In meinem Kiehl’s-Adventskalender (nein, nicht von letztem Jahr *g*) waren einige spannende Gesichtspflegeprodukte, die ich schon lange einmal ausprobieren wollte. So auch dieses Super Multi-Corrective Eye-Opening Serum, welches als 5in1 Produkt nämlich ziemlich gehyped wird. Da mir 49€ für 15ml aber doch ganz schön viel sind für einen Blindkauf, habe ich mich sehr gefreut, es nun in einer kleineren (und reisefreundlicheren) Größe einmal ausprobieren zu können.

Das hochwirksame Serum soll eine kleine Anti-Aging-Waffe für die Augenpartie sein, welche die Konturen gleichzeitig strafft, liftet, mit Feuchtigkeit versorgt und für jugendliches Strahlen sorgt. Die Pflege soll die Hautstruktur schon innerhalb einer Woche verfeinern und nach vier Wochen Anwendung soll das Hautbild signifikant verbessert worden sein!

Man kann das Serum entweder als alleinige Pflege oder unter einer anderen Augencreme anwenden, je nachdem, wie dreckig ihr es euch geben wollt 😉 Ich habe es als alleinige Augenpflege aktuell in Benutzung und nutze es sowohl morgens als auch abends. Man benötigt nur eine Winzmenge (das nenne ich mal ergiebig!), welche sich super verteilen lässt und quasi sofort in meine (aktuell etwas von der Sonne gestresste) Haut einzieht. Keinerlei Brennen, Rötungen oder andere Hautreizungen sind bisher aufgetreten – wir mögen uns!

Morgens hilft das Serum definitiv dabei, dass meine Augen weniger puffy, also verquollen, wirken, sondern frisch und strahlend. Abends hat es einen regenerierenden Entspannungseffekt, der Tag ist vorbei und meine Haut will Feuchtigkeit, die sie gierig aufsagt. Nach drei Wochen Anwendung (und ich habe noch immer an meiner Probiergröße) erkenne ich einen Unterschied im Spiegel, meine Augen sehen weniger verknittert aus, sondern eben nach viel Schlaf, viel Wasser und einfach gesund-strahlend-entspannt. Meine Augenschatten sind ebenfalls weit weniger ausgeprägt und jegliche Trockenheitsfältchen sind verschwunden.

Für morgens finde ich das Serum als alleinige Pflege ausreichend, abends würde ich meiner fast 35-jährigen Haut aber gerne noch etwas MEHR Pflege bieten und in Zukunft mit einer weiteren Augencreme nachhelfen. Jupps, ich habe Zukunft gesagt, denn ich mag das Serum (und seine Ergiebigkeit) so gerne, dass ich im Dutyfree hier in Panama mal schauen werde, ob ich es erwerben kann. Das sind für mich definitiv gut investierte 50€ und ich bin froh, dass ich mir den Adventskalender damals gegönnt habe und es somit mal in Ruhe ausprobieren konnte.

Benutzt ihr spezielle Augenseren? Bisher habe ich zwar entweder Öle oder Seren für mein gesamtes Gesicht benutzt, aber noch nie eines nur für meine Augen. Aber ich bin sehr froh, dass ich dieses ausprobieren konnte, denn meine Haut mag es sehr und wenn die glücklich ist, bin ich es auch. Aber natürlich muss es nicht Kiehl’s sein, wenn ihr ein anderes Augenserum habt, welches ihr weiterempfehlen könnt – gerne her damit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.