Ja, ich musste dieses Wort erstmal googlen. Ich sage immer, dieses Duftoel im Glas, wo man dann diese Holzstaebchen reinsteckt..jeder weiss, was ich damit meine. Aber weiss man das auch bei Duft Diffuser? Anscheinend, nur ich war bis eben unwissend bzw im kant’schen Sinne nicht aufgeklaert. Das haben wir nun abgehakt und weiter gehts im Text. Ich finde diese Erfindung genial – nicht nur riecht die Wohnung superlecker, nein, es sieht einfach auch noch total chic und clean aus. Meinen eigenen Duft Diffuser habe ich selbst zwar erst seit gestern frueh, aber ich liiiiebe ihn! Es riecht so unfassbar lecker nach gruenem Tee in meiner kompletten Wohnung! Ja, die ist nicht sonderlich gross, aber trotzdem, ich finde das beeindruckend. Und das nach hause kommen..toll! Wohnungstuer auf und einatmen..und dann sich freuen. Ich finde den Duft irgendwie super entspannend und gleichzeitig so frisch und lecker.

Ich war bis jetzt ein grosser Raeucherstaebchen/Duftlampen-Fan..Vergangenheit! Mag ich zwar immer noch, aber das hier..ganz grosses Kino. An alle, schnappt euch sowas..wobei, wahrscheinlich hat es jeder schon, nur an mir ist es immer vorbeigegangen 😉 Meine Packung gabs im Sconto Moebeldiscounter fuer 4,99 und drin sind 100ml duftender Koestlichkeit sowie 10 Bambusstaebchen. Die sind im Moment auch alle im Gebrauch, wobei ich da vielleicht auch mit zwei weniger arbeiten koennte..der Geruch ist schon sehr intensiv. Aber solange ich ihn nicht totrieche..ebend 🙂

Habt ihr auch so Duft Diffuser? Und wenn ja, was fuer Sorten koennt ihr denn empfehlen? Ich liebe ja gruenen Tee und glaube, das ist auch mein Duft. Andere werde ich definitv mal probeschnuppern..aber hm.. 😉 Vielleicht fuers Bad noch was meeriges, wobei ich es da einfach damit belasse, dass ich mit meinen The Body Shop Haarshampoos und Duschgels dusche..die riechen wirklich so intensiv, mein Bad riecht da echt 24 Stunden spaeter noch nach..jaaaa, es ist ein sehr kleines Bad, aber trotzdem..I’m impressed!

Offtopic
: Gleich muss ich mir mal was zu essen zaubern, ich kaufte gestern hochmotiviert einen Blumenkohl, der mich nun immer boese anschaut, wenn ich den Kuehlschrank oeffne und stattdessen nach der Milka Lila Pause greife (die Obsession wurde nicht weniger, heute gabs auch schon wieder zwei Riegel. Schande ueber mein Haupt!). Walnuss-Tofu habe ich hier auch noch rumfliegen (Tofu bis vor zwei Wochen noch hart an meiner Ekelgrenze, aber ich lerne ja) und Reis sowie Tomaten..da sollte sich ja was machen lassen. Und dann gibts die zweite Folge Pretty Little Liars, aus der Not schaut man sich ja ziemlich viel an, nicht 😉 Bis jetzt kann ich noch nix zu der Serie sagen, die erste Folge war nicht sonderlich spektakulaer..wenn jemand ne gute, am Besten schon mehrere Staffeln fassende englische Serie kennt..immer her damit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.