|ANZEIGE| Dank trnd hatte ich die Möglichkeit, die Soft Princess Feuchtigkeitscreme von Nivea auszuprobieren. Dabei handelt es sich um die bewährte und von vielen schon jahrelang geliebte Nivea Soft Feuchtigkeitscreme, aber eben in einem hübschen Prinzessinnen-Tiegel!

Geeignet ist die Creme (100ml für 2,29€) für jeden, egal ob Groß oder Klein, normale oder trockene Haut. Sie ist natürlich dermatologisch auf ihre Hautverträglichkeit getestet und sehr sanft zur Haut. Nach dem Auftragen soll die Haut erfrischter, entspannter und weicher aussehen. Für den feuchtigkeitsspendenden Kick sind in ihr u.a. Jojoba -Öl sowie Vitamin E vorhanden. Laut Hersteller sind die genauen Inhaltsstoffe:

Aqua, Glycerin, Paraffinum Liquidum, Myristyl Alcohol, Butylene Glycol, Alcohol Denat., Myristyl Myristate, Palmitic Acid, Glyceryl Stearate, Stearic Acid, Cera Microcristallina, Hydrogenated Coco-Glycerides, Simmondsia Chinensis Oil, Tocopheryl Acetate, Lanolin Alcohol (Eucerit®), Myristic Acid, Arachidic Acid, Oleic Acid, Polyglyceryl-2 Caprate, Dimethicone, Carbomer, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Linalool, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Limonene, Benzyl Salicylate, Parfum.

Die Konsistenz der Creme ist angenehm leicht-fluffig und sie zieht sehr schnell in meine Haut ein. Es bleibt kein unschöner Fettglanz zurück und auch Makeup/Puder macht sie anschließend problemlos mit. Beim Auftragen hat man diesen wohlbekannten Nivea Soft-Geruch in der Nase – früher fand ich ihn grandios, heute mag ich meine Hautpflege lieber ohne irgendwelche Duftstoffe.

Meine Haut fühlt sich nach dem Auftrag entspannt an, ist nicht gereizt oder gerötet, sondern absolut zufrieden. Nach einigem Ausprobieren kann ich aber sagen, dass sie mir nicht reichhaltig genug an Pflege im Bereich Anti-Aging ist, womit sie für mich keine go-to-Creme wird. Für eine Allrounder-Creme, wenn ich z.b. in den Urlaub fahre und etwas für Gesicht und Körper haben mag, ist sie allerdings super geeignet! Denn ja, ich nutze sie auch gerne an meinem restlichen Körper. Sie hat einen kühlenden Effekt, welche ich besonders schätze, wenn meine Haut längere Zeit der Sonne ausgesetzt wurd.

Wer die Nivea Softcreme mag, dem wird auch diese neue Verpackung zusagen und wer vielleicht sein Kind dazu kriegen mag, sich häufiger einzucremen, hat mit dieser süßen Prinzessin möglicherweise bessere Chancen. Es ist eine solide Creme für eigentlich jeden, welche täglich benutzt werden kann. Für etwas intensivere Pflege – wie ich sie eben haben mag, um Falten noch möglichst lange vorzubeugen – ist sie aber nicht konzipiert. Somit sage ich gerne mal ab und zu, zum Beispiel während eines kurzen Urlaubs, aber auf Dauer wird sie nicht meine Tagescreme werden.

Kennt oder benutzt ihr die Nivea Soft? Ist es eine Creme für eure Hautbedürfnisse oder mögt ihr z.b., dass sie so vielseitig einsetzbar ist? Oder seid ihr eher wie ich und sucht Cremes, die spezifische Bedürfnisse bedienen?

1 Comment on [Beauty] Soft Princess Feuchtigkeitscreme von Nivea!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.