Schlagwort: Lovefilm

[Sehenswert] Amazon Instant Video – Fazit

Im vorherigen Beitrag habe ich euch den neuen Amazon Instant Video Dienst vorgestellt und jetzt folgt noch ein kurzer Beitrag wie es denn war.

Aufgrund meines Umzugs und der schlechten/ aka nichtvorhandenen Internetverbindung in meiner neuen Wohnung konnte ich Amazon Instant Video nicht so häufig nutzen, wie ich es gerne getan hätte. Allerdings habe ich so die Wochenenden auch nicht alleine serienschauend verbracht, was auch nett war 😉 Sehr schön war allerdings, dass wir auch bei Freunden einfach auf meinen Account zugreifen und abends Filme schauen konnten. Was wir durchaus häufiger als gewöhnlich getan haben.

Die Auswahl ist einfach erschlagend, man weiß gar nicht, was man zuerst sehen will und die „to watch“-Liste wird stetig länger. Dass einem ähnliche Filme vorgeschlagen werden, macht die Auswahl nicht unbedingt leichter. Super finde ich auch die Suche in bestimmten Genres, so dass man einfach mal durch „lustige Filme“ etc scrollen kann.

Baby carrots

(mein liebster Filmguck-Snack sind übrigens Baby-Karotten..am besten, wenn man alleine einen Film schaut *g*)

Ich habe viele neue Filme und Serien entdeckt, die ich nicht einmal vom Namen her kannte. Fand ich sehr positiv, dass es eben auch viele, eher unbekannte Sachen gibt und nicht nur die Serien, die eh schon jeden Nachmittag im Fernsehen rauf und runter laufen.

Die Bedienung des Dienstes fand ich sehr einfach, es erklärt sich von selbst, wie man es nutzt. Wir hatten keinerlei Probleme etwas zu finden, funktioniert hat es bei jeder Internetverbindung.

Meiner Meinung nach wird on demand die Zukunft des Fernsehens sein, da man sich der vielen Werbung entzieht und einfach selbst bestimmen kann, was man wann sehen will und sich nicht nach einem Zeitplan anderer richten muss. Die obligatorische Popcorn-Pause kann man hier auch einlegen, wann man will 🙂 Ich beneide immer die Amerikaner für ihr Netflix, aber das hier ist ein guter Schritt in die richtige Richtung!

Wer das spannend findet, kann meinen vorherigen Beitrag einmal lesen oder sich selbst kostenloses Abo abschließen und drauflos klicken 🙂

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

[Sehenswert] Amazon Instant Video – Unbegrenztes Streaming von Filmen und TV-Serien

Wer meinen Blog schon ein wenig liest, der weiß, dass ich a) ziemlich oft bei Amazon bestelle und b) ein enormer Serienjunkie bin. Vor einigen Monaten hatte ich euch von Lovefilm.de erzählt, bei denen ich mich einen Monat kostenfrei quer durchs Sortiment getestet haben. Dass diese beiden Anbieter nun eine liebevolle Symbiose miteinander eingehen, finde ich gar grandios!

Seit Ende Februar ist dieser neue Streamingservice verfügbar und wenn ihr Lust habt, könnt ihr das Angebot 30 Tage testen – natürlich kostenlos und ihr könnt euch in dieser Zeit auch wieder abmelden, ohne dass euch irgendwelche Kosten entstehen (vergesst das aber nicht, das Testabo verlängert sich sonst automatisch). Wenn ihr von der Videothek direkt am Laptop und ohne Wartezeit begeistert seid, könnt ihr im Anschluss für 7,99 Euro/Monat den Prime Instant Video Service weiter nutzen. Er ist monatlich kündbar, ihr geht also keinen „auf immer und ewig“-Vertrag ein. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen 12.000 Filmen und Serien..es gibt also einiges zu sehen 😉 Ich selbst schaue gerade erneut die 10.Staffel Grey’s Anatomy, MORGEN kommt nämlich endlich eine neue Folge und da muss ich doch alles noch einmal rekapitulieren lassen.

Wenn ihr schon Amazon Prime-Mitglied seid (oder es werden wollt, da es einfach Luxus pur ist, die Sachen so schnell zu bekommen), bekommt ihr die Prime Instant Service Option für 49 Euro im Jahr dazu (was im Monat dann noch 4,08 Euro sind). Das Tolle an der Mitgliedschaft ist natürlich die Gratislieferung von allen Sachen mit Garantie, dass sie am nächsten Tag da sind, sowie ein Kindle-Buch monatlich gratis aus der Kindle-Leihbibliothek. Letzteres habe ich selbst noch nicht versucht, da ich noch immer keinen Kindle habe..ich sträube mich noch ein wenig, da ich „richtige“ Bücher einfach nur liebe 🙂 Aber irgendwann wird auch hier die letzte Gegenwehr fallen und ich mir doch einen Ebookreader zulegen.

Copyright: Amazon

Wenn ihr keinen Vertrag eingehen wollt, Amazon Instant Video funktioniert auch wie eine ganz normale Films on Demand Videothek. Ihr meldet euch in eurem Amazonkonto an, sucht euch den Film/die Serie, die ihr streamen wollt und könnt sie einfach so erwerben. Kein monatlicher Beitrag, kein „an die Kündigung denken“, ganz einfach. Dann kann direkt losgeschaut werden und wenn ihr keine Lust mehr habt, einfach auf „Pause“ drücken und weitersehen, wann immer ihr wollt.

Ich persönlich liebe Films on Demand Portale, da ich mich nie lange vorher entscheiden kann, was ich sehen mag, sondern direkt draufklicken und losschauen will (ich bete für ein Netflix in Deutschland!). Mein Probeabo bei lovefilms fand ich damals sehr gut, ich habe es nicht verlängert, da die Doktorarbeit etwas darunter gelitten hat. Wenn man auf einmal so viele Serien sehen kann, wann immer man will..hachja, kennt ihr bestimmt! Trotzdem bin ich von dieser Kooperation begeistert und werde meine nächsten 30 Tage intensiv nutzen. Ich habe eine kleine Filmliste, die abgearbeitet werden will. Aber zuerst muss Grey’s Anatomy aufgefrischt werden.

Copyright: Amazon

Also, wenn ihr Lust habt, könnt ihr euch gerne über meinen persönlichen Link anmelden und mit mir um die Wette gucken. Ich will aber hier noch einmal erwähnen, dass ich – wenn ihr euch über diesen Link anmeldet – Geld bekomme. Damit werde ich bestimmt nicht reich, aber wer das nicht will, was ich auch vollkommen verstehen kann, ihr könnt euch die Seite natürlich auch einfach ergooglen und euch dann gratis anmelden. Gültig ist der Link bis 31.12.2014, ihr könnt euch also auch Zeit lassen, wenn ihr das Angebot nicht jetzt, sondern in den Osterferien etc testen wollt..eben dann, wann ihr Zeit habt, auch genug Filme/Serien zu sehen 🙂

Abschliessend kann ich nur sagen, dass Amazon Instant Video eine sehr gute Alternative zum normalen Fernsehen ist. Bei der riesigen Auswahl ist für jeden etwas dabei, man findet auch Filme/Serien, die man nicht unbedingt schon einmal gehört hat und die Navigation ist intuitiv. Die Filme sind in guter Qualität, mir gefällt die Verfügbarkeit auch von unbekannteren Serien sehr und ich bin froh, dass es in Deutschland jetzt endlich ein Netflix-Pendant gibt. Für mich ist Films on Demand nämlich schon seit Jahren das neue Fernsehen (da ich nämlich seit über 8 Jahren keinen Fernseher mehr besitze) und ich glaube, dass sich das immer mehr durchsetzen wird. Keine Werbung, man kann sich die Zeit selbst einteilen und im Gegensatz zur GEZ bekommt man hier doch eindeutig mehr für viel weniger Geld geboten, oder?

In eigener Sache..welche Serie seht ihr zur Zeit? Ich brauche ein paar Neue und alle empfehlen mir die Sopranos..aber ich mag keine Mafia-Filme 🙁 Hat wer eine Idee? 🙂

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Lovefilm 30 Tage gratis testen – Sieh jetzt exklusiv die erste Staffel Hemlock Grove

Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ich habe das Gefühl, im Winter werde ich etwas anti-sozial. Zumindest mache ich nichts lieber, als zuhause zu sein, heißen Tee zu trinken und schön in die Decke eingepackt, Filme und Serien zu gucken. Da dürfen natürlich Freunde kommen, ich bin nur etwas unmotiviert, durch die nasse, kalte Dunkelheit zu laufen, um etwas zu unternehmen. Keine Angst, ich gehe schon noch raus, aber ich bin doch sehr froh darüber, dass man zur Zeit lovefilm 30 Tage kostenlos testen kann..damit ist der Dezember superschnell rum und die helleren Tage kommen ja bald danach schon wieder 😉

Bei lovefilm.de handelt es sich um eine Internetseite, bei der man sich anmelden kann und dann monatlich einen bestimmten betrag (je nach Abo) bezahlt. Quasi ein deutsches Netflix und ich bin sehr dankbar! Ich verstehe nämlich nicht, wieso es das bisher noch nicht so wirklich gab, denn ich schaue kein deutsches Fernsehen (bis auf Shopping Queen ab und zu) und bin quasi ein komplettes Onlineguck-Kind. Auf der Plattform nun gibt es unzählige Filme und auch Serien, was mich natürlich glücklich macht. Man kann sich die Sachen entweder direkt am Laptop/Fernseher/Playstation über die „on demand“-Funktion ansehen oder als DVD nach Hause liefern lassen. Ersteres ist natürlich genau meines, wenn ich etwas sehen will, will ich es nämlich sofort sehen und da ich weder TV noch DVD-Player habe, stellt sich die Frage gar nicht 😉 Zweiteres funktioniert aber auch ganz einfach, man bekommt die Sachen innerhalb von 2 Tagen geschickt und sendet sie am Ende kostenfrei wieder zurück. Quasi eine Bibliothek, in die man nicht mehr gehen muss. Um euch mal zu zeigen, wie diese Seite so aussieht, hier ein Screenshot:

Man kann sich in den verschiedenen Rubriken umsehen (das hier waren die neuesten Sachen) oder in der Suche direkt eingeben, was man will. Toll finde ich, dass man nach Schauspielern suchen kann, da ich oft Titel vergesse, aber eben weiß, wer mitspielt. Praktisch und erspart einiges an Suche bei Google. 

Oben habe ich den Netflix-Vergleich schon gebracht, jetzt kommt er noch mal! Denn Lovefilm hat sich die Recht an der neuen Netflix-Serie Hemlock Grove gesichert, die in den USA gehypt wird ohne Ende. Sie wird sogar mit Twin Peaks verglichen und wenn es eine Serie gibt, die ich einfach immer schauen kann, dann ist es diese. Somit müsste diese Serie genau was für mich sein! Sie ist aus dem Bereich Mystery/Horror und sieht nicht aus, als ob ich danach ruhig schlafen kann oder mich je wieder in die Dunkelheit (also zwischen 17-08.00h) trauen könnte, aber hey, was opfert man nicht alles!

Seit dem 6.12. steht die komplette erste Staffel (was ganze 13 Folgen sind, meine Nacht wird lang!) online und man kann sie sich in HD-Qualität entweder im Original oder in der deutschen Synchronisation anschauen. Was ich super finde, denn ich schaue Serien eigentlich immer im Original (aka auf englisch, da es irgendwie absolut keine gute deutsche Serie nach meinem Geschmack gibt). Hier hat man aber die Hilfe, notfalls zu switchen, wenn die Dialekte zu hart sind etc. Ich bin gespannt!

Die Story von Hemlock Grove dreht sich um den Mord an einer 17-jährigen in eben dieser amerikanischen Kleinstadt. Zwei sehr kautzige Außenseiter werden schnell von der Polizei verdächtigt und sind somit gezwungen, auf eigene Faust zu ermitteln und ihre Unschuld (wenn sie es denn sind?) zu belegen. Dabei decken sie allerhand dunkle Geheimnisse der anderen Bewohner und der Stadt an sich auf. Ich glaube, es ist ziemlich gruselig und vielleicht nicht unbedingt zum Alleinegucken in der Nacht-Schauen (gut, wie ich komplett konträr zu meinem Verhalten Empfehlungen gebe *g*). Der Trailer spricht mich auf jeden Fall schon mal richtig an:

Ich bin schon sehr auf das „Übernatürliche“ oder was auch immer es ist, gespannt 🙂 Besonders bin ich im Moment ja im totalen Seriendefizit, seit ich „The Killing“ und „The following“ sowie „House of cards“ gesehen habe. Letzteres ist auch eine Netflix-Serie und dafür verantwortlich, dass meine Erwartungen sehr hoch sind! 

Wenn ihr euch mehr über lovefilm (übrigens ein Amazonunternehmen) informieren wollt, könnt ihr mal auf FB oder YT vorbeischauen. Das 30 Tage lovefilm Abo könnt ihr auch kostenlos abschließen, ihr müsst einfach nur innerhalb der Frist wieder kündigen. Oder aber wenn es euch gefällt, euch ein entsprechendes Abo aussuchen (es gibt glaube ich vier verschiedene Varianten). 

Sollte dieses Genre so gar nicht eures sein, ich habe mir vorhin beim Frühstück ein paar Folgen „Awkward“ angesehen. Bei lovefilm gibt es beide Staffeln und das ist eine nette Serie, etwas im Stil der Gilmore Girls, aber natürlich nicht an das Original herankommend. Trotzdem schön anzusehen und danach kann man auch noch ohne Angst raus in die Dunkelheit. Ich werde es mir jetzt mit einer heißen Tasse Ingwertee (ist als Probe im aktuellen DM-Magazin), meinem restlichen Kinder Schokonikolaus und meiner Decke bequem machen und austesten, ob mich Hemlock Grove in seinen Bann ziehen wird!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash