Nach einer gefühlt kleinen Ewigkeit habe ich doch mal wieder online bestellt, denn so langsam gingen mir doch ein paar Pflegeprodukte leer. Da ich mittlerweile eigentlich nur noch Naturkosmetik benutze (bis auf meine Papulex-Sachen, welche einfach zu gut funktionieren), mich da aber immer noch durch die vielen Marken und Produkte teste, habe ich bei Navoco bestellt. Der Onlineshop für Bio und Naturprodukte hat nämlich eine verrückt riesige Auswahl mit über 9000 Produkten, wo ihr einfach alles findet, was das Herz begehrt (und noch ein bisschen mehr, wie ihr gleich sehen werdet):

Eigentlich wollte ich nur ein Serum, eine Augenpflege und ein Gesichtsspray haben, denn diese Produkte waren mir gerade alle am Leergehen. Well..dann konnte ich mich doch nicht ganz entscheiden und es gab einfach so viel zu entdecken. Aber fangen wir vorne bei den beauty-relevanten Sachen an!

Was bin ich gespannt, diese neuen fünf Freunde ausgiebig zu testen! Die NK-Marke Tautropfen finde ich wahnsinnig spannend, Gesichtssprays liebe ich ja eh, besonders im Sommer und mit Rosenwasser; und Kollagen zum Einnehmen habe ich auch schon länger auf der „will ich ausprobieren“-Liste stehen, da ich neugierig bin!

Von Tautropfen habe ich mir das Belebende Anti-Falten Augenfluid für müde Augen mit Hyaluron (15ml für 24€) und das 2-Phasen Treatment für trockene Haut mit Sanddorn (50ml für 21€) ausgesucht. Die Augenpflege ist sanft, natürlich und regenerierend, reizt nicht, macht müde Augen wach und Hyaluron wirkt bei meiner Haut immer prima! Es ist eher leichter, also was für tagsüber, nachts will ich dann doch etwas „mehr“. Das Serum ist ein wahrer Energiecocktail und gibt trockener Haut mit Sanddorn, Mandelöl, Bio-Feige & Aloe Vera sowie Betain einen wahren Frische-Boost. Nutze ich aktuell morgens und finde, dass ich danach sofort strahle, wunderbar!

Seit etwa vier Monaten schlucke ich täglich eine Hyaluronkapsel und finde das Konzept, Hautpflege nicht nur von außen, sondern eben von innen zu betreiben, enorm sinnvoll. Mit Kollagen zum Einnehmen liebäugele ich schon etwas länger, jetzt habe ich mich für das Kollagenplus von femamin (450ml für 25€) entschieden und bin schon sehr gespannt, ob man nach längerer Anwendung einen Unterschied in meiner Haut sehen wird. Man nimmt zwei Direktsticks täglich zwischen den Mahlzeiten ein, in welchen noch ergänzend Silicium-Gel, Hyaluronsäure, Vitamin C und Kupfer drinnen steckt, also sehr einfach in der Anwendung!

Bei den Gesichtssprays konnte ich mich nicht entscheiden, denn ich wollte eines mit Rosenwasser und was mit Extra-Feuchtigkeit und somit wurden es dann zwei 😉 Das Rosenwasser Vital Spray und Tonic von Apeiron (100ml für 9€) kenne ich schon und mag es verdammt gerne, da da wirklich kein Mist drinnen ist. Sondern nur tolles Rosenwasser, welches mein Gesicht erfrischt und zum Strahlen bringt. Das Hydro Sensation Gesichtsspray von Lavera (100ml für 6,30€) ist neu auf dem Markt und die Kombination von BIO-Alge und Hyaluronsäure hat mich neugierig gemacht – ich werde berichten, was es kann, wenn nächste Woche die Hitzewelle kommt!

Und wenn man schon so dabei ist, kann man natürlich auch noch ein paar Lebensmittel in den Warenkorb packen. Navoco hat da eine riesige Auswahl an Bio-Lebensmitteln und nicht nur meine liebste BIO-Schoki Vivani Vollmilch Nuss (2,30€), sondern auch bei vegan/vegetarischen Aufstrichen viel zu bieten. Am Ende wurden es die Sorten Rote Linse Chili, Ennos Erbse Basilikum und Süßkartoffel Kurkuma von Allos (um 2,60€), welche nicht nur fantastisch schmecken, sondern mir durch ihre Farben auch immer gute Laune zaubern. Jasmin-Reis von Davert (für mich mit der leckerste Reis, den man in Deutschland kaufen kann und mit 2,80€ für 500g auch erschwinglich) habe ich dann auch noch eingepackt, denn davon kann man nie genug haben!

Das dürfte pflege-mässig jetzt wieder einige Zeit reichen und natürlich wird es noch ausführlichere Reviews zu den einzelnen Sachen geben, wenn ich sie längere Zeit benutzt habe. Ich bin aber neugierig, ob ihr vielleicht auch Hyaluron/Kollagen oder etwas anderes zur Hautpflege einnehmt? Wenn ja, was denn? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.