Da ich nicht immer nur die Boxeninhalte der Glossy/Douglasbox zeigen mag, sondern auch mal was zu den Produkten nach einiger Zeit sagen mag, geht es nun los..manches wird sich auch im naechsten „Aufgebraucht“-Beitrag zeigen, aber so ein Parfum kriegt man dann ja nicht ganz so schnell los.

Vor vielen Monden (im November vielleicht) war in der Glossybox von mir auch das Parfum Shine von Heidi Klum. Erwartungen hierdran hatte ich gleich mal null, da ich Heidi Klum nicht sonderlich mag (zumindest wie sie in den Medien rueberkommt) und das Parfum vom Flakon her echt grueslig fand:


Bild via Douglas

Als ich mir dann jedoch mal durchlas, woraus sich der Duft zusammensetzt, war ich durchaus interessiert: Mandarine, Birne (!!!), rosa Pfeffer, Mimose, Maigloeckchen, Sonnenblume, Vanille, Tonkabohne & Moschus. Bis auf Moschus finde ich alles ganz toll, besonders der Birnengeruch hatte mich hier echt angefixt.

Die erste Schnupperprobe war auch positiv, jedoch etwas ernuechternd: hier riecht einfach nix nach Mandarine oder Birne..es riecht einfach floral. Nicht aufdringlich und schwer, sondern super fruehlingshaft und ein toller Tagesduft. Aber leider auch nicht ausgefallen oder was besonderes..wie ein ganz banales Drogerieparfum eben. Nach einiger Zeit ist der Duft verflogen, wobei hier irgendwie zuerst das blumige verschwindet, man dann mehr holzig riecht und dann gar nicht mehr *g*

Ein nettes Parfum, was ich fuer den Alltag ab und an verwende, aber mehr auch nicht. Es wird definitiv nicht nachgekauft werden, dazu ist es mir einfach zu langweilig..und es gibt einfach viel zu viele tolle Duefte, die ich stattdessen nehmen kann und mich an ihnen erfreue 🙂 Die 15ml sind jetzt bei Douglas z.b. auch reduziert auf 12,95 Euro..aber nee, das waere es mir auch nicht wert *g*

Wer hatte denn noch das Parfum in der Box? Oder kennt es hier noch wer? Wenn ja, was sagt ihr denn? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.