Da läutet treaclemoon die kühlere Jahreszeit doch gleich mal richtig ein, indem die Marke ihre ersten vier Badeschäume in die Drogerie-Regale bringt. Neben den schon bekannten zwei Sorten warm cinnamon nights und sweet apple pie, welche wunderschöne warme Düfte sind, gibt es noch zwei neue Vertreter, nämlich the dream catcher und lazy chai tea.

Ob Kuschelglück, Schmusewonne, Traumreise oder Denkpause, ich glaube bei keiner Sorte greift man total daneben (und hoffe ja, dass sie lazy chai tea auch anders rausbringen, ich bin einfach kein Bader). Preislich liegen die Sachets bei 1,25€ und erhältlich sind sie ab Mitte Oktober. Ich bin ja mal gespannt, ob sie so richtig fluffigen Badeschaum erzeugen wie ich es mir bei dem Namen und der Verpackung gerade vorstelle – oh Marketing, du funktionierst mal wieder grandios!

So zuckersüß die Verpackung auch ist und sich gut zum Verschenken eignet, ich hoffe ja, dass sie die Badeschäume auch in einer anderen, umweltschonenderen Verpackungsform auf den Markt bringen. Aber wahrscheinlich wird hier erst einmal angetestet, ob auf dem deutschen Markt Bedarf besteht? Oder was meint ihr?

Grundsätzlich finde ich die Idee super und wäre ich über Weihnachten in Deutschland, würde ich da definitiv ein paar von verschenken und die lazy chai tea Sorte auch gleich selbst noch ausprobieren. Welche Sorte spricht euch direkt an?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.