt ist oder meine Haut Entzugserscheinungen hatte, mir fehlte meine Handcreme in der Tasche unterwegs und so ging ich dann doch blindlings (wie ein richtig gut informativer Blogger. Nicht.) zu DM. Gedacht hatte ich an die Handpflege aus der zuckersüßen Rummelplatz-LE, doch ist die leider so gar nicht handtaschentauglich und ich sah mich einfach im normalen Balea-Sortiment um. Ins Auge fiel mir dann die Liebestraum Handcreme (100ml für 0,85€), die sanfte Pflege mit zartem Blüten-Duft für trockene Hände versprach und außerdem ebenfalls niedlich anzusehen ist!

Balea Handcreme Liebestraum

Ohne sie zu testen (es gab keinen Tester und einfach eine Tube öffnen, mache ich nicht), nahm ich sie mit und ich ärgere mich etwas, nicht im Laden noch meine Codecheck-App genutzt zu haben. Denn leider ist Ethylhexyl Stearate enthalten, welcher aus der Ölpalme hergestellt wird und ich versuche, Palmöl so gut es geht zu boykottieren (der Abschied von meiner Nutella war hart). Auch kann ich nirgends auf der Verpackung erkennen, dass das Produkt vegan ist und habe somit gleich den zweiten Fehltritt begangen – ihr seht, dass ich nicht mehr Einkaufen gehe, wann immer es etwas Neues gibt, hat auch seine Nachteile, ich verlerne die wichtigsten Dinge *g*

Das Produkt kann nichts für meine Unfähigkeit, somit stelle ich euch jetzt mal seine Eigenschaften vor. Die Creme ist von cremig-leichter Konsistenz, lässt sich gut verteilen, läuft einem nicht weg und zieht schnell in die Haut ein. Pluspunkt, denn ich mag es nicht, wenn ich nach dem Eincremen ewig warten bzw alles nur mit zwei Fingerspitzen anfassen kann. Schon beim Auftragen bekommt man einen starken Duft in die Nase, welchen man durchaus als Blüten-Duft, nicht aber unbedingt als zart beschreiben kann. Mich erinnert er irgendwie an eine ältere, wohlparfümierte Dame, die es etwas übertrieben hat. Dieses florale Erlebnis hat man noch einige Zeit in der Nase, wenn man etwas mit seinen Händen macht, da es lange auf der Haut haften bleibt.

Neben dem doofen Palmöl ist in der Handcreme noch Aprikosenkernöl (für Feuchtigkeit) und Sheabutter (für Geschmeidigkeit) enthalten, aber irgendwie scheint die Menge für meine Haut nicht ausreichend zu sein. Direkt nach dem Auftragen der Creme spannt meine Haut lustigerweise, das hatte ich auch noch nie und sie fühlt sich an, als ob ich sie dringend eincremen müsste. Dieses Gefühl verschwindet zwar nach einiger Zeit, aber wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt und gepflegt fühlen sich meine Hände leider nicht an. Was wirklich seltsam ist, da diese Creme doch speziell für trockene Hände konzipiert ist und man denkt, man bekommt hier einen Extrakick Pflege.

Ihr seht, in meinem ersten Kauf ist echt der Wurm drin, erst achte ich nicht auf die Inhaltsstoffe und dann funktioniert die Handcreme auch nicht bei mir. Wobei sowohl Aprikosenkernöl als auch Sheabutter eigentlich immer auf meiner Haut wirken und ach, vielleicht habe ich einfach ein Montagsprodukt erwischt 🙁 Für den Sommer kann ich die 100ml (auch gleich noch so viel!) jetzt bestimmt noch irgendwie aufbrauchen, ich werde mir aber wohl noch eine stärkere Creme für abends besorgen müssen, um da den „Extrakick Pflege“ zu kriegen. Meine Handschuhe, mit denen ich meist so einmal die Woche geschlafen habe, wenn ich meine Hände richtig dick eingecremt habe, muss ich auch mal wieder raus kramen. Vielleicht retten die auch noch einiges, aber ach mäh, das war mal gar nichts!

Hat wer von euch zufällig schon diese Liebestraum Handcreme von Balea ausprobiert? Anscheinend ist es eine Neuauflage von einer früheren Liebestraum-Creme mit Veilchen, die alle ganz super fanden..nur meine Hände machen nicht mit! Könnt ihr mit eine gute reichhaltige Creme empfehlen? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.