Vor mittlerweile vielen Monden – ich glaube, es war vor so circa einem Jahr, bestellte ich mir etwas bei Douglas und brauchte für irgendeine Rabattaktion noch ein wenig mehr Warenwert. So stöberte ich einfach einmal durch die Parfümabteilung und blieb schliesslich bei einem Geschenkset von Mexx Woman hängen. Hier gab es ein EdT (20ml) und ein passendes Duschgel (50ml) für 15,99 Euro – was genauso viel ist, wie das EdT (20ml) alleine kostet. Da ein Gratisduschgel immer geht und ich noch nie einen Mexx-Duft hatte, durfte das Set dann mit.

Zuhause stand es dann einfach ewig rum, der erste Riecher war nämlich nicht so meines. Das Duschgel in der praktischen Reisegröße wurde im Urlaub aufgebraucht und ja..ich griff einfach immer zu anderen Produkten. Im Rahmen meiner „Schränke leer“-Aktion widmete ich mich vor kurzem aber auch einmal intensiv meinen Parfümvorräten und entdecke den Duft quasi „neu“ bei mir 😉

Mexx Woman EdTDie Verpackung ist schlicht, aber sehr stabil und sieht doch ganz clean-chic aus. Auch dass das Parfum etwas gelblich eingefärbt ist, gefällt mir gut. Es darf lieber ein einfacher Flakon sein und dafür tolles Produkt, denn für ersteres will ich eigentlich eher weniger Geld ausgeben. Steht danach ja eh nur rum bzw landet in der Mülltonne.

Wie riecht der Duft denn nun? Ich sage erst einmal, wie er riechen soll und wie ich ihn dann auf meiner Haut wahrnehme. Sind oftmals ja zwei Paar Schuhe, wie wir alle wissen. Die Duftnote wird als blumig eingestuft und die Intensität als frisch. In der Kopfnote befinden sich Zitrone, Cassis & Bergamotte; in der Herznote Rose, Jasmin & Veilchen; in der Basisnote Zeder, Sandelholz und Ambra.

An mir selbst fühlt sich der Duft nicht frisch, sondern zunächst einmal (holzig) warm an. Kein Duft, für den Sommer, sondern genau jetzt für die kühlere Jahreszeit. Er riecht durchaus blumig, ich würde sagen, die Rose ist erkennbar, aber von der Kopfnote nehme ich absolut nichts fruchtiges wahr. Der Duft ist unaufdringlich, gut für den Alltag geeignet und situationsunabhängig. Ich trage ihn zum Einkaufen, Gassigehen etc..für abends ist er mir aber gar nichts. Wobei ich hier auch anführen muss, dass er nicht in mein Duftschema passt, er ist mir schlichtweg zu langweilig und unspeziell. Eben einfach so ein Duft, den man tagsüber häufiger mal an einer anderen Person riecht. Dadurch aber wohl auch für die wenigsten „abstossend“ etc.

Da es nur ein EdT ist, verfliegt er auch recht schnell. Nach ein paar Stunden ist er bei mir kaum noch wahrnehmbar und so sprühe ich (sollte ich nachmittags damit wegwollen), eben noch einmal nach. Dadurch verbraucht er sich auch recht schnell, was aber kein Drama ist, da wir eben keine neue Liebe sind.

Für mich also ein netter, unaufgeregter Winterduft, der als quasi kostenlose Zugabe in Ordnung ist. Nachkaufen würde ich ihn nicht, er bietet sich aber wohl doch ganz gut als Kleinigkeit zum Verschenken an, da er in diesem Geschenkset (ich habe mal geguckt, es gibt es noch bei Douglas) sehr günstig ist und eben irgendwie „für alle Personen“ für den Alltag passend ist. Wer vielleicht noch einen leichten Arbeitsduft sucht..vielleicht ist das ja was für euch!

Kennt ihr den Duft schon oder andere Düfte von Mexx? Was ist euer momentaner Lieblingsduft? Ich freue mich schon sehr, wenn ich nächste Woche meine Eltern besuche und meinen dort vergessenen „Fame“ von Lady Gaga wieder auflegen kann..denn das ist für mich ein genialer Duft für kalte Tage 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.