Tag: 29. Mai 2011

Testbericht: Pur-Life

Dank Konsumgoettinnen(.de) hatte ich die Chance, einen Monat lang dieses Fitnessstudio direkt aus dem Laptop testen zu duerfen. Bei www.pur-life.de handelt es sich „um die erste und einzige Fitness- und Gesundheitsplattform, die Ihnen Kurse und Informationen (auch) LIVE ins Wohnzimmer bringt“. In kurz: Laptop an, Kurs rausgesucht und ab gehts 😉

Vorneweg: Ich fand die Idee super. Sehr innovativ und fuer mich sehr „passend“ klingend, freute ich mich sehr, zu den Testerinnen zu gehoeren. Weil mich haelt u.a. auch der Weg ins Studio davon ab, ueberhaupt Sport zu machen (zu weit, dauert zu lange, noch mehr Bewegung etc..). Und somit lasse ich es dann einfach total 😉

Die Anmeldung auf der Seite ist supereinfach und verstaendlich aufgebaut, ebenso das Fitnessprogramm. Da ich jemand bin, der spontan Lust auf Bewegung hat, habe ich nur selten Live-Kurse mitgemacht, war aber umso begeistert von den Aufzeichnungen. Bis auf die Kurse mit Geraeten, habe ich alle Sparten ausprobiert und war begeistert. Ich muss jedoch auch zugeben, einige Kurse waren wirklich anstrengend und ich konnte nicht alle verlangten Wiederholungen ausfuehren (sah zum Glueck ja keiner). Das Niveau der Kurse ist also sehr hoch, vielleicht waere hier eine Nivellierung in drei Gruppen Anfaenger/Mittel/Fortgeschrittene sinnvoller als nur die zwei vorhandenen Unterteilungen.

Die Kurse haben mir durch die Bank weg alle sehr viel Spass gemacht und ich merke, dass mein Koerper sich auch freut 😉 Was man jedoch braucht, ist ausreichend Platz und den habe ich in meiner Winzwohnung unter dem Dach leider nicht. Somit konnte ich einige Kurse nicht perfekt nachmachen, das sollte man also bedenken.

Fazit: Ich hatte Spass, die Auswahl war super, es war immer der passende Kurs fuer die jeweilige Lust dabei und ich habe die vier Wochen wirklich genossen! Aufgrund beengten Raumes und unfassbarer Hitze schon jetzt knapp unterm Dach, werde ich das Angebot allerdings nicht mehr nutzen (vielleicht wieder im Winter, wenn dann noch der „zu kalt“ Grund vom Studiobesuch abhaelt.

Achja preislich siehts so aus:
7 Tage kostenlos und völlig risikolos alles testen und ausprobieren! Keine KĂŒndigung erforderlich!

12 Monate Gesundheits-Flatrate: 9,99 Euro pro Monat! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life!

6 Monate Gesundheits-Flatrate: 14,99 Euro pro Monat! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life!

3 Monate Gesundheits-Flatrate: 19,99 Euro pro Monat! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life!

1 Monat Gesundheits-Flatrate: einmalig 24,99 Euro! Volle Nutzung aller Funktionen von pur-life! Keine Bindung! Keine KĂŒndigung erforderlich!

Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust, sieben Tage ebenso wie ich im Wohnzimmer herumzuturnen und die Nachbarn enorm zu unterhalten 😉

Vietnamesischer Sonntag :)

Endlich wieder zuhause. Mein Herz tanzt quasi 😉 Wobei, als ich gestern Nacht vom Alex mit dem Koffer heimlaufen musste, tanzte es dann doch nicht ganz so 😉 Und dank des pflasterreichen Buergersteigs waren wenigstens auch alle Bewohner am Volkspark wieder wach. Die Fahrt war wieder nervig dank Zugausfall und Verspaetung..irgendwie wird die Bahn echt immer mieser..und vom Kundenservice mag ich hier nun gar nicht anfangen.
Ansonsten war meine Restzeit in Heidelberg sehr schoen dank einer wunderbaren Couchsurferin, einem Open Air mitten im Wald und einem netten Kaffeetrinken mit einem Freund..danke, Leben, dass ich wieder durch so Zufaelle neue Menschen kennenlernen konnte.
Heute dann: ausschlafen! Trotz doofer Hochzeit..wer heiratet denn schon um halb 10 😉 Gegen 12 stand ich dann gluecklich auf..schlafen ist einfach wundervoll. Nach wunderbar sinnfreiem Nixtun ging ich dann mit einer Freundin Lassi trinken und da wir so lange rumsassen, gabs beim Vietnamesen dann auch noch Suppe. Und ja, ich liebe diese Suppen sehr. Wenn mir die „Grossen“ auch etwas seeeehr gross sind, die Vorspeisensuppe war genau richtig. Und sonst gabs nur massig Schoki, da ich nix anderes hier habe *g* Super entspannend wars, einfach nur quatschen und in der Sonne sitzen. Und mein Lieblingshundi kennt mich auch noch..morgen gehts endlich wieder Gassi.
Achja, gewonnen habe ich schon wieder was *g* Mein Nachbar bewahrte ganz brav mein Paeckchen auf. Drinnen waren drei Buecher..eines wird bei booklooker verkauft (das klingt doof und hat ne Bewertung auf dem Cover von der Bild) und die beiden anderen kriegt glaube ich, Opa zum Geburtstag.

Dann bin ich noch im Primavera Friends Club und habe da mein Begruessungsgeschenk bekommen. Die Mitgliedschaft ist umsonst und man wird ueber Neuigkeiten, Gewinnspiele etc informiert und Rabatte gibts glaub ich auch noch. Als Begruessung gabs den Gute Laune Limette Aroma Roll On. Und ja, also gestern Nacht wars perfekt. Ich kam fix und alle hier an und hatte die Moerderkopfschmerzen. Den Stick kurz ueber die Schlaefen gerollt und genossen. Sehr leckerer Geruch und also ich ging auch kurz darauf schlafen, aber meine Schmerzen wurden zumindest nicht schlimmer 😉 Gerade eben hab ich ihn auch wieder aufgerollt, die Kopfschmerzen kommen wieder..den Geruch find ich immer noch superlecker. Frisch, nein ERfrischend..also ab mit euch in den Club 😉