oder auch Death by Chocolate. Diesen werde ich definitiv erleiden, wobei ich hier schon fleissig dabei bin, das Folgende unters Volk zu bringen:

2605201131626052011317

Wobei mein „Fruehstueck“ fehlt da schon, es gab so eine Packung Caramel Bunnys und 4 Schokohasen am Stil..den Lindtkram haben Oma und Opa schon gekriegt und auf das Milkazeugs ist meine Mama ganz heiss (ich bin ja bekannter KINDERschokoladenfan und somit reizt mich das alles auch nicht so sehr). Wobei so ein bisschen Schoki springt noch in meinen Koffer, habe ich Samstagabend was fuer die Fahrt zurueck nach Berlin 🙂
Das Paket gabs uebrigens von World of Sweets, da ich und viele andere ein Gedicht ueber Apfelkuchen schrieben (ein ganz gar grausiges). Ich war unter den 20 Gewinnern und ja, Schoki umsonst ist immer gut, nicht 😉 Den Shop selbst finde ich dank der amerikanischen Suessigkeiten und besonders wegen Mountain Dew zwar sehr nett, aber ist mir dann doch zu teuer..da warte ich lieber, bis ich wo „vor Ort“ bin und schlage da dann kraeftig zu..spaetestens naechstes Jahr wirds wohl eh wieder nach Las Vegas gehen..und bis dahin halte ich mich so ueber Wasser 😉

Nach zwei Stunden kopieren bin ich nun quasi 13 Buecher fuer nichtmal 20 Euro reicher..kopieren fuer 3 Cent pro Blatt hatte ich glaube ich auch noch nie..super! 🙂 Und viel los war auch nix..danke Dorfleben 😉 Jetzt gehts noch zu meiner anderen Oma (ins noch viiiiel kleinere Dorf) und dann schon nach DA und da nochmal Freunde treffen..und dann morgen in aller Fruehe nach Heidelberg zum Forumstreffen der Graduiertenschule..yay 😉 Mein Wochenende ist somit reicht universitaer..aber was solls..das naechste bin ich dann schon in Istanbul 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.