Meine Füße müssen bei mir einiges mitmachen und bekommen – besonders wenn ich wochenlang am Wandern bin – definitiv nicht genug Pflege. Somit habe ich sie nach dem PCT mit einer Extraportion verwöhnen wollen und da kam mir die Overnight Renewing Foot Cream von Avon Foot Works (3-4€) gerade recht!

Von Avon hatte ich in der Vergangenheit schon Pflegeprodukte für die Füße und war sehr angetan. Eine Creme, welche man nun über Nacht wirken lassen soll und mir quasi „neue“ Füße verspricht, sollte genug Pflege in sich haben! Das Tolle an dieser Creme ist, dass sie kleine rosa Perlchen in sich hat, welche man zerreiben muss. Somit wird sichergestellt, dass man die Creme gut in die Füße einmassiert und sie auch richtig wirken kann – ich habe immer noch dicke Socken angezogen, um die Wirkung zu verstärken.

Drinnen sind Jojoba-Öl sowie Grüntee-Extrakt, welcher die Haut geschmeidig machen soll. Die Creme hat eine leichte, etwas flüssige Konsistenz, welche schnell einzieht und nicht klebrig auf der Haut zurückbleibt. Ihr Geruch ist angenehm und sehr dezent.

Meine Haut war wirklich seeeeehr unglücklich: trocknen, eingerissen, blasenähnliche Stellen, gerötet und von mir genervt. Keine leichte Ausgangsbasis, aber die Creme hat wirklich schon über Nacht einen positiven Unterschied bewirkt. Meine Füße haben sich zarter angefühlt, sahen besser aus und auch meine Beine (seeeeeehr trocken), welche ich mit eingecremt hatten, hatten etwas Glanz statt schuppige Stellen. Ich habe sie danach circa 5-6 Mal die Woche angewendet, manchmal war ich doch zu faul und nach zwei Wochen sahen meine Füße wieder gut aus und nicht nach all den Strapazen, welche sie vorher erlitten hatten.

Da mir die Creme sehr gut gefallen hat, habe ich sie danach noch 1-2 Mal pro Woche benutzt und immer gut gepflegt aussehende und wichtiger, sich gut anfühlende Füße gehabt. Auf andere Creme konnte ich in der Zeit komplett verzichten, diese hier war reichhaltig genug und das finde ich super. Denn so sehr ich mich auch meiner Gesichtspflege widme, bei meinen Füßen bin ich auch etwas fauler und will nicht täglich cremen. Somit ist das genau meine Creme!

Bzw war, denn leider ist sie mittlerweile leer und da ich noch nie bei Avon bestellt habe (und auch gar nicht wirklich weiß, wie und wo), werde ich nun erst einmal auf sie verzichten müssen. Nach der nächsten längeren Wanderung würde ich sie aber doch gerne wieder haben, hm!

Benutzt ihr Produkte von Avon? Welche andere Fußcreme (oder ein Öl?) könnt ihr denn empfehlen? Am liebsten natürlich eine, welche ich nur 1-2 Mal die Woche benutzen muss 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.