Schlagwort: Aufgebraucht im März

[Beauty] Aufgebraucht im März 2016!

Ende März zog ich um und somit hatte ich noch eine Motivation mehr, ein paar Produkte endlich zu leeren, da man keine halbvollen Sachen 600km durch die Gegend fahren mag. Der Disclaimer vorneweg: natürlich habe ich die 25 (!) Produkte nicht erst seit dem 1.3. benutzt, sie sind nur eben diesen Monat leergeworden. Einige Sachen sind schon jahrelange Lieblinge, andere Flops, die ich absolut nicht leiden konnte – was natürlich auch bei jedem anders ist 😉 Ich habe letzten Monat nur einen Blogpost geschrieben, den findet ihr unter Aufgebraucht im Februar 2016. Im Video spreche ich sowohl über diese Produkte als auch die Sachen von März (ab Minute 4:50). Wer keine Lust auf bewegte Bildchen hat, unten gibt es natürlich auch ein paar Worte zu den jeweiligen Produkten!

Aufgebraucht im März 2016

AQUA MIRABILIS VON LUSH tolles 3in1 Produkt, welches sowohl peelt, reinigt als auch die Haut eincremt. Alles unter der Dusche mit tollem Duft und meine Haut mag es sehr gerne leiden. Wenn es mal schnell gehen muss, genau das Richtige!

PAPULEX WASCHGEL Seit Jahren meine go-to-Pflege, meine zickige, akneanfällige Haut kann es gut leiden und ich nutze es immer mit meiner Clarisonic Mia, um den tiefenreinigenden Effekt zu erhalten.

EXQUISITE OIL MORINGA BIOLAGE Tolle Haarkur, welche ich gerne benutzt habe. Sie pflegt gut, riecht enorm lecker und hat Spaß gemacht.

HEAD & SHOULDERS CLASSIC Tut seinen Job, die günstigere Balea-Variante aber auch. Würde ich nachkaufen, wenn ich es eilig hätte und nicht in die Drogerie käme.

GLAMGLOW YOUTHMUD MASK Ich mochte sie gerne, reinigt gut, meine Haut hat die Maske gut vertragen und fühlte sich danach toll ein. Allerdings ist sie wahnsinnig teuer und trocknet recht schnell ein, somit würde ich sie nur in der kleinen Probiergröße wieder kaufen.

CLARISONIC MIA BÜRSTENKOPF LUXE Es war eine Ausweichlösung, da es die Köpfe für akneanfällige Haut in Kanada nicht gab. Ich sah keinen tollen „Strahle“-Effekt, würde mir diese also eher nicht mehr kaufen, sondern wieder zu den anderen Sorten greifen.

SEBAMED BODYLOTION Die Probe blieb mir jetzt nicht im Gedächtnis, somit muss ich sie nicht kaufen.

POUR FEMME EDP LACOSTE Dezenter, edler Alltagsduft, der eigentlich jedem gefallen dürfte. Nicht zu aufregend oder außergewöhnlich, aber durchaus nach meinem Gusto, wenn ich nicht so weiß, worauf ich Lust habe 😉

ESSENCE BROW & LASH MASCARA Damit zähme ich meine Augenbrauen, wenn der Puder schon drauf ist. Macht einen tollen Job, kostet 1,95€ und kaufe ich schon seit Jahren nach!

PANTENE PRO-V SCHAUMSPÜLUNG VOLUME PUR Ich war skeptisch, fand die Anwendung etwas befremdlich, aber die Spülung funktioniert. Sie pflegt recht gut, beschwert meine Haare nicht, diese fühlen sich kraftvoll und voluminös an. Lediglich etwas mehr Pflege für die trockenen Spitzen dürfte es noch sein, hier helfe ich mit Haaröl nach.

MACADAMIA KÖRPERÖL MAHLENBREY Am liebsten hätte ich das Öl getrunken, soooooo gut riecht es! Es war mein allererstes Körperöl und hat mich vollkommen überzeugt, im Winter absolut mein Ding. Zieht gut ein, riecht himmlisch und pflegt meine Haut über Tage hinweg.

BACHBLÜTEN RESCUE CREME Gut gegen Ausschlag, mehr kann ich zu der Probe nicht sagen, aber sie tat ihren Job!

SPA GREEN BODYLOTION Unbekannte Cremes gehen immer als Fußcreme, diese hier hat also eine Aufgabe erledigt und ich bin nicht traurig, dass sie jetzt nicht mehr in einer meiner Schubladen herumlungert.

GARNIER FRUCTIS KRAFT ZUWACHS SERUM Absoluter Flop, meine Kopfhaut drehte durch und schuppte, juckte, rötete sich. Das war leider gar nichts und ich habe den Rest weggekippt (da ich es keinem geben wollte), was ich so gut wie nie mache.

WET WIPES & SAGROTAN HANDDESINFEKTION Kann ich immer unterwegs gebrauchen, somit finden sich solche Kandidaten immer in meiner Tasche. Beide machen ihren Job, ich fühle mich besser und bilde mir ein, dass ich nicht so oft erkältet bin wie mein Umfeld. Mit leckerem Geruch mag ich es zwar noch lieber, aber funktional waren beide Produkte absolut!

Was habt ihr diesen Monat so geleert? Wenn ihr ein Video/ einen Blogpost veröffentlich habt, lasst ihn mir doch in den Kommentaren da, ich liebe diese Kurzreviews von Produkten! Habt ihr mit einem meiner Kandidaten Erfahrungen gemacht?

[Beauty] Aufgebraucht im März 2015!

Da bin ich doch gestern erst dazu gekommen, mein Aufgebraucht-Video zu drehen. Dafür ist es aber angenehm kurz und eine illustre Mischung aus deutschen, mitgebrachten und kanadischen, neuen Produkten sowie aus Tops und Flops 😉

Wer keine Lust auf bewegte Bilder hat, ein Bild habe ich natürlich wie jeden Monat für euch (sagt Heidi das eigentlich noch bei GNTM?) und ein ganz schnelles Fazit von oben links nach unten rechts ebenfalls:

Empties MarchUmbro Ice – Flop

Guhl Feuchtigkeitsaufbau Spülung – Top

Rexona Compressed Deo – Flop

Olay Ulta Moisture Bodywash – wird nachgekauft

Cartier Baiser Vole EdP – Top

Celestial Seasonings Tee – wird nachgekauft

Odel Med 3 Zahnpasta – Flop

Cien Handcreme mit Mandelöl – Top

Herbacin Handcreme Kamille – Top

Dove Men+Care – Top

Cien Bodybutter Sky Deluxe – Top, wird in Deutschland nachgekauft

Bevor wer schreit, zum Schluss noch der Disclaimer, dass ich diese Produkte nicht alle erst seit dem 1.3. benutze, sondern schon seit Ende Januar, da ich die deutschen Sachen ja im Koffer mitgebracht habe. Die großen Duschbotteln wurden mir dann noch halbvoll von meinem Mitbewohner hier vererbt und somit passt das 🙂 Nächsten Monat werden auch die ersten dekorativen Sachen leer und ach, ich leide. Normalerweise bin ich diese Person, die aufhört, ein Produkt zu benutzen, wenn das Pfännchen zum Vorschein kommt, da es doch nicht leer werden darf. Aber da muss ich jetzt durch und ich sage euch, es ist doch auch ganz befriedigend, wenn nach unzähligen Monden einmal das Puder aufgebraucht ist (meine beiden mitgebrachten Lidschattenpaletten waren aber doch etwas überambitioniert, die werde ich bestimmt wieder mit nach Deutschland nehmen *g*).

Was ist bei euch so leer geworden? Wenn ihr einen Blogpost/ein Video habt, lasst es mir in den Kommentaren da, ich lese/sehe sie mir nach wie vor sehr gerne an, da solche Kurzreviews zumindest mein Kaufverhalten beeinflussen. FROHE OSTERN! 🙂