Seit meinem letzten Update im Juli hat sich nur wenig getan bei meinen drei ausgewählten Aufbrauch-Kandidaten. Was aber hauptsächlich daran lag, dass ich wieder ein paar Monate wandern war und dort natürlich keinen einen Nagellack mitnahm und auch danach in sieben Wochen Indien kaum zum Lackieren kam. Aber ich bleibe dran, ich will meine Sammlung weiterhin verkleinern und habe immerhin konsequent allen Kaufimpulsen widerstanden!

So fing ich im Februar diesen Jahres mit diesen vier Nagellacken an, bis Juli hatte ich mich dann immerhin schon von dem Avon Lack in „rave“ verabschiedet, denn er wurde ein guter Alltagslack! Doch trug ich die anderen ausgesuchten Kandidaten nur sehr selten bzw nie bis zum Sommer, was sich jetzt zum Glück etwas geändert hat. Das erste Bild ist von Juli, das zweite Bild aktuell von heute:

Den Cien Nagellack in altrosa habe ich ein paar Mal lackiert und er ist mit zwei Schichten deckend. Die Farbe gefällt mir, die Haltbarkeit ist nur wirklich grottig, ab Tag 2 splittert er allerdings schon und das mag ich wirklich nicht. Den dunkelblauen p2 Sand-Lack trage ich nur auf den Fußzehen und somit wird er noch ewig halten. Persönlich finde ich den Effekt nicht sonderlich toll, das Ablackieren war ein absoluter Albtraum (deswegen nur auf die Füße) und die Farbe ist auch nur „ok“.

Häufig benutzt habe ich in letzter Zeit den Klarlack von Essence und hier sieht man auch einen guten Fortschritt. Da ich mittlerweile immer das Bürstchen ganz eindrehen muss, um an den Lack zu kommen, wird es aber doch etwas mühselig und somit würde ich sagen, er ist aufgebraucht! Denn komplett leer bekommt man Nagellack sowieso nicht und ich habe noch genug anderen Klarlack, an welchen ich mich jetzt herantrauen darf.

Für 2019 bleibt festzuhalten, dass ich insgesamt drei Nagellacke (einer war nicht in diesem Projekt) aufgebraucht habe und kein neuer Lack bei mir eingezogen ist, yeah! Wenn ich Mitte Januar ein bisschen Ruhe habe, werde ich mich einmal mit meiner kompletten Sammlung auseinandersetzen, welche bei der letzten Zählung noch immer dreistellig war und mir ein paar neue Kandidaten suchen, welche ich in 2020 vermehrt benutzen mag. Natürlich neben den beiden verbliebenen von hier, die werden weiterhin brav benutzt, dass ich ihnen vielleicht in einem Jahr goodbye winken kann!

Seid ihr auch so ein kleiner Nagellack-Junkie oder habt ihr nur 2-3 Farben zu Hause (bewundere ich ja ungemein)? Seid ihr vielleicht gerade auch dabei, einige Lacke gezielt aufzubrauchen? Und was kommt bei euch Weihnachten auf die Nägel? Normalerweise trage ich ja tannengrün von OPI, aber da muss ich dann morgen noch zum Lackieren ran, aktuell hatte ich keine Zeit und noch den Cien-Lack (in wunderschön abgesplittert) auf den Nägeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.