Und da ist das Jahr auch schon wieder herum, in welchem ich versuchte, mich, wie die letzten Jahre schon, einmal titelmäßig durch das Alphabet zu lesen. Da einige Buchstaben wie Q & X doch etwas schwieriger sind und ich kein Buch kaufe, nur weil es den passenden Titel hat, mich aber null interessiert, bin ich in der Vergangenheit bisher nie erfolgreich gewesen. Und Spoiler: auch dieses Jahr ist es wieder nichts geworden 😉

Endstand: 19 von 26 Buchstaben „gelesen“

A good man in Africa – William Boyd (klick)
A handful of rice – Kamala Markandya (klick)
Artgerecht ist nur die Freiheit – Hilal Sezgin (klick)
Auf dem Jakobsweg – Paulo Coehlo (klick)

_____________________________________

Balzac und die kleine chinesische Schneiderin – Dai Sijie (klick)

_____________________________________

Chronist der Winde, Der – Henning Mankell (klick)
Close your eyes, hold hands – Chris Bohjalian (klick)

_____________________________________

D

_____________________________________

Eleanor Oliphant is completely fine – Gail Honeyman (klick)
Elefanten auf LSD und andere verrückte Experimente -Alex Boese (klick)
Erwartung – Jussi Adler Olsen (klick)

_____________________________________

Farbe Lila, Die – Alice Waker (klick)
Franny & Zooey – J. D. Salinger (klick)

_____________________________________

Gun Love – Jennifer Clement (klick)
Glass Palace, The – Amitav Ghosh (klick)

_____________________________________

Hundertjährige, der aus dem Fenster sprang und verschwand, Der – Jonas Jonasson (klick)

Hunger – Roxane Gay (klick)

_____________________________________

Ich habe Freunde mitgebracht – Lucy Fricke (klick)

_____________________________________

J

_____________________________________

Knots & Crosses – Ian Rankin (klick)

_____________________________________

Little Bee – Chris Cleave (klick)

_____________________________________

Marsianer, Der – Andy Weir (klick)
N
On love – Alain de Botton (klick)
Piranha to Scurfy – Ruth Rendell (klick)
Q
Rosie-Projekt, Das – Graeme Simsion (klick)
Reasons to stay alive – Matt Haig (klick)
Rules, The – Stacey Kade

_____________________________________

Sansibar oder der letzte Grund – Alfred Andersch (klick)
Schoßgebete – Charlotte Roche (klick)
See me – Nicholas Sparks (klick)
Seltsamsten Orte der Welt, Die – Alastair Bonnett (klick)
Spieler, Der – Fjodor Dostojewski (klick)
Sun and her flowers, The – Rupi Kaur (klick)

_____________________________________

Truth or Beard – Penny Reid (klick)

_____________________________________

Understudy, The – David Nicholls (klick)

_____________________________________

Von Mäuschen und Menschen – John Steinbeck (klick)

_____________________________________

When breath becomes air – Paul Kalanithi (klick)
White Woman on the Green Bicycle, The – Monique Roffey (klick)

_____________________________________

X
Y
Z

Da ich dieses Jahr aber einmal alle Bücher erfassen mag, die ich so lese, seht ihr in der Liste, dass sich mehrere Titel pro Buchstabe einfinden. Insgesamt bin ich somit bei 36 Büchern und ich finde sehr lustig, dass isch besonders bei dem Buchstaben S die Werke nur so tummeln! Aber da diese nicht in die Challenge reinzählen, dürfte das doch ok sein, oder? 🙂

Dafür, dass ich den Großteil von 2019 unterwegs war (und da nur ebooks hatte, welche ich nicht zähle) und häufig keine Zeit zum Lesen hatte, gar nicht so schlecht. Als ich vor Weihnachten wieder nach Deutschland kam und mich an die übrigen Buchstaben hätte setzen können, merkte ich, dass ich nicht wirklich Titel mit ihnen zuhause im Regal hatte bzw nur welche, die ich entweder schon kannte oder einfach nicht in der Stimmung für war. Und mich zu einem Buch zwingen nur des Titel Willens ist dann doch nicht meines.

Somit wird die Challenge auch 2020 wieder in Angriff genommen und in den öffentlichen Bücherschränken mal vermehrt nach Titel mit X,Y oder Z als Anfangsbuchstabe geschaut..das sollte doch zu schaffen sein!

Hat wer von euch auch bei der ABC-Challenge mitgemacht? Was war das beste Buch, welches ich 2019 gelesen habt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.