Zwei essentielle Dinge im Leben. Eigentlich 🙂

Ersteres kriege ich aber übrigens nicht genug. Aber das ist ok dank Kaffee, Koffeintabletten und Zucker..ok und ganz ab und zu auch mal ein grüner Tee, damit es nicht ganz so ungesund klingt. Sogar mit Zitrone, damit ich auch brav etwas Vitamin C in mir habe 🙂 Heute Abend wurde beim Fussballgucken der neue Philips Airfryer getestet..wir haben eine kleine Pommesparty gemacht..ganz gesundheitsbewusst. Denn dieses Gerät frittiert mit minimalen Ölverbrauch und somit kann man dann einige Pommes mehr essen. Der erste Eindruck war aber irgendwie nicht sooooo berauschend, die Pommes haben nicht sehr intensiv geschmeckt..und so haben wir mit Salz, Pfeffer und Chili nachgeholfen..die zweite Fuhre war dann doch schon besser und die dritte gleich wird bestimmt noch viel besser..ich bin gespannt 🙂

Sind hier noch mehr Tester von diesem Airfryer? Wenn ja, habt ihr schon Pommes damit gemacht? Wie findet ihr sie so 🙂 Wir werden als nächstes Gemüse auf indischer Art frittieren..und dann wollen wir auch auf jeden Fall das Brownierezept ausprobieren. Netterweise wurde nämlich noch ein recht dickes Rezeptbuch mitgeliefert, wo es viele leckere vegetarische Sachen und eben auch Süßigkeiten gibt 🙂

0 comments on Schlaf & Pommes!

  1. Oh man… ich hätte den Airfresher ja auch soooo…. gern gestestet.

    Also bei mir sind Kaffee und momentan Grapefruits (zumind. momentan) essentielle Dinge im Leben.

    Hab ein schönes Wochenende!
    LG Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.