Bevor ich mich aus Berlin verabschiede (morgen ist es so weit), musste ich natürlich noch einmal meine physische Nähe (mit der M4 in 5 Minuten am Alex) ausnutzen und mich dort in den Flagship-Store von TK MAXX stürzen. Da dieser normalerweise immer enorm voll ist, gefühlt jeder Tourist fällt da rein, bin ich erst gegen 20.00h aufgebrochen, um die letzte Stunde zu nutzen. Doch selbst da stand ich noch 15 Minuten in der Kassenschlange und wurde auch häufiger im Gang angerempelt (wieso sind so viele „Schnäppchenjäger“ eigentlich immer so unhöflich). Da mein Koffer nicht viel Platz zulässt, habe ich mich auf Gesichtspflege beschränkt, aber wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, brauchte ich auch nichts anderes. Somit ein befriedigender Kauf, der mir Spaß gemacht hat und gleichzeitig weiß ich, dass alle Produkte Verwendung finden werden.

TK Maxx Haul

In den letzten Wochen habe ich wieder stärker mit Hautunreinheiten zu kämpfen und ach, ich bete, dass sich das wieder einpendelt. Grund könnte nämlich sehr gut sein, dass ich meine Pille abgesetzt habe, welche ich gegen eben jene Hautprobleme verschrieben bekommen habe. Hoffen wir, es funktioniert, sonst muss ich wohl wieder Hormone gegen Pickel schlucken, doof! Da ich schon seit einer Ewigkeit kein Gesichtspeeling mehr hatte und das vielleicht hilft, habe ich das Exfoliating Scrub von Skinfood New Zealand (100ml für 7,99€) mitgenommen. Es war übrigens das einzige Srub im Laden, welches auch genau einmal da war..so viel zu Auswahl 😉 Drin sind Walnußschalen, Gurkenextrakt, Manuka Honig (was ich jetzt erst sehe, fail), Aloe Vera, Mandel und Limette und das klingt in der Kombi schon einmal himmlisch. Es war in der Naturkosmetik-Ecke und ich muss sagen, bisher ging Pflege aus Neuseeland irgendwie bei mir unter – ich bin gespannt.

Dann wollte ich unbedingt ein neues Gesichtsöl und entschied mich für das Marula Oil Anti-Oxidant Facial Treatment Serum von Sonoma Naturals (30ml für 10€). Von dieser Marke habe ich schon das Rose Hip Seed Oil Serum gehabt und fand das damals super. Fast hätte ich das wieder gegriffen, doch dann dachte ich mir, dass ich doch etwas Neues ausprobieren möchte und Marula kennt meine Haut bisher so gar nicht. Es ist ebenfalls tierversuchsfreie Naturkosmetik, die auf blöde Inhaltsstoffe verzichtet, was ich sehr gut finde. Marula hat viel Vitamin C & E sowie Leinölsäure, die eine perfekte Anti-Aging-Pflege abgeben und die Haut strahlen lassen soll.

TK Maxx Haul

Seit Jahren habe ich mir mal wieder eine Augenpflege im Tiegel gegönnt, was ich eigentlich ganz schön unpraktisch finde. Jedoch gab es im gesamten Store keine ansprechende Creme in der Tube/Pumpspender und somit muss ich da jetzt durch 😉 Geworden ist es die Rose Hip Oil Age-Defying Eye Creme von Lanoline (30g für 9€), was eine amerikanische Naturkosmetikmarke ist, von der ich ebenfalls noch nie gehört habe. In der Augenpflege ist Kiwisamen-Öl und Vitamin E enthalten, wodurch die Augenpartie entspannt werden soll und feine Linien verschwinden sollen. Drinnen ist auch mein geliebtes Rosenöl, somit ist alles prima und ich glaube, meine Haut wird diese Creme sehr, sehr mögen – passenderweise ging mir gestern auch meine momentane Pflege von Sans Soucis leer, welche ich im Februar ebenfalls im TK Maxx erstanden habe. So überwältigend-demotivierend der Laden für Klamotten ist, für Gesichtspflege gehe ich echt gerne hin, wie man vielleicht merkt *g*

Geht ihr gerne zu TK Maxx? Wenn ja, wonach sucht ihr dort oder stöbert ihr einfach drauflos? Ich dürfte jetzt erst mal wieder für längere Zeit versorgt sein und der in der Nähe meiner Eltern (in Darmstadt) ist leider auch nicht soooo pralle. Apropros nicht so pralle, mein Provider one.com ist so unzuverlässig, dass der Blog heute fast den ganzen Tag down war und ich bis eben keine Bilder hochladen konnte – bitte entschuldigt! Der Umzug wird schon vorbereitet – wenn wer einen guten Anbieter hat, nur her damit! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.