Meinen einzigen Nagellack von Artdeco vernachlässige ich stark, da ich damit irgendwie nicht glücklich damit werde. Woran das liegt, erzähle ich euch gleich, aber beginnen wir erst einmal mit einem Bild:

NOTD Artdeco 153

Ihr seht, messy nails! Ich habe das Bild extra mal gemacht, bevor ich meine Patzer wegmache. Denn ich komme weder mit dem Pinsel noch der Textur von diesem Lack zurecht. Ob das jetzt eine Ausnahme ist oder alle Artdeco-Lacke so sind, kann ich nicht sagen, da ich einfach keine Lust hatte, noch einen auszuprobieren. Die Textur ist zu flüssig und der Pinsel zu weich; man kann nicht gut dosieren oder den Lack streifenlos verteilen. Eine Schicht ist nicht deckend, das Nagelweiß schimmert stark durch und auch die zweite Schichte ist hier nicht vollkommen zufriedenstellend. Mehr habe ich aber nicht drauf, die Lust war weg 😉

Die Trockendauer ist ok, wenn auch etwas länger als bei meine günstigen Drogerielacke. Artdeco hat pro Nagellack 6ml für 6,80€. Finde ich für die Qualität leider viel zu teuer. Die Farbe 153 ist allerdings sehr ausgefallen, ein kühles Pink mit blauem Unterton und vielen Schimmerpartikeln, die die Sonne einfangen. Eine tolle Sommerfarbe, die ich bestimmt auch häufiger tragen würde, wenn nur der doofe Auftrag nicht wäre!

Die Haltbarkeit liegt ebenfalls im Mittelfeld, der Lack überlebt auf meinen Nägeln drei Tage ohne Tipwear ohne Topcoat. Das ist definitiv ok, aber eine längere Haltbarkeit würde mich hier besonders freuen, da eben das Lackieren null Freude macht. Somit greife ich eben nie nach diesem „Ceramic Nail Lacquer“, obwohl die Farbe wirklich schön ist!

So, genug gemeckert 😉 Anscheinend gibt es die Farbe 153 nicht mehr, zumindest im Onlinesortiment von Artdeco habe ich sie nicht mehr gefunden. Sehr ähnlich sieht allerdings die Farbe 03 hot hot pink aus der limitierten Color & Art Reihe aus; ich würde euch allerdings definitiv raten, den Lack vor Ort auszuprobieren. Das hat mich immer wieder davon abgehalten, einen weiteren Chanel-Lack zu kaufen, da mir die Handhabung dort auch so gar nicht zusagt 😉

Habt ihr auch Lacke, die von der Farbe her zwar toll sind, aber durch ihren Auftrag einfach nie auf euren Nägeln landen, da er so doof ist? Das hatte ich bisher echt selten, meist können mich Lacke in ihrer Haltbarkeit nicht überzeugen (da kann man notfalls aber noch einmal „reparieren“), aber dass mich Pinsel & Konsistenz abschrecken..das kann bisher nur Artdeco *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .