Manchmal landen Blogger-Pressemitteilungen geradezu schicksalhaft im Emaileingang, denn gerade nachdem ich meinen Flug nach Panama (nur mit Handgepäck) gebucht hatte, bekam ich die Nachricht, dass es neue Travel Fragrance Sprays von Mary Kay gibt. Schon in der Vergangenheit habe ich immer gerne Produkte der Marke ausprobiert und somit war ich mehr als happy, dass sie mir die beiden hübschen Sprays gleich zukommen haben lassen – danke, danke, danke! Natürlich mussten sie sofort ausgiebig beschnuppert und getestet werden, um zu sehen, welches mit über den Atlantik darf!

Ein guter Duft gehört für mich zum Alltag, egal, ob ich auf Reisen bin (wie 80% meiner Zeit) oder zuhause. Natürlich kann ich nicht immer meine großen Glasflakons mitnehmen und bin auf meine Umfüller oder solch praktische Reisegrößen angewiesen. Mary Kay hat ihre Eau de Parfums Cityscape und Live Fearlessly im praktischen 10ml Glasflakon mit Sprühverschluss für je 25€ nun für euch im Angebot und ich mag meinen ersten Eindruck mit euch teilen!

Beginnen wir mit Cityscape, welchen ich als zitrisch-blumigen Alltagsduft beschreiben würde. In der Kopfnote habt ihr Bergamotte, rosa Pfeffer, rote Johannisbeere, Aprikose und Veilchenblätter; in der Herznote sind Orangenblüten Absolut, Phantomia Orchidee Scent Trek, Pfingstrose und Florentiner Iris; und in der Basisnote findet man Sandelholz, Dasmon Plum, madagassische Vanilleschote, Angelika und Bernstein.

Definitiv ein Gute-Laune-Duft, der einen morgens beschwingter in den Tag starten lässt, dank dem Pfeffer ein wenig mehr „Kick“ hat und so ziemlich für jeden und jede Gelegenheit passen sollte. Er ist da, schreit aber nicht und zieht einige, aber eben nicht alle Blicke auf sich. Er wandelt sich sehr schön und bleibt am Ende noch lange warm-süß-holzig auf der Haut zurück.

Das EdP Live Fearlessly ist perfekt, wenn ihr einen etwas aussergewöhnlicheren, sehr floralen Duft haben mögt, welcher auch für abends super funktioniert. In der Kopfnote sind Bergamotte, Ingwer und üppige Blüten; in der Herznote kommen Rose, Maiglöckchen und Orchidee zusammen; und in der Basisnote habt ihr Tonkabohne, Zedernholz und Vanille-Moschus.

Er ist warm, weich, sehr feminin, aber selbstbewusst und er fällt auf, obwohl er „nur“ ein blumiger Duft ist. Ich liebe die Kombi aus Maiglöckchen und Zedernholz, welche man sehr gut wahrnehmen kann und die Rose übermannt zum Glück nicht alles. Der spritzige Ingwer ist hier die „oh, was bist du denn“-Überraschungskomponente, welche den Duft für mich besonders macht. Geht auch gut für den Alltag, wenn ihr damit umgehen könnt, dass ihr auffallt!

Beide EdPs haben eine gute Haltbarkeit, einmal aufsprühen morgens/abends langt, um bis zum Nachmittag/den nächsten Morgen den Duft wahrzunehmen. Er wandelt sich, wird langsam schwächer und hat mich mit seiner Komplexität etwas überrascht – also, im positiven Sinne. Die Flakons sehen sowohl in silber als auch in gold hochwertig aus und halten einiges aus, wodurch man sie perfekt in die Handtasche werfen oder gleich mit auf den nächsten Roadtrip nehmen kann.

Eigentlich wollte ich nur einen Duft mit nach Panama nehmen, aber es dürfen jetzt doch beide EdPs mit, da ich mich schlichtweg nicht entscheiden kann! Bisschen Abwechslung darf es für mich doch gerne sein und diese beiden sind eine gute (und platzsparende) Kombi, da mir Cityscape als Alltags-/Strand-/Stadterkundungsduft und Live Fearlessly als Weggehen-/Aufmerksamkeitsfordernder Duft sehr zusagt!

Kennt ihr die Düfte von Mary Kay? Welcher ist euer Favorit bzw welches andere EdP/EdT nehmt ihr aktuell in eurer Handtasche mit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.