..aber- wir haben unter der Woche (noch) und demzufolge bin ich auf der falschen Seite des Fensters. Der Schreibtisch ist mein Freund, ich fuehle mich schon etwas mit ihm verwachsen und bin eifrig dabei, fuer meine ersten beiden schriftlichen Pruefungen Ende des Monats zu lernen. Beziehungsweise bin ich im Moment noch am Literatur suchen, lesen, denken, zusammenschreiben..und dann wird gelernt 😉 Da habe ich mir den 10.4. als Limit gesetzt, da sollen alle Texte zusammengeschrieben sein..wers glaubt *g*

Ansonsten alles ganz unspektakulaer die Woche. Ich habe meinem Berlinbesuch (erfolglos) versucht, Heidelberg naeher zu bringen, habe mich mit meinem Prof getroffen und seinen Kuli voller Elan an den Kopf bekommen, war stundenlang auf der Suche nach einem schwarzen Traegertop in vielen, vielen Laeden (aber nur, weil ich mal ne Denkpause gebraucht habe..jaja), habe meinen besten Freund mithilfe eines Doeners vorm Nervenzusammenbruch bewahrt, habe einen Lachanfall aufgrund Kindergartenerinnerungen gekriegt und musste solange weinen und konnte mich nicht beherrschen, habe mir zig verschiedene Zungenpiercings gekauft (wieso eigentlich *g*), und ja..jetzt kommts..habe mein erstes Jobangebot bekommen..sogar in der Richtung, die ich im Moment anpeile..Schreiben, fuer ein Magazin..hach..ob das was wird..und dann auch noch in Berlin..das muss mal ueberlegt werden 🙂

Morgen ist endlich Wochenende, wobei ich wohl Freitag langsam angehen lasse, da ich Samstag ja mit einem Freund auf die Time Warp gehen will..und das koennte dann doch etwas anstrengender werden, wenn man da so hochmotiviert wie ich bis zum Ende durchtanzen will ohne diverse Hilfsmittel. Hach, ich bin schon sehr gespannt, wies so ist- die Videos bei youtube von letztem Jahr transportieren eine einmalige Stimmung..die will ich auch 🙂 Sonntag wird dann wohl nur geschlafen und abends gegrillt..und dann ist schon wieder dooooooofe Lernphase..tata..mein Leben ist spannungsreich und actiongeladen wie jeder Vin Diesel Film 😉

Achja, ich bin zufaellig ueber ein Buch von Haruki Murakami gestolpert. Ich kam irgendwie noch nie dazu, was von ihm zu lesen, ich habe immer nur von ihm gelesen. Jetzt bin ich gerade in Mister Aufziehvogel und ja, das Buch fesselt. Und so verbringe ich meine freie Zeit (die im Zug von und nach Heidelberg) mit was ganz neuem- lesen 😉

So, jetzt wird noch brav gearbeitet..30 Seiten to go..und dann, ja, dann werde ich mir Germany’s next Topmodel hier online angucken..wenns denn schon online ist. Ich frage mich echt, wer wozu heute noch einen Fernseher braucht. Mittlerweile kann man doch echt alles online gucken (und meist sogar ohne die dazugehoerige Werbung).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.